Dienstag, Dezember 6, 2022
StartGesundheitRund um Deine GesundheitWasser im Schwimmbad wird sauberer

Wasser im Schwimmbad wird sauberer

BMBF-Projekt besteht Härtetest im heißen Sommer mit Besucherrekord

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) macht das Planschen im Schwimmbad sicherer. Eine mit BMBF-Förderung entwickelte Reinigungsanlage für Beckenwasser hat den Härtetest mit hohen Besucherzahlen im heißen Sommer bestanden, teilte das Ministerium am Sonntag in Berlin mit. Das System für eine effektive und wirtschaftlich arbeitende Filtertechnologie in Schwimmbädern werde in Kürze auf den Markt kommen. Es ermögliche den Badegästen unbeschwertes Vergnügen in hygienisch einwandfreiem Wasser.

Die Technik ist als Ultrafiltrationsanlage zwar schon länger bekannt. Jetzt bestand sie erstmals einen großtechnischen Praxistest in der Kreislaufwasseraufbereitung. Ihre spezielle Membran hat eine Porengröße von nur 0,1 Mikrometer. Damit filtert sie rund Zehntausend mal feiner als die derzeit in Schwimmbädern üblichen Sandfilter.

Viren, Bakterien, Keime und Parasiten werden zuverlässig und hygienisch sicher entfernt. Die Qualität des Beckenwassers verbessert sich deutlich. Die Pilotanlage steht in der Therme Obernsees im Landkreis Bayreuth und versorgt im vollautomatischen Betrieb Wasserrutsche und Ruhebecken.

Autor: Silvio Kunze

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Immer zuerst informiert

631FollowerFolgen

Sag es Deinen Freunden: [dsgvo_twitter_tweet]
DU ZUERST: [dsgvo_twitter_follow datacount="false"]

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Wie Du die richtige Kinderwunschklinik findest

Wenn Sie eine Familie gründen wollen, kann die Suche nach der richtigen Fertilitätsklinik einer der nervenaufreibendsten Teile der Zukunftsplanung sein. Sie haben vielleicht eine...

Beliebt auf Adeba