Montag, April 12, 2021
Wir helfen
StartFamilieReiseErlebniswelt Feengrotten – Wunschziel vieler Familien

Erlebniswelt Feengrotten – Wunschziel vieler Familien

Hans-Peter Gaul war in Saalfeld und am Thüringer Meer zu Gast

Immer mehr Deutsche haben während der Coronakrise ihr Heimatland wieder neu entdeckt und wollen, wenn es ihnen gefallen hat, im kommenden Jahr wiederkommen. So kann auch die als „Steinerne Chronik Thüringens“ bekannte ostthüringer Kreisstadt Saalfeld mitten in Deutschland optimistisch in die Zukunft blicken.

Beliebtes Ziel vieler Familien ist die Erlebniswelt Feengrotten am Rand von Saalfeld.

Mit dem traditionellen Bergmannsgruß „Glück auf!“ beginnen seit über einhundert Jahren die Führungen in Saalfelds Touristenmagnet Nr. 1 – den Feengrotten. „Wir freuen uns über den regen Zuspruch aus vielen Regionen Deutschlands“, so Yvonne Wagner, Geschäftsführerin der Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH bei meinem Besuch der lt. Guinnessbuch der Rekorde „farbenreichsten Schaugrotten der Welt“. „Zunehmend kommen die Besucher per Wohnmobil oder Fahrrad. Aber auch Wanderer und Familien aus ganz Deutschland haben in diesem besonderen Corona-Sommer verstärkt zu unseren Gästen gehört“, freut sich die engagierte Saalfelder Tourismuschefin.

Die Investitionen in die „Erlebniswelt Feengrotten“ haben sich gelohnt. So konnte im „Feenweltchen“, dem familienfreundlichen Abenteuerland der Feengrotten, in diesem Frühjahr die bunte „Elfenwiese“ u. a. mit Blumenschlösschen und Feentanzplatz sowie Glockenbaum, der Wiesenwunderblume und dem Wurzelhaus neu eröffnet werden.

Feengrotten (Feenweltchen k)
Feengrotten (Feenweltchen k)

Für Familie Werner aus Nürnberg die Ferien-Entdeckung. Nicht nur ihren beiden Kindern macht es hier sichtlich Spaß nach dem erlebnisreichen Grottenbesuch in die immer wieder überraschende Anderswelt der Feengrotten mit Klangpilzen, Riech- und Fühlkästen, Spinnen-Wackel-Hängebrücke und Feenwipfelschloss (samt Rutschbahn) „einzutauchen“.

So wie auf der bunten Elfenwiese gibt es auch im Magischen Garten der Feenpflanzen, im Dunklen Reich der Waldgeister, im Hellen Hain der Lichtelfen und im Zauberhaften Feensalon immer wieder etwas zu entdecken. Beliebte Treffpunkte und Fotomotive sind der Weidendom, die Wiesenwunderblume, das Wurzelhaus und der Drache Grotto.

Feengrotten (Feenwiese im Feenweltchen)
Feengrotten (Feenwiese im Feenweltchen)

Auf dem Grottenhof am Quellenhaus laden zudem eine Schatz-Suche-Station, Wasserkunst und Göpelwerk große und kleine Besucher zum Entdecken ein. Gefragt ist auch das Erlebnismuseum Grottoneum, das zum Staunen und Mitmachen einlädt.

Hier kann man mehr über die interessante Geschichte des ehemaligen Alaunschieferbergwerks erfahren, das 1914 vom Berliner Kaufmann Adolf Mützelburg als Schaubergwerk eröffnet wurde und nun auf dem Weg zum 20millionsten Besucher ist. Bereits mehr als 1500 Paare haben sich im „Märchendom“ in Saalfelds berühmter „Unterwelt“ das Ja-Wort gegeben.

Märchendom in den Saalfelder Feengrotten
Märchendom in den Saalfelder Feengrotten

Webseiten für Familienurlaub in Thüringen

Weitere Infos:
Saalfeld Tourismus
Feengrotten
Saalfeld
Fahrgastschiffahrt Hohenwarte

Urlaub für Familien in Thüringen:

https://magazin.adeba.de/himmelswiese-und-tresen-titanic/
Hans-Peter Gaul
Hans-Peter Gaulhttps://magazin.ctour.de/
Vorstandsvorsitzender des Reisejournalisten-Netzwerk Ctour. Reisejournalist Text & Fotos, Redaktionsbüro: Print, Radio & TV, Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

644NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Plazenta – Bräuche und Rituale um den Mutterkuchen

Die Nachgeburt, der Mutterkuchen oder die Plazenta meinen alle dasselbe. Ist das nur „Müll“, was dem Kinde folgt, oder vielleicht eine wertvolle „Rohstoffquelle“? Tatsächlich...

Beliebt auf Adeba