Dienstag, Juni 25, 2024

Vorsicht Brutkasten!

Kinder und Tiere nicht im Wagen lassen

In den heißen Tagen wurden vielerorts der Polizei wieder im Auto zurückgelassene Tiere gemeldet. Selbst bei teilweise geöffnetem Seitenfenster staut sich die Hitze im Wagen derart, dass es für Vierbeiner schnell lebensgefährlich werden kann.

Das gilt selbstverständ lich noch mehr für Kinder: So musste beispielsweise ein im aufgeheizten PKW zurückgelassenes Baby völlig überhitzt von der Feuerwehr und der Polizei gerettet werden. Bereits fünf bis zehn Minuten im sonnengeparkten Auto sind für ein Baby zu viel!

Die Temperatur in einem in der prallen Sonne stehenden Auto steigt im Durchschnitt pro Minute um ein Grad Celsius. Nach kurzer Zeit kann sie so bis zu 50 Grad erreichen. Gefördert wird der Backofeneffekt noch durch groß dimensionierte Windschutz- und Heckscheiben. Ohnmacht, Kreislaufkollaps und im schlimmsten Fall der Tod sind die möglichen Folgen. Babys und Kleinkinder sind besonders hitzeanfällig und fallen schneller in Ohnmacht oder kollabieren.

Grundsätzlich gilt: Kinder und Tiere bei Hitze nie im Auto zurücklassen. Wenn es gar nicht anders geht, das Auto im Schatten parken, die Fenster etwas geöffnet lassen und den Kindern und Haustieren viel zu trinken anbieten. Wer bei brütender Hitze im Auto eingeschlossene Kinder oder Tiere entdeckt, sollte unverzüglich Polizei oder Rettungsdienste alarmieren.

SourceDGK

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Immer zuerst informiert

624FollowerFolgen

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba