Montag, Januar 17, 2022
StartMagazinFinanzenKünftig sind bei Rentenbeginn nicht mal mehr die Beiträge der Direktversicherung garantiert

Künftig sind bei Rentenbeginn nicht mal mehr die Beiträge der Direktversicherung garantiert

Wann der Arbeitgeber alleine für die Wertgleichheit der Entgeltumwandlung haftet?

2022 endet die Wertgleichheit der Direktversicherung (DV)

Künftig wird es sehr fraglich sein, ob am Ende des Ansparzeitraums – der Aufschubzeit, bei einer Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgung (bAV), die Summe der einbezahlten bzw. umgewandelten Beiträge „wertgleich“ vorhanden sein werden (BAG, Urteil vom 12.05.2020, Az. 3 AZR 157/19). Schließlich werden regelmäßig ab 2022 nur noch 80 % des umgewandelten Entgelts garantiert werden.

Aktuell wird mehr als nur dies durch die Absenkung des Höchstrechnungszinses ab 2022 von 0,9 % auf 0,25 %, also der frühere wenigstens noch nominale Werterhalt, bei realen Kosten (inklusive Provision/Zillmerung) nahezu unmöglich gemacht. Oder so knapp, dass fast kein Risiko mehr an der Börse vom Versicherer eingegangen werden kann, womit es bei etwa 0,25 % Verzinsung vor und Null nach Kosten mit großer Sicherheit bleibt – also dem sprichwörtlichen Sparstrumpf.

Ein Versicherungsberater berichtete in diesem Jahr, daß 33 von 81 Lebensversicherer im Vorjahr keine ausreichende Rendite erwirtschafteten, um damit alleine vertraglich versprochene Garantien zu erfüllen. Für die steigenden Fehlbeträge muss seit vielen Jahren in der Bilanz zunehmend Vorsorge getroffen werden.

Betriebliche Altersversorgung als geschütztes Eigentumsrecht der Mitarbeiter?

Betriebliche Altersversorgung als geschütztes Eigentumsrecht der Mitarbeiter? Direktversicherung: Rente und Garantie.
Betriebliche Altersversorgung als geschütztes Eigentumsrecht der Mitarbeiter? Direktversicherung: Rente und Garantie.

Auch für jene bAV-Leistungen, welche erst am Ende der Aufschubzeit verfügbar werden, haben Mitarbeiter regelmäßig eine Arbeitsleistung erbracht. Diese Kapitalauszahlung oder Rentenleistung muss sich nach gesetzlicher Vorgabe als „wertgleiche Anwartschaft“ darstellen, § 1 II Nr.3 BetrAVG. Dafür müssen einerseits die umgewandelten Lohnanteile vollständig für Beitragszahlungen – etwa in eine DV – verwendet werden; und andererseits muss es einen angemessenen Werterhalt geben, wie etwa dass die Summe der einbezahlten Beiträge am Ende vorhanden sind.

Versicherer beruhigen – Arbeitgeber und Vermittler türmen Haftungsrisiken auf

 Vermittler türmen Haftungsrisiken auf.  Direktversicherung: Rente und Garantie.
Vermittler türmen Haftungsrisiken auf. Direktversicherung: Rente und Garantie. Photo by OpenClipart-Vectors on Pixabay

Maklern wird marktweit empfohlen, gegenüber dem Arbeitgeber (AG) genau seine Beratung zu dokumentieren, damit sie nicht selbst, sondern nur der AG am Ende alleine für die Auffüllung auf Wertgleichheit haftet, weil ihm ja alle Planungen längst bekannt sein mussten. „Es gibt keinen Grund, dermaßen überrascht zu tun. Wenn Sie sich nicht um Ihre ureigensten Angelegenheiten kümmern, ist das wirklich Ihr Problem!“ Und wie Prostetnik Vogon Yeltz weiter meint: “Lahmer Drecksplanet ist das – ich habe nicht das geringste Mitleid!“.

