Werbung 1

Die durchschnittliche Wartezeit in deutschen Arztpraxen beträgt 48 Minuten3. Das „TVWartezimmer“ aus Freising bietet Abwechslung und zugleich Nützliches: ein tagesaktuelles Rahmenprogramm im Wechsel mit praxisindividuellen Patienteninformationen auf großflächigen, digitalen Bildschirmen. Rund 1.500 Arztpraxen in ganz und mehr als 100 in Österreich bieten ihren Patienten im Wartezimmer bereits diesen Service. Dank der Zusammenarbeit mit dem DGK werden Patienten beim Warten nun auch mit prägnanten Gesundheitstipps versorgt: Das DGK liefert rund um die Themen , Rückenschmerz, gesunde Zähne, Haut- und , , Schutz vor Insektenstichen, Unfallverhütung, gesunde und vieles mehr.

„Patienten sind in der Wartesituation sehr aufnahmefähig, besonders natürlich, wenn es um das Thema selbst geht“, erläutert Geschäftsführer Markus Spamer die Grundidee des Wartezimmer-Fernsehens.

Werbung 2

Das TV-Wartezimmer-Programm reicht von regionalisierten Wettermeldungen, tagesaktuellen Nachrichten, Gesundheits-, Wellness- und Reisemagazinen über Tier- und Naturfilme bis zu Fitness-Tipps vom Deutschen Sportbund. „Wissensbissen“ von Discovery Channel und aktuelle Kinotipps runden das Angebot ab. Die jeweilige Praxis stellt über TV-Wartezimmer zudem nicht nur das eigene Team vor, sondern informiert über Sprechzeiten, Notdienste oder Besonderheiten des jeweiligen Teams. Weitere und der aktuelle Spot zum Thema Zeckenschutz unter www.dgk.de

3 Eine Studie aus dem Jahre 2004, die die und Strategie-Entwicklung sowie Analysen prüfte (IFABS), stellte fest, dass man beim Arzt durchschnittlich 48 Minuten im Wartezimmer warten müsse. Die längsten Wartezeiten verbuchten beispielsweise die Neurologen mit 71 Minuten. Bei Allgemeinmedizinern beträgt die Wartezeit 56 Minuten, bei Praktischen Ärzten 64 Minuten, wie es in der ‚Ärzte Zeitung‘ am 04.05.2004 zu lesen war. Patienten internistischer Ärzte hatten eine durchschnittliche Wartezeit von 53 Minuten in Kauf zu nehmen. Die niedrigste Wartezeit stellte man bei den Chirurgen fest, dort wartete man statistisch gesehen 21 Minuten auf eine Behandlung.

Bearbeiter: Denis Lichtner

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here