Werbung 1
Bitte teilt unsere Artikel so oft Ihr könnt und unterstützt so unsere Arbeit und unser Engagement.

Eine Schwangerschaft in der 5. SSW (5. Schwangerschaftswoche) bringt dramatische körperliche und seelische Veränderungen mit sich. Oft werdet Ihr Euch selbst nicht mehr wiedererkennen: Eure Brüste schwellen an und werden empfindlich. Viele Frauen haben auch ein leichtes Ziehen im Bauch, wie vor dem Beginn der Periode – die Gebärmutter fängt an zu wachsen.

Veränderungen bei der Frau in der 5. SSW
5. Schwangerschaftswoche

Ein Großteil der Frauen ist zu ungewohnter Stunde müde und darüber hinaus leicht reizbar. Verantwortlich dafür ist das Hormon Progesteron, das in den ersten  Schwangerschaftswochen in besonders hoher Dosis ausgeschüttet wird, um die Muskulatur der Gebärmutter ruhigzustellen und zu verhindern, dass sie den Embryo abstößt.

Werbung 2

Das Hormon wirkt dabei allerdings auf den gesamten Organismus wie ein Beruhigungsmittel. Auf Grund der stärkeren Durchblutung schwellen auch die Schleimhäute an und mache Frauen fühlen sich jetzt leicht “verschnupft”.

Entwicklung des Babys in der 5. SSW
5. Schwangerschaftswoche

Wie entwickelt sich aber nun Euer Kind in der 5. SSW (5. Schwangerschaftswoche)? Jetzt bildet sich in seinem Rücken das Neuralrohr. Der obere Teil dieses Rohrs verdickt sich zum Gehirn, während aus dem Rest die Wirbelsäule entsteht.

Euer Kind ist jetzt ungefähr so groß wie ein Reiskorn und ähnelt eher einem Fisch als einem Menschen :o) Aber es stellt gerade die Weichen für die wichtigsten Details: ein Hals entsteht und ein Kopf, ein Gehirn wird entwickelt und ein Urherz, das sofort zu schlagen beginnt. Auch die ersten Blutzellen und Adern beginnen sich zu entwickeln.

Alle 40 Schwangerschaftswochen in der Übersicht

Schwangerschaftskalender.

Was passiert in der 4. SSW (4. Schwangerschaftswoche)

Was passiert in der 6. SSW (6. Schwangerschaftswoche).

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3

Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Ihre Daten werden gespeichert und öffentlich angezeigt. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht. Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Please enter your name here