Im Grundsatz trifft den Arbeitgeber die Einstandspflicht (§ 1 I S.3 BetrAVG) – den  Vermittler die Beraterhaftung (§§ 241, 280 BGB). Man könnte als AG auch daran denken, vom Versicherer für die Wertgleichheit eine Haftungsfreistellung zu erhalten; einschließlich Übernahme etwaiger späterer Kosten der Rechtsverteidigung.

Schließlich hält der Versicherer das, was er macht, doch für wertgleich, und will es auch verkaufen, und nicht als unverkäuflich darauf sitzen bleiben. Will der Versicherer für die Wertgleichheit nicht haften, sollte dies zu denken geben. Mancher risikoscheue Arbeitgeber hat sich bereits in der Vergangenheit dazu entschlossen, die Entgeltumwandlungsvereinbarung zu beenden und die bAV rückabzuwickeln.

Danach haben es die Mitarbeiter selbst in der Hand, wo und wie sie ihre Ersparnisse fürs Alter anlegen. Netto nach Steuern und sozialrechtlichen Effekten rechnet sich dies ohnehin oft besser. Schließlich besteht für Arbeitgeber nicht nur eine Einstandspflicht, sondern auch das Risiko, dass die Entgeltumwandlung bereits lange vor Rentenbeginn, etwa mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses als unwirksam beurteilt wird, weil nur ein Bruchteil der einbezahlten Beiträge noch vorhanden ist (LAG München, Urteil vom 15.03.2007, Az.4 Sa 1152/06).

Illustrativ ist der Fall, in dem eine Pensionskasse satzungsgemäß ihr Leistungen herabsetzt, und ab dann der Arbeitgeber für die Differenz einspringen darf (BGG, Urteil vom 19.06.2021, Az.3 AZR 408/10).

Arbeitgeberpflicht zur Entgeltumwandlung tendiert zur Verfassungswidrigkeit.

Arbeitgeberpflicht zur Entgeltumwandlung tendiert zur Verfassungswidrigkeit. Direktversicherung: Rente und Garantie.
Arbeitgeberpflicht zur Entgeltumwandlung tendiert zur Verfassungswidrigkeit. Direktversicherung: Rente und Garantie.
Photo by katielwhite91 on Pixabay

Wenn es mangels ausreichender Verzinsung mit Kapitalgarantie keine wertgleiche DV mehr gibt, dann wird auch die Gesetzesvorgabe, dass der AG eine solche auf Verlangen bieten muss, verfassungswidrig. Denn das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat sie nur daher als verfassungsgemäß beurteilt, weil der AG sich eine geeignete DV aussuchen kann – aber ja nur, wenn es diese auch wirklich so gibt.

Mancher AG könnte nun wieder auf die Idee kommen, die Gesetzesvorgabe zur verpflichtenden DV erneut in Frage zu stellen, § 1a BetrAVG. Weil er nicht nur ein minimales und damit zumutbares Risiko trägt, wie das BAG (Urteil vom 12.06.2007, Az.3 AZR 14/06) damals meinte, sondern dieses fast sicher eintritt. Zumal wenn Versicherer für ihre Einschätzung nicht haften wollen.

Vermittler indes sollten sich angesichts dieser Situation vor einer Bagatellisierung hüten – es reicht nicht, demjenigen der im Begriff ist, ohne Fallschirm aus dem Flugzeug abzuspringen, auf eine nach einem schönen Flug mögliche Gefahr einer Gesundheitsschädigung hinzuweisen, wenn die Wahrscheinlichkeit 2 hoch 260199 zu 1 beträgt.

