Sonntag, Juli 12, 2020
- Advertisement -
Begin infant Ferber method Die Ferber-Methode in der Praxis

Die Ferber-Methode in der Praxis

Ferber Method

Sag es Deinen Freunden: Zuerst wirst Du informiert:

Think maturely if you trust yourself to endure one to two weeks long "extreme" program. If the sleep training is not applied correctly, sometimes intensified intra-family problems that can cause bad sleeping child anyway. So before you begin the method, you should ask yourself the following questions and answer them honestly:

  • Are my child's sleep really so substantial that urgent steps should be?
  • If it is sleeping or unfavorable sleeping habits or is there a deeper cause, which is, for example, a medical nature?
  • Am I agree with my partner that we jointly withstand the expected stress?
  • Is my child more than six months old and physically and mentally healthy?
  • Can we have a current crisis situation, exclude, for example, by the death of the grandmother or an impending divorce of their parents?
  • Also helps if our child a little better but still not sleeping through the training us every night?
  • Am I willing to take me for training enough time and possibly to sacrifice a part of my annual leave for this?

If you can answer "yes" all questions clearly and with a good feeling with, then you should not hesitate. Talk to your pediatrician, talk to people who know the Ferber method and get a plan. If you have the patience to set a sleep diary to where you just enter when your child is asleep, when it wakes up, and what you do as long to calm it.

The fact that you run the sleep diary carefully, you might notice its own "unfavorable" behaviors. So if you are already out in the planning phase, your child can believe how often that it is rewarded for his cry, you are already in applying the Ferber method.

Not infrequently the application of the training and start Needless to believe that you a beautiful fairy appeared in fact that has served you a wand at this stage.

https://magazin.adeba.de/schlafen-lernen-nach-der-ferber-methode/
- Advertisement -
Like this item? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).
Die Ferber-Methode in der Praxis 1

- Advertisement -
Paul Suer
Paul Suer
er Autor Paul Suer ist Pädagoge, Buchautor, Soziologe und Familientherapeut und arbeitet mit suchtkranken Straftätern. Paul Suer Sonnenhöhe 2 49179 Ostercappeln Email: Paul Suer

Comment on the article

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Data protectionabrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Like this item? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).
Die Ferber-Methode in der Praxis 1

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Current

Rückblick – Best of Artikel

Rückblick auf den Monat Oktober -

Popular on Adeba

Müttersterblichkeit: Eine stille Tragödie

Kopie von Müttersterblichkeit: Eine stille Tragödie - Täglich sterben 1.500 Frauen an den Folgen von Schwangerschaft und Geburt

Die Beine im Blick haben

Die Beine im Blick haben - Thrombosegefahr in der Schwangerschaft besonders hoch

Reisewarnung wegen Corona – Die Welt steht still – weltweite Reisewarnung

Es fühlt sich ein bisschen so an wie Krieg. Denn das Auswärtige Amt (AA) hat nun doch eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen. Damit...