Dienstag, Februar 25, 2020
Start Magazin Test Es war eine dunkle und stürmische Nacht - Vorleseklassiker

Es war eine dunkle und stürmische Nacht – Vorleseklassiker

Kinder brauchen Geschichten. Und zwar nicht nur Konserven-Geschichten aus dem Fernsehapparat, sondern echte selbst erzählte. Oder vorgelesene! Nur wer schon als Kind an die ganz besondere Stimmung beim Vorlesen gewöhnt war, kann später ein Gernleser werden, wenn er endlich selber das Lesen gelernt hat. Zum Glück gibt es so wundervolle Vorlese-Bücher wie dieses hier aus dem Gerstenberg-Verlag.

  • Es war eine dunkle und stürmische Nacht –
  • Vorleseklassiker zusammengestellt von:
  • Arnhild Kantelhardt
  • Verlag: Gerstenber

Dieses Buch versammelt die schönsten Vorlesegeschichten aus alter und neuer Zeit, von den Volksbüchern des ausgehenden Mittelalters bis zur Gegenwart, aus der Feder von vielen bekannten Schriftstellern.

Zusammengetragen hat sie Arnhild Kantelhardt. Die Illustrationen von Jutta Bauer machen die Sammlung zu einem wunderbaren Bilderbuch, in dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Da gibt es lange Geschichten und kurze, lustige und nachdenklich stimmende. Geschichten von Großen und Kleinen, von Zauberei und Geisterstunde – und alle sind sie unterhaltsam. Ob Jonathan Swift, Rafik Schami, Theodor Storm, Christine Nöstlinger oder Luigi Malerba: Die Autoren begeistern Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Und ihre Geschichten öffnen Augen und Herzen.

Die nächste dunkle Nacht kommt bestimmt. Wohl dem, der dann dieses Hausbuch aufschlägt. Mit der Familie oder mit Freunden und mit so viel Geborgenheit, wie sie der Einband von Jutta Bauer vermittelt.


Fazit:
Ein Hausbuch für Kinder und die Erwachsenen, die sie bei der Erkundung der wunderbaren Welt der Geschichten an die Hand nehmen wollen.

Autor: SF

Quelle: Adeba Rezension

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden.

  • Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten.
  • Ihre Daten werden gespeichert und der eingetragene Name wird öffentlich angezeigt. Ihre Email wir nicht öffentlich angezeigt, außer sie vermerken diese im Kommentarfeld. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar.
  • Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Es war eine dunkle und stürmische Nacht - Vorleseklassiker 1



Aktuell

Schlaganfall: Keine reine Alterskrankheit

Schlaganfall: Keine reine Alterskrankheit -

Beliebt auf Adeba

Chinesische Kräutermedizin bei ungeklärten wiederholten Fehlgeburten

Wiederholte Fehlgeburten werden definiert als zwei, drei oder mehr aufeinander folgende spontane Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft und betreffen eine kleine Anzahl (1 bis 3 %)...

Nur das Beste für Dein Kind

Nur das Beste für Dein Kind - Wundschutzcremes im Text bei Ökotest

Ein Tropfen Blut bitte

Ein Tropfen Blut bitte - Blutuntersuchungen in der Schwangerschaft

Kindergeld und Renten werden ab 1. Juli 2019 erhöht

Am 1. Juli 2019 wird das Kindergeld erhöht, was gewiss erfreulich und gerecht ist, zumal es völlig unabhängig vom Einkommen der Eltern gestaltet ist....