Freitag, Juli 10, 2020
- Advertisement -
Start Baby Baby Gesundheit Beatmung von Säuglingen und Kleinkindern

Beatmung von Säuglingen und Kleinkindern

Sag es Deinen Freunden: Zuerst wirst Du informiert:

Wenn die Atmung von Säuglingen und Kleinkindern aussetzt
ruft in Deutschland die 112 – Klar oder?

Säuglinge und Kleinkindern nehmt Ihr zur Beatmung am besten auf den Arm, so daß Ihr den Kopf des Kindes leicht nackenwärts gelegt mit Eurer Hand halten könnt. Ihr könnt das
Kind natürlich auch auf den Boden oder einen Tisch legen. Anschließend prüft Ihr mit Eurer Wange, ob Ihr die Atmung spürt oder die die Atemzüge des Kindes hört bzw. die Atembewegungen des Oberbauches seht.

Wenn die Atmung ausgesetzt hat, müsst Ihr das Kind beatmen. Beugt bei
Kleinkindern dazu den Kopf leicht in den Nacken und hebt den Unterkiefer an. Dann blast Ihr Euren Atem gleichzeitig in Mund und Nase des Kindes. Die kindliche Lunge ist jedoch sehr klein und kann daher nicht so viel Luft aufnehmen wie die eines Erwachsenen. Deshalb müsst Ihr ganz behutsam vorgehen. Mit dem Volumen eines einzigen Atemzuges
führt ein Erwachsener etwa 4 leichte Beatmungen durch.

Atemspende bei Säuglingen:

– Atmung kontrollieren
– Atemwege freimachen
– eigenen Mund über Mund und Nase des Kindes aufsetzen
– 4 mal leicht beatmen
– den Puls am Oberarm tasten
– bei vorhandenem Puls Beatmung fortsetzen, etwa 40 Atemstöße pro Minute
– wiederholt Puls und Atmung kontrollieren

Atemspende bei Kleinkindern:

– Atmung kontrollieren
– Atemwege freimachen
– Kopf leicht überstrecken
– Unterkiefer anheben
– eigenen Mund über Mund und Nase des Kindes aufsetzen (je nach Größe des Kindes)
– 4 mal leicht beatmen
– den Puls am Hals tasten
– bei vorhandenem Puls Beatmung fortsetzen, etwa 30 Atemstöße pro Minute
– wiederholt Puls und Atmung kontrollieren

Anmerkung: Dieser Beitrag wurde 2019 auf Sinnhaftigkeit kontrolliert.

- Advertisement -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Beatmung von Säuglingen und Kleinkindern 1

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Beatmung von Säuglingen und Kleinkindern 1



Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Buddybären gratulieren zum 65. Tierpark- Geburtstag in Berlin

Mit einer imposanten Buddybären-Parade wurde am 2.Juli 2020 in Berlin-Friedrichsfelde der 65. Geburtstag des von Prof. Dr. Dr. Heinrich Dathe gegründeten Tierparks...

Beliebt auf Adeba

Nützliche Dinge fürs Baby

Wenn Ihr stillen wollt, rate ich Euch, keine volle Flaschenausrüstung und keine "Notreserve" an Babynahrung im Haus zu haben. Diese verführt in Momenten der Schwäche vielleicht...

Kindergeld und Renten werden ab 1. Juli 2019 erhöht

Am 1. Juli 2019 wird das Kindergeld erhöht, was gewiss erfreulich und gerecht ist, zumal es völlig unabhängig vom Einkommen der Eltern gestaltet ist....

Terminüberschreitung beim Geburtsbeginn

Terminüberschreitung - Geburtstermin ist da und nichts geschieht

Weihnachtsmärkte – Die Tricks der Taschendiebe

Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Gehen Sie jetzt besonders achtsam mit Ihren Wertgegenständen um. Auf gut besuchten...