Forum Rentenversicherung

Eure Erfahrungen und Beiträge zur Rentenversicherung

  1. Antrag auf Reha bei der Deutschen Rentenversicherung – Hilfe!!!
    Thema in Kindergarten-Forum hallo mädels hab heut den antrag für die reha für fin bekommen von der deutschen rentenversicherung.. hab aber so gar kein plan wie ich das ausfüllen muss.. angaben zur person des versicherten? ich oder fin? bei ziffer 3… ehegatte? kind? pkt. 5. arbeit vor antragsstellung? na kindergarten.. oder m…
  2. täglich viel Lust und wenig Frust – der Butterberg wird wachsen!!
    Thema in Abnehmen…Ich hab den Bescheid von der Rentenversicherung bekommen und musste gleich Widerspruch einlegen… Die haben mich ordentlich runter berechnet…
  3. Der März der wird nun Proppevoll mit kleinen Novemberlis das wird toll.
    Thema in Kinderwunsch-Forum Hoffe wenigstens das ich diese kommende Woche positive Nachrichten bekomme von der Rentenversicherung
  4. Der Februar ist zwar grau, aber schenkt uns unsere Babys hurra 🙂
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Die sagten mir sie haben ja den Antragweiter geleitet an die rRentenversicherung und da kann man keinen wiederspruch stellen. Ich sollte jetzt erstmal den Rehabilitation Antrag abwarten und wenn sie es ablehnen einenneuen aAntrag stellen bei der tkk. Naja dann mal abwarten was die Rentenversicherun…
  5. Im Haushalt helfen
    Thema in Teenies und Jugendliche…und Rentenversicherung ab, dazu Steuern, denn du bist nicht verheiratet und hast keinen Freibetrag wegen Kinder. Miete zahlt man von seinem Gehalt ebenso und was essen möchtest du doch auch. Ausserdem musst du MICH bezahlen, da ich deine Klamotten wasche und auch für dich koche, deine misslu…
  6. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-ForumHi Zusammen, ich würd gern mal in Erfahrung bringen, welche Versicherung für euch als Familien wichtig sind bzw. welche ihr abgeschlossen habt? Ich hab im Moment die private Haftpflicht und Hausrat mit Glasversicherung (mein Kind ist mal durch die verglaste Tür geflogen und erst da wurde m…
  7. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-ForumOkay, ich glaub wir toppen alle: KFZ-Haftpflicht KFZ-Vollkasko KFZ-Rechtschutz Privatrechtschutz Berufsrechtschutz Rechtschutz fürs Haus Familienhaftpflicht Berufshaftpflicht inkl. Dienstschlüsselversicherung Tierhaftpflicht für Hunde und Pferd OP-Versicherung fürs Pferd private…
  8. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-Forum…wie bibbi es von der Rentenversicherung schrieb. Kann ich es mir jetzt leisten. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sollte nach Möglichkeit direkt ab Berufseintritt gemacht werden, da sie dann am günstigsten ist und zumindest für die Grundabdeckung auch bleibt.
  9. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-Forum…Eine Rentenversicherung zB ist wenn sie was bringen soll – also wirklich ne Versorgungslücke schließen soll – recht teuer, und es macht wenig Sinn JETZT schlechter zu leben, nur damit man im Alter mehr Geld hat. Die erste Frage sollte sein, was habe ich für Versicherungen monatlich zur Verfü…
  10. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-Forum…dann ne Hundehaftpflicht) -ganz wichtig ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung – Rentenversicherung -Bei Autobesitz mindestens die KFZhaftpflicht Das ist das Elementare, alles andere ist Zugabe für das was man selber gerne absichern will. Sicherlich sinnvoll ist eine Hausratversicherung evtl…
  11. Welche Versicherung sind notwendig, welche unnötig?
