Werbung 1

Euer ist jetzt etwa 48 cm groß und wiegt ungefähr 2.813 g. Da die Fontanellen (Nähte zwischen den des Schädels) noch nicht verknöchert sind, lassen sich die Schädelknochen noch zusammenschieben, was für den Durchtritt durch den Geburtskanal wichtig ist, da so der Kopfdurchmesser etwas reduziert werden kann. Nach der schieben sich die Knochen wieder auseinander, wodurch der runder wird.

Langsam bereitet sich die auf die Geburt vor und zieht sich in unregelmäßigen Abständen zusammen. Diese Vorwehen sind schmerzlos und Ihr spürt nur, wie der Bauch hart wird. Wenn Ihr Euch nicht sicher seit, ob es sich um Vorwehen oder Geburtswehen handelt, hilft ein warmes Bad weiter. Geburtswehen werden durch warmes stärker, Vorwehen auf.

Werbung 2

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here