Donnerstag, Januar 21, 2021
Start Familie Ehepaare ziehen mehrheitlich zwei Kinder groß

Ehepaare ziehen mehrheitlich zwei Kinder groß

4.3kViews

Neben Ehepaaren zählen im Mikrozensus auch gemischt- und gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften sowie allein erziehende Mütter und Väter mit ledigen Kindern (ohne Altersbegrenzung) im Haushalt zu den Familien – somit also alle Eltern-Kind-Gemeinschaften. Die 684 000 Lebensgemeinschaften mit jüngstem Kind unter 18 Jahren waren im Gegensatz zu den Ehepaaren im Jahr 2005 zu 63% mehrheitlich Ein-Kind-Familien. Bei weiteren 29% dieser Lebensgemeinschaften wuchsen zwei Kinder auf. Auch die 1,6 Millionen Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern waren zu 58% mehrheitlich Ein-Kind-Familien. Knapp ein Drittel (32%) der allein erziehenden Mütter und Väter versorgte zwei Kinder im Haushalt. Insgesamt gab es im Jahr 2005 in Deutschland 8,9 Millionen Familien mit mindestens einem minderjährigen und gegebenenfalls weiteren minder- oder volljährigen Kindern im Haushalt.

Weitere Auskünfte gibt:
Zweigstelle Bonn,
Julia Weinmann,
Telefon: (01888) 644-8707,
E-Mail: [email protected]

Autor: Silvio Kunze

Sourceonpra.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Kinderkrankentage werden verdoppelt – NEU 2021 beim Kinderkrankengeld

Kita geschlossen, Präsenzunterricht ausgesetzt, Oma gehört zur Risikogruppe: Die Corona-Pandemie stellt berufstätige Eltern vor fast unlösbare Probleme. Auch wenn das Home-Office in manchen Fällen...

Beliebt auf Adeba