Werbung 1

Es ist nur noch eine Frage von Tagen oder Stunden, bis Euer Kind geboren wird. Es ist bis heute nicht klar, wer das Signal zum Geburtsbeginn erteilt. Untersuchungen weisen jedoch darauf hin, dass es das Baby selbst ist. Sobald seine Entwicklung vollendet ist, gibt es durch ein Hormon über die Plazenta ein Signal an die Gebärmutter ab.

Entwicklung des Babys in der 37. SSW –
37. Schwangerschaftswoche

In der 37. SSW (37. Schwangerschaftswoche) misst Eure Gebärmutter nun rund 33 cm ab dem Schambein und ist damit ausgewachsen.  Euer Baby wiegt etwa 3.028 g, und seine Gesamtlänge beträgt 48 cm.

Werbung 2

Wann sollte man in das Krankenhaus fahren

Wann ist denn eigentlich der richtige Zeitpunkt um ins Krankenhaus zu fahren oder die Hebamme zu benachrichtigen? Also, als erstes braucht Ihr erst einmal Wehen ;o)

Diese erkennt Ihr daran, dass sich die Gebärmutter in rhythmischen Abständen verkrampft. Anfangs werdet Ihr sie als periodenähnliches Ziehen im Kreuzbeinbereich oder in der Leistengegend empfinden – nicht unbedingt nur im Bauchraum.

Die Wehen kommen

Irgendwann werden die Wehenabstände eine Regelmäßigkeit entwickeln und das Ziehen wird in einen Schmerz übergehen. Jetzt werdet Ihr froh sein im Geburtsvorbereitungskurs etwas über Wehenatmung gelernt zu haben.

Sobald Ihr das Bedürfnis habt die Wehen mit einem lauten Aaaaaaaaaaaaaaa….. zu beatmen, könnt Ihr Euch sicher sein, dass die Geburtsphase des Kindes begonnen hat.

Mit Wehen in 3-5 Minuten Abständen könnt Ihr dann allmählich die Klinik aufsuchen…

Zeichen des Geburtsbeginn – Der Blasensprung

Ein weiteres häufiges Zeichen des Geburtsbeginns ist der Blasensprung. Er tritt ohne jegliche Vorwarnung ein. Egal ob kurz darauf Wehen eintreten oder nicht – nach einem Blasensprung informiert bitte immer eine Hebamme, da das Kind jetzt nicht mehr gegen Infektionen geschützt ist und deshalb binnen 24 Stunden auf die Welt kommen muss. In der 37. SSW (37. Schwangerschaftswoche) kannst du beruhigt sein, denn die kritischen Phasen liegt weit hinter Dir.

https://magazin.adeba.de/eckdaten-d-embryonalentwicklung-von-der-scheitel-steiss-laenge-bis-hin-zur-fussgroesse/

Kinderarzt für die Vorsorgeuntersuchung

Falls Ihr ambulant oder im Geburtshaus entbinden wollt oder eine Hausgeburt plant, sucht Euch bereits jetzt einen Kinderarzt für die Vorsorgeuntersuchungen – Termine U2. Sie findet zwischen dem dritten bis zehnten Lebenstag des Kindes statt. Wenn Ihr dagegen in der Klinik entbindet und ein paar Tage dort weilt, wird die U2 von einem Klinikkinderarzt
durchgeführt.

Alle 40 Schwangerschaftswochen in der Übersicht im Schwangerschaftskalender.

Was passiert in der 36. SSW (36. Schwangerschaftswoche)

Was passiert in der 38. SSW (38. Schwangerschaftswoche).

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3

Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Ihre Daten werden gespeichert und öffentlich angezeigt. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht. Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Please enter your name here