Donnerstag, Dezember 2, 2021
StartBabyU-Untersuchung

U-Untersuchung

Dein Kind muss zum TÜV - Die Kinderuntersuchungen U 1 bis U 9 sind wichtig

Jeder einzelne Termin ist wichtig, keine Untersuchung überflüssig und so solltet Ihr als Eltern darauf achten, nicht einen Termin zu versäumen. Die Kosten für alle U-Untersuchungen trägt die Krankenkasse. Die wichtigsten Informationen rund um das Thema U-Untersuchungen hat adeba.de für Euch zusammengestellt.

Was sind U-Untersuchungen?

Was sind U-Untersuchungen? stethoskop, arzt, die gesundheit
Was sind U-Untersuchungen? Photo by orzalaga on Pixabay

Die Kinderuntersuchungen U1 bis U9 sind Früherkennungsuntersuchungen. Früherkennung ist besonders bei Kindern sehr wichtig. Sie haben ihr ganzes Leben noch vor sich und je früher eine etwaige Erkrankung erkannt wird, desto besser kann sie behandelt werden. Im Rahmen der U-Untersuchungen wird Dein Kind gründlich untersucht. Angefangen von Haut, Sinnesorganen und Motorik, über sämtliche Organe bis hin zu Skelettsystem und Nervensystem wird alles genau unter die Lupe genommen.

Welche U-Untersuchungen gibt es?

Insgesamt gibt es neun + 1 U-Untersuchungen. Es beginnt am Tag der Geburt mit der Neugeborenen Erstuntersuchung (U1) und endet mit der U 9. Die zeitlichen Abstände zwischen den einzelnen U-Untersuchungen sind unterschiedlich.

Alle U-Untersuchungen auf einen Blick:

U 1 (Neugeborenen -Erstuntersuchung)

Bereits am ersten Lebenstag erfolgt die U 1. Dabei wird natürlich erstmal Maß genommen, also neben Größe und Gewicht, wird auch der Kopfumfang festgestellt. Anschließend prüft der Arzt ob Atmung, Herzschlag, Muskelspannung, Bewegung und Hautfärbung in Ordnung sind.

U 2 ( 3.-10. Tag nach der Geburt)

Die U 2 erfolgt meist kurz vor der Entlassung aus dem Krankenhaus. Dabei steht vor allem die Frage nach eventuellen Stoffwechselstörungen im Mittelpunkt. Dazu erfolgt der sogenannte Stoffwechsel-Screening Test. Dem Baby wird Blut aus der Ferse entnommen und anschließend im Labor untersucht. Auch die Rachitis- und Fluoridprophylaxe sind Thema der U 2.

U 3 (4. bis 5. Lebenswoche)

Die U 3 erfolgt zwischen der 4. bis 6. Lebenswoche.Wieder wird das Kind gemessen und gewogen. Dann seid Ihr als Eltern gefragt. Also, gibt es Schwierigkeiten beim Stillen bzw. Trinken des Säuglings, schreit Euer Neugeborenes schrill oder kraftlos, gibt es Reaktionen auf laute Geräusche. All das können wichtige Hinweise auf mögliche Erkrankungen sein. Deshalb müsst Ihr Euer Kind gut beobachten und eventuelle Auffälligkeiten dem Arzt unbedingt mitteilen. Im Vordergrund stehen auch die Sinne des Kindes,also kann Dein Schatz Gegenstände mit den Augen fixieren und reagiert es auf Geräusche. Mittels Ultraschall wird die Hüftgelenksentwicklung überprüft.

Der Arzt prüft ebenfalls, ob das Baby in der Bauchlage kurze Zeit den Kopf anheben kann und, ob sich die Beinchen in der Hüfte gut bewegen lassen. Bei der Gelegenheit wird Euch der Arzt über die bei der U 4 anstehenden Impfungen informieren und ein Merkblatt zu den empfohlenen Impfungen mitgeben.

U 4 (im 3. bis 4. Lebensmonat)

Zwischen dem 3. und 4. Lebensmonat findet die U 4 statt. Das ist für Deinen Säugling gleichzeitig der erste Impftermin. Es erfolgt die Impfung gegen Diphterie, Keuchhusten, Tetanus, Haemophilos Influenzae B, Polio und Hepatitis B. Der Arzt wird weiterhin Entwicklungsfortschritte beim Säugling überprüfen, also gezieltes Greifen und Lächeln, kann das Kind die Hände zum Mund führen etc. Auch die Stimme Deines Kindes wird unter die Lupe genommen – in dem Alter sollte das Kind stimmhaft Lachen und Quietschen und eine zunehmende Differenzierung in der Tonhöhe haben.

U 5 ( 6. bis 7. Lebensmonat)

Zwischen dem 6. und 7. Lebensmonat folgt jetzt die U 5. Dein Baby hat einiges gelernt und darf nun zeigen,was es bereits kann. Es kann sich also auf den Bauch drehen, nach Dingen greifen und sie weitergeben. Alle Entwicklungsschritte werden vom Arzt geprüft. Stimmlich äußert sich Dein Nachwuchs auch sehr aktiv, verschiedene Laute und Geräusche gibt er von sich. Der Arzt wird auch feststellen, ob Dein Kind vertraute von fremden Gesichtern unterscheiden kann – das gibt Hinweis auf die wichtige Entwicklungsphase des Fremdelns. Auch bei der U 5 erfolgt eine genaue körperliche Untersuchung und eine Überprüfung der Haut auf eventuelle Muttermale oder ähnliche Veränderungen.

