Dienstag, Februar 25, 2020
Start Schwangerschaft 40 spannende Wochen 6. SSW - 6. Schwangerschaftswoche

6. SSW – 6. Schwangerschaftswoche

40 spannende Wochen - Die 6. SSW erklärt

In der 6. SSW, der 6. Schwangerschaftswoche leiden etwa siebzig Prozent aller Schwangeren unter Übelkeit. Besonders unangenehm ist es wenn noch häufiges Erbrechen hinzu kommt. Doch denkt daran, daß dies Zeichen einer funktionierenden Schwangerschaft sind und spätestens um die 13. oder 14. Schwangerschaftswoche alles besser wird. Sprecht auf jeden Fall mit Eurer Hebamme oder dem Arzt über Eure Übelkeit.

Euer Baby ist jetzt etwa sechs Millimeter groß. Innerhalb einer Woche verdoppelt es seine Größe. Die Arme und Beine zeigen sich bereits als feine Gliederknospen und auch die Ellenbeuge ist nun deutlich sichtbar! Allmählich beginnen sich die Umrisse eines Menschen abzuzeichnen…

Unglaubliches vollzog sich bereits in den ersten Wochen seines Lebens:

Millionen Zellen entstanden und werden nach einem ausgeklügelten Bauplan zusammengesetzt. Woher ahnt eine embryonale Zelle jedoch, dass ihre Nachfahren einmal zu einem Auge im Kopf oder zur Zelle eines Fußes werden sollen? Woher wissen die Zellen am Ende eines sich entwickelnden Armes, daß sie sich nicht in vier oder sechs, sondern in fünf Finger aufspalten müssen, von denen einer abspreizbar sein muss und an der rechten Hand links und an der linken Hand rechts zu sitzen hat?

Schaltzentrale aller Vorgänge ist der Zellkern, der kaum den Durchmesser eines Hundertstelmillimeters erreicht. In ihm ruht ein schier endlos langer Faden des Erbmoleküls DNS, der nach allen Regeln der Verpackungskunst so verknäult ist, daß zwei Meter davon in den Kern hineinpassen. Ein Zellkern ist einer Bibliothek vergleichbar, in der die Bücher des Lebens lagern – die Gene. Jedes dieser rund 100.000 Werke enthält die Bauanleitung für ein anderes Protein.

Schwangerschaftskalender

Alle 40 Schwangerschaftswochen in der Übersicht im Schwangerschaftskalender.

Was passiert in der 5. SSW (5. Schwangerschaftswoche)

Was passiert in der 7. SSW (7. Schwangerschaftswoche).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden.

  • Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten.
  • Ihre Daten werden gespeichert und der eingetragene Name wird öffentlich angezeigt. Ihre Email wir nicht öffentlich angezeigt, außer sie vermerken diese im Kommentarfeld. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar.
  • Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

6. SSW - 6. Schwangerschaftswoche 1



Aktuell

Schlafmythen beim Baby – WIR KLÄREN AUF

Mythen rund um das Thema Babyschlaf gibt es viele: "Schlafen wie ein Baby" impliziert, dass der Schlaf eines Babys besonders tief...

Beliebt auf Adeba

Der Nutri-Score kommt nach Deutschland

Zum Thema Nährwertkennzeichnung hat Frankreich einen interessanten Vorstoß gewagt. Seit Oktober 2017 gibt es dort den sogenannten Nutri-Score, der optisch etwas an die Bewertung...

Familie unter dem Segen Gottes

Familie unter dem Segen Gottes - über das Segnen von Kindern. Adeba.de berichtet Euch über das Segnen von Kindern – einen Brauch, der außerhalb der Kirchen heute längst in Vergessenheit geraten zu sein scheint und doch zugleich in aller Munde ist."Adieu" oder "Bye" heißt es oft, wenn Menschen sich verabschieden. Doch wer weiß noch, dass "à" (zu) und "dieu" (Gott) ursprünglich "Gott befohlen" hieß. Wer weiß, dass sich hinter "bye" der Segensspruch "God be with you" (Gott sei mit dir) verbirgt? "Gottes Segen zum Geburtstag!" oder "Ein gesegnetes Neues Jahr!" - solche Aussprüche hört man immer seltener, selbst unter Christen. Man sagt eher: "Alles Gute!" oder "Guten Rutsch!" Immer weniger Menschen scheinen mit dem biblischen Segenswunsch etwas anfangen zu können.

Charakteristische Alzheimer-Symptome

Bitte beachte, dass es sich hier um Symptome der Alzheimer-Erkrankung handelt, die isoliert betrachtet harmlos sein können. Es sind Indikatoren, bei denen...

Aluminium – Leichtmetall mit schwerer Wirkung

Schon seit längerer Zeit steht Aluminium im Verdacht, verschiedene gesundheitliche Schäden anzurichten. Nun ist es amtlich: Wir nehmen möglicherweise viel zu viel...