    Thema in Quassel-Forum…Heilpraktiker und Co kostet uns 15 Euro im jahr ansonsten haben sie noch nen Bausparvertrag den die Oma zahlt Dann haben wir Je eine Rentenversicherung und zusätzlich jeder gemeinsame riester eine familienhaftpflicht rechtschutz risikolebensversicherung die aber nur läuft bis die…
  12. Thema des Tages: Hallo Papa – ich bins, deine anonyme Samenspende ….
    Thema in Philosophischer Raum…dort ist mein geburtsname drinne und selbst die rentenversicherung hatte schwierigkeiten mich als „echt“ einzustufen im notfall muss man halt bücher neu schreiben aller: du bist zwar ne samenspende kamst aber trotzdem aus meinem bauch
  13. Antrag auf Reha bei der Deutschen Rentenversicherung – Hilfe!!!
    Thema in Kindergarten-Forum guck mal auf der seite von der rentenversicherung. da gibt es unter beratung oder so, ehrenamtliche mitarbeiter, die dich kostenlos persönlich beraten, sind in jeder stadt welche, oder heißen vertrauensleute oder so…..komm jetzt nicht drauf grad. da gehst du hin und die füllen den antrag mit dir a…
  14. Sommer, Sonne, Sonnenschein und ganz viele positive Tests im August
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Ich musste mal beim Abschluss einer Rentenversicherung 1 Euro mehr bezahlen weil ich Magersuchtsgefährdet bin (BMI zu niedrig) – so ein totaler Mist – ich bin schon immer so, abgesehen von der SS da hab ich insgesammt 18 Kilo zugenommen und da meinten viele Leute ich sähe endlich mal gesund aus – w…
  15. Formalitäten vor/nach der Geburt
    Thema in Schwangerschaft-Forum Formalitäten vor der Geburt Geburtsvorbereitungskurs anmelden (Einzel oder Partnerkurs) Säuglingspflegekurs anmelden In der Klinik: Geburt anmelden Hebammenliste besorgen und Kontakt zu einer Hebamme für Nachsorge aufnehmen Krankenkasse: Antrag auf Mutterschutzgeld (ca. 12 €/Tag: fü…
  16. Arbeitslos mit 400€ Job
    Thema in Finanzierung Geld Beruf…sie hatte den Fall nämlich:) Wegen der Rentengeschichte echt bei der Rentenversicherung anrufen. Kriegst ja immermal benachrichtigungen wegen dem aktuellen rentenanspruch, irgendwo ist da sicher ne Nummer bei denk ich mir:)
  17. Arbeitslos mit 400€ Job
    Thema in Finanzierung Geld Beruf…ich meine Rentenversicherung wird minimal abgeführt, irgendwie schwirren mir so 12 oder 14 % im Kopf rum. Ist nicht massig aber immerhin. Das ist irgendwie pauschal vom Arbeitgeber abgeführt. Zumindest sagte mir das mein Chef damals als ich neben der Schule einen Minijob hatte. Diese Rentenbeitr…
  18. Elternzeit mit anschließender Teilzeit
    Thema in Finanzierung Geld Beruf…zahlst du ja auch rentenversicherung, je nach job. aber man bekommt keine „volle“ rente, nur weil man in der elternzeit arbeiten war, das honoriert einem niemand. hab ich das jetzt richtig verstanden, du nimmst jetzt elternzeit und hast die zusage das du danach irgendwann in teilzeit arbeiten…

Alle weiteren Erfahrungen und Beiträge zur Rentenversicherung


Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

Dr. Johannes Fiala (Geprüfter Finanz- und Anlageberater)http://fiala.de
Dr. Johannes Fiala, PhD, RA, RB, MBA Finanzdienstleistungen (Univ.), MM (Univ.), Geprüfter Finanz- und Anlageberater (A.F.A.), Bankkaufmann (www.fiala.de) und Dipl.-Math. Peter A. Schramm, Sachverständiger für Versicherungsmathematik (Diethardt), Aktuar DAV, öffentlich bestellt und vereidigt von der IHK Frankfurt am Main für Versicherungsmathematik in der privaten Krankenversicherung (www.pkv-gutachter.de).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

638NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Tattoo – Lust oder Gefahr?

(XTA) Für Tätowierer ist die Farbe Blau definitiv eine der besten. Es ist nicht nur ein großartiges Pigment, sondern es ist auch dafür bekannt,...

Beliebt auf Adeba