Samstag, September 19, 2020
- Advertisement -
Start Magazin Test Beim ersten Kind gibts tausend Fragen

Beim ersten Kind gibts tausend Fragen

Was Ärzte nicht sagen, Männer nicht wissen und nur die beste Freundin verrät - Taschenbuch

Sag es Deinen Freunden: Zuerst wirst Du informiert:

Schwangerschaft und Geburt

Autor: Vicki Iovine
Verlag: Droemer Knaur

Das erste Mal schwanger? Da stellen sich tausend Fragen. Vicki Iovine, selbst vierfache Mutter, weiß Rat. Sie informiert über alles, was jetzt wichtig ist: vom Schwangerschaftstest bis zum Tag der Geburt.

Kurzbeschreibung: Beim ersten Kind gibts tausend Fragen

Der neue, moderne Ratgeber für junge Eltern: Monat für Monat begleitet ein kompetentes Autorenteam – eine Geburtsvorbereiterin und ein Frauenarzt, die selbst drei Kinder haben – werdende Mütter und ihre Partner durch die Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Einfühlsamer Rat und ausführliche Informationen über schulmedizinische und alternative Methoden erleichtern die individuelle Entscheidung. Mit umfangreichem Serviceteil.

Fazit: Beim ersten Kind gibts tausend Fragen

“Wie recht die Autorin mit ihrem Titel doch hat…Tausend Fragen hat man: Manche zu stellen, fällt leicht, aber einige traut man sich einfach nicht auszusprechen, um nicht belächelt zu werden unter dem Motto: Weißt du das etwa nicht??!! Und der Frauenarzt- naja- als Mann in weiß… Die eigene Mutter fragen: zu lange her bei ihr… Ein kleines gelungenes Meisterwerk für Frauen mit sich rundendem Bäuchlein… “

Autor: Vicki Iovine

Quelle: Adeba Rezension

- Advertisement -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Beim ersten Kind gibts tausend Fragen 2

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Beim ersten Kind gibts tausend Fragen 2



Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Schweinepest

Im Bereich von Guben und Neuzelle gibt es nun leider doch mehrere Fälle der Schweinepest. Ist der Ort nicht schon genug gestraft...

Beliebt auf Adeba

Leben unter Druck: Blasenschwäche

Leben unter Druck: Blasenschwäche - AG Beckenboden im DGK gibt auch online Tipps

3-D Ultraschall – Besser als 2-D Ultraschall?

3-D Ultraschall - Besser als 2-D Ultraschall?

Deutsches Namensrecht

Das deutsche Namensrecht lässt viele Vornamen mittlerweile zu. Bei der Wahl des Vornamens lassen deshalb werdende Eltern ihrer Phantasie immer mehr freien Lauf. Manchmal...

Mundgeruch, bereits bei Kindern möglich

Mundgeruch, bereits bei Kindern möglich - Was Du zum Thema Mundgeruch wissen musst