Samstag, Januar 18, 2020
Start Schwangerschaft kreative Möglichkeiten die frohe Botschaft zu verkünden

kreative Möglichkeiten die frohe Botschaft zu verkünden

Wie sag ich "ES" nur...

Vorschlag 1:

Packt ein Päckchen mit folgendem Inhalt:

  • eine Tafel Schokolade beschriftet mit: ” Etwas für die Nerven”
  • DVD/Bild der letzten UltraSchall-Untersuchung
  • ein Paket Papiertaschentücher, beschriftet mit: “Etwas für die Tränen”

Vorschlag 2:

Klebt ein Ultraschallbild auf eine schöne Karte und beschriftet sie mit:
“Hallo Oma und Opa, wir sehen uns am (Geburtstermin). Euer Enkelkind”

Vorschlag 3:

Kauft eine kleine Babyjacke und hängt sie an die Garderobe…

Vorschlag 4:

Der Klassiker: ein schönes Essen machen und klitzekleine Babyschuhe mit auf den Tisch stellen.

Vorschlag 5:

Besorgt einen Nuckel mit der Aufschrift “bester Papa”

Vorschlag 6:

Bastelt einen “Vater-Pass” mit Ultraschallbild und den wichtigsten Daten des Vaters.

Vorschlag 7:

Babyschuhe als Geschenk verpackt überreichen oder in die Aktentasche für die Arbeit legen.

Vorschlag 8:

Versteckt ein Ultraschallbild in der Morgenzeitung.

Vorschlag 9:

Kauft für die zukünftige Oma einen Blumenstrauß und hängt einen Schnuller und eine Babysocke daran. Für den zukünftigen Opa besorgt etwas Alkoholisches und bindet die zweite Socke daran.

Vorschlag 10:

Schenkt der zukünftigen Oma ein Päckchen mit Wolle und Stricknadeln. Dazu legt einen Zettel mit der Bitte Socken in Größe XXXXXS zu stricken.

Vorschlag 11:

Kauft Ihm das Buch “Als die wunderbarste Frau der Welt sagte: Wir sind schwanger!” legt dazu ein Ultraschallbild und überreicht es schön verpackt.

Vorschlag 12:

Schenkt dem werdenden Papa eine Kuscheltierspieluhr.

Vorschlag 13:

Stellt kleine Babyschuhe in seine Schuhe hinein.

Vorschlag 14:

An einen mit Helium gefüllten Luftballon den positiven Test mit einer Schnur befestigen und in der Wohnung herumfliegen lassen.

Vorschlag 15:

Klebt einen Zettel an den Spiegel beschriftet mit: “So sieht ein werdender Papa aus”

Vorschlag 16:

Babybody “I love my Dad” in seinen Kleiderschrank legen.

Vorschlag 17:

In der Zeitung Anzeigen nach großen Autos (oder Wohnungen) absuchen und alle knallbunt markieren.

Vorschlag 18:

Packt einen kleinen Karton mit folgendem Ihnhalt:

  • Schnuller
  • Söckchen
  • Hipp-Gläschen
  • Ultraschallbild
  • Schwangerschaftstest-Test

Dann legt noch einen Zettel mit folgender Aufschrift hinzu: “Starterpaket für den werdenden Papa!”

Vorschlag 19:

Kauft einen Pluschstorch, platziert ihn auf dem Bett und häng an den Schnabel einen Zettel dran, auf dem steht, daß die geplante Familienerweiterung voraussichtlich am (Geburtsdatum) eintrifft.

Vorschlag 20:

Kopiert das Ultraschallbild und steckt es in einen schön verzierten Baby-Bilderrahmen. Auf das Bild klebt eine Sprechblase mit der Aufschrift “Hallo Oma, hallo Opa”.

Vorschlag 21:

Für Handwerker: Überreicht einen Bauplan für eine Babywiege und sagt, daß ihr einen Auftrag hättet, der aber nicht ganz so eilig ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden.

  • Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten.
  • Ihre Daten werden gespeichert und der eingetragene Name wird öffentlich angezeigt. Ihre Email wir nicht öffentlich angezeigt, außer sie vermerken diese im Kommentarfeld. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar.
  • Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

kreative Möglichkeiten die frohe Botschaft zu verkünden 1



Aktuell

Litauen Spa Hotel – Medical Wellness

Urlaub lässt sich sehr gut mit Medical Wellness verbinden, dieser Erkenntnis folgen heute immer mehr Erholungssuchende. Litauen Spa Hotels und Medical Wellness...

Beliebt auf Adeba

Geschlechtsidentität – langer Prozess der Entwicklung

Das Baby konsequent geschlechtsneutral zu erziehen, dazu hat sich kürzlich das britische Paar Hobbit Humphrey und Jake England-Johns fest entschlossen. Um...

Onlinehändler muss vor Ort reparieren

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat einmal mehr Verbraucherrechte gestärkt. In einem Grundsatzurteil haben die Richter in Luxemburg entschieden, dass im Internet bestellte Ware nicht...

Mutterpass – eine kleine Lesehilfe

Mutterpass - eine kleine Lesehilfe - Euer Wegweiser durch den Schwangerschaftsausweis

HCG Tabelle (Humanes Choriongonadotropin) – schwanger?

HCG Tabelle (Humanes Choriongonadotropin) - schwanger? - Das Schwangerschaftshormon verrät es