Mittwoch, Juli 28, 2021
Wir helfen

Alzheimer

Der lange Weg zur Alzheimer-Demenz: 6 Fakten

Die Kettenreaktion, die zu den toxischen Protein-Ablagerungen führt, setzt viel früher ein als bisher gedacht. Tübinger Forschende zeigen, wie Alzheimer-Demenz frühzeitig gestoppt werden könnte. Kettenreaktion Alzheimer-Demenz Eine Alzheimer-Erkrankung schaukelt sich über Jahrzehnte hoch. Sie beginnt mit einer fatalen Kettenreaktion, bei der...

Alzheimer Care Trainer, ein pädagogisches Computerspiel zur Verbesserung des Selbstmanagements bei der Alzheimer-Krankheit.

Ein europäisches Konsortium von Gesundheitsexperten, Designern und Entwicklern digitaler Innovationen, Spezialisten für Frontline Care und narrative Simulationen aus der Schweiz, den Niederlanden, Rumänien und Belgien entwickelt den Alzheimer Care Trainer, ein Serious Game für Pflegekräfte, um ihre Kommunikation und...

Alzheimer – Nach 17 Jahren Durchbruch der Chinesen.

Es sind über 100 Menschen, die täglich in Deutschland an Demenz erkranken, und Alzheimer ist zu Recht ein gefürchteter Gegner. Schon so lange schlagen sich forschende Mediziner mit diesem Problem herum, aber es will einfach keinen Durchbruch geben. Bis...

Perillaöl – ein Newcomer unter den pflanzlichen Ölen

Perillaöl - ein Newcomer unter den pflanzlichen Ölen - Gesundheit & Medizin.Das Perillaöl ist relativ neu auf dem Markt der Naturprodukte und Nahrungsergänzungsmittel und könnte zur ernsthaften Konkurrenz für die bisher bevorzugten Fischölkapseln werden. Es handelt sich um ein rein pflanzliches Öl, das sich durch seinen aussergewöhnlich hohen Gehalt an Alpha-Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, von anderen Ölen signifikant abhebt. Für den Menschen ist diese Omega-3-Fettsäure neben der Omega-6-Fettsäure Linolsäure lebensnotwendig (essentiell).

Grüner Tee verhindert Alzheimer und Parkinson – Labor Studie bekräftigt Schutz durch EGCG

Laborstudie bekräftigt: Grüner Tee verhindert Alzheimer und Parkinson - Der Inhaltsstoff EGCG schützt vor Plaquebildung – Erste Ergebnisse im Reagenzglas. Die positive Wirkung von grünem Tee ist Wissenschaftlern schon lange bekannt – auch dass er wahrscheinlich beispielsweise vor der Alzheimer-Krankheit schützen kann. Nun haben deutsche Forscher die bislang vermutete Erklärung dafür erhärtet und in Laborversuchen gezeigt, dass die Schutzwirkung der im grünen Tee enthaltenen Substanz EGCG (Epigallocatechin- 3-gallat) zu verdanken ist.

Alzheimer – ein unabwendbares Schicksal der Demenz?

Die Erkrankung „Alzheimer“ tritt überwiegend in einem eher fortgeschrittenen Alter jenseits der Marke von 80 Jahren auf, was aber nicht bedeutet, dass ein Fünfzigjähriger grundsätzlich nicht betroffen sein kann. Trotz großer Aktivitäten in der Forschung ist die Ursache dieser...

Spielen gegen Alzheimer

Das menschliche Gehirn lebt von den Anregungen, die von außen kommen. Daher darf der Wert sozialer Kontakte niemals unterschätzt werden. Wer täglich mit vielen anderen Menschen kommuniziert und sich auf sie mental einstellt, hat gar keine Zeit für eine...

Was jeder für sich selbst gegen Alzheimer tun kann

Auf der einen Seite ist es ein Segen, dass wir jedes Jahr ein wenig älter werden. Wir werden sogar gesund älter wie Forschungen gezeigt haben. Ein heute 80jähriger hat die Gesundheit eines 70jährigen von vor 10 Jahren und eines vielleicht...

Aktuelle Therapie-Ansätze bei Alzheimer

Das Bestreben geht in zwei Richtungen: frühzeitige Erkennung und wirksamere Medikamente. Folgende Studien erweisen sich zurzeit als vielversprechend: Wenn Sie heute schon wieder vergessen haben, wo Sie das Auto am Vorabend geparkt haben, dann haben Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen...

Was außer Medikamenten gegen Alzheimer noch hilft

Auch neben Medikamenten gibt es viele Dinge, die ihr zusätzlich machen könnt. Hierbei geht es vor allem um alltagsnahes Training sowie körperliche und geistige Anregungen. Das Gehirn ist ein Muskel, der immer im Training sein sollte. Unabhängig von Alzheimer. Durch...

Therapien gegen Alzheimer

Die Krankheit ist heute noch nicht heilbar. Aber ihr Fortschritt kann mithilfe von Medikamenten und geeignetem Training aufgehalten werden. Folgende Medikamente sollen dabei helfen, Alzheimer zu verbessern. Fragt bitte unbedingt Euren Arzt bevor Ihr selbst etwas zu euch nehmt. Es...

Genetische Disposition von Alzheimer

Manchmal liegt's in der Familie, was die Vermutung nahelegt, dass Alzheimer sehr wohl erblich bedingt sein kann. In der Tat wurden Gene isoliert, die die Krankheit begünstigen. Bei nahezu 40 Prozent der Alzheimer-Patienten wurde beispielsweise das „Epsilon-4-Allel“ festgestellt, das...

Charakteristische Alzheimer-Symptome

Bitte beachte, dass es sich hier um Symptome der Alzheimer-Erkrankung handelt, die isoliert betrachtet harmlos sein können. Es sind Indikatoren, bei denen man mit einem Hausarzt über das weiter Vorgehen sprechen kann. Vor allem wenn zugleich mehrere der folgenden Veränderungen...

Ursachen von Alzheimer

Am stetigen Absterben von Nervenzellen scheinen überschüssige Eiweißpartikel eine wichtige, ursächliche Rolle zu spielen, wobei auch erbliche Faktoren beteiligt sind. Der Verlust der Nervenzellen startet in der Regel im Riechhirn und geht dann auf jene Hirnregionen über, wo insbesondere...

Was ist Alzheimer?

Es handelt sich dabei um eine Erkrankung des Gehirns, die sich vor allem darin äußert, dass das Gedächtnis des Betroffenen fortschreitend und unaufhaltsam verloren geht. Im weiteren Verlauf kommt der Verlust des Orientierungsvermögens, der Denkfähigkeit und auch des Sprachverständnisses...

Mit Weintrauben gegen Arthritis

Resveratrol findet sich in Pflanzen wie Himbeeren, Pflaumen, Erdnüssen, im japanischen Staudenknöterich und in Weintrauben – und daher auch vor allem in rotem Traubensaft und Wein. Resveratrol gilt als wahres Wundermittel. Immer wieder zeigen Studien auch Effekte für die...

Category Template 36 – Romania News PRO-40 1 Riesige Wissensdatenbank Mütter Forum

Latest News