U 6 (10. bis 12. Lebensmonat)

Kurz vor Ende des ersten Lebensjahres, also zwischen dem 10. und 12. Monat, gibt es die U 6. Wieder hat Dein Kind einige Entwicklungsschritte vollzogen und die werden jetzt vom Arzt überprüft. Also, kann sich das Kind am Stuhl hochziehen und kann es die ersten Schritte an der Hand gehen. Wie sieht es mit der Feinmotorik aus, kann Dein Schatz einen Turm mit Hilfe bauen?

Jetzt rückt die Sprachentwicklung immer mehr in den Vordergrund, kann das Kind erste Doppellaute wie zum Beispiel „da-da“ aussprechen oder erste Worte wie zum Beispiel „Mama“. Wieder wird das Kind körperlich untersucht und auch einzelne Organe werden genauer geprüft. In der Zeit erfolgt meist auch die Auffrischungsimpfung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Haemophilus influenzae Typ B und Hepatitits B, sowie Impfungen gegen Windpocken, Mumps, Masern und Röteln.

U 7 (Ende des 2. Lebensjahres)

Mittlerweile ist Dein Nachwuchs fast 2 Jahre alt und im Kalender steht damit der Termin für die U 7. Dabei wird der Arzt besonders darauf achten, ob das Kind sicher laufen kann, sich bücken und anschließend wieder aufrichten kann. Größe, Gewicht und die Sinnesorgane werden überprüft.

Auch der Wortschatz bzw. das Sprachvermögen wird begutachtet, so sollte das Kleinkind Sätze aus mindestens zwei Worten sprechen können und ein altersgemäßes Sprachverständnis besitzen. Alle noch ausstehenden Impfungen erfolgen ebenfalls im Rahmen der U 7.

U 7a ( zwischen dem 34. und 36. Lebensmonat)

Zeitlich zwischen der U 7 und der U 8 gibt es seit einigen Jahren die U 7a. Die zusätzliche Untersuchung dient vor allem der Kontrolle der sprachlichen und motorischen Entwicklungen des Kleinkindes.

Bei eventuellen Entwicklungsverzögerungen kann ab diesem Punkt eine Logopädie oder Ergotherapie sinnvoll sein. Bei Deinem Nachwuchs wird auch das Gehör bzw. das Sehvermögen untersucht.

U 8 ( zwischen 43. und 48. Lebensmonat)

Im Alter von 3 ½ bis 4 Jahren hat Dein Nachwuchs die U 8. Einmal mehr steht die Kommunikation im Mittelpunkt. Der Arzt wird überprüfen, wie verständlich die Sprache des Kindes ist.

Darüber hinaus erfolgt eine körperliche Untersuchung und eine Überprüfung von Seh- und Hörvermögen. Es gibt erstmals einen umfangreichen Sehtest für Dein Kind, das jetzt die 100 %- ige Sehschärfe erreicht haben sollte. Die Funktion der Schilddrüse wird ebenfalls im Rahmen der U 8 überprüft.

U 9 ( zwischen dem 60. und 64. Lebensmonat)

Dein Nachwuchs ist nun zwischen 5 und 6 Jahre alt und im Jahr vor der Einschulung steht die U 9 an. Der Arzt achtet bei der Untersuchung vor allem auf Gehör, Sehfähigkeit, Entwicklung der Sprache und die Feinabstimmung im Bewegungsablauf des Kindes.

Es wird also die Entwicklung hinsichtlich der anstehenden Einschulung eingehend untersucht. Im Rahmen der U 9 erfolgen wichtige Auffrischungsimpfungen.

Was brauche ich für die U- Untersuchungen?

Zu allen U-Untersuchungen bringst Du

  • das Kinder-Untersuchungsheft,
  • den Impfpass von Kind und Eltern,
  • den Mutterpass und
  • die Versicherungskarte mit.

Reichen die U- Untersuchungen aus?

Für die Entwicklung Eures Kindes ist es wichtig, dass Ihr alle U-Untersuchungen wahrnehmt. Darüber hinaus solltet Ihr bei eventuellen Auffälligkeiten bzw. Problemen nicht zögern Euren Kinderarzt aufzusuchen.

Nach der U 9 folgt erstmal eine recht lange Pause, denn erst im Alter von etwas 12 bis 14 Jahren steht die nächste reguläre Untersuchung ( J1) an. Es wird empfohlen in dieser Zeit eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung, die U 10, zwischen zuschieben. Damit können mögliche Entwicklungs- und Verhaltensstörungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

Bin ich verpflichtet die U-Untersuchungen wahrzunehmen?

Eine gesetzliche Verpflichtung besteht nicht, dennoch zum Wohl Deines Kindes solltest Du es als verpflichtend ansehen und von der U 1 bis zur U 9 alle Termine wahrnehmen.

Tipp U-Untersuchung:

Teilweise honorieren Krankenkassen das Einhalten der U-Untersuchungen im Rahmen eines Bonusprogrammes. Informiere Dich einfach bei Deiner Krankenkasse.

U-Untersuchung Forum

U-Untersuchung Forum
U-Untersuchung Forum

Eure Erfahrungen und Berichte zum Thema U-Untersuchung

  1. Schmerzen in Knie
    Thema in Kleinkind-Forum…Ich hab es bei der U-Untersuchung angesprochen aber der Arzt ging nicht drauf ein und hat das Thema gewechselt. Kurz darauf war ich bei einer Ärztin aber sie hat meine Maus nur einmal vor und zurück laufen lassen und meinte alles ok. Sie hatte sich das Knie nicht einmal angeguckt oder angefasst. Ic…
  2. SPZ
    Thema in Kleinkinder…aber ausführlicheren (spielerischen) Tests wie bei den U-Untersuchungen und wenn dabei herauskommt, dass ein Kind Förderung braucht, wird das dann regelmäßig kontrolliert und entsprechende Förderung in die Wege geleitet. Falls es um ein 2009 geborenes Kind geht, finde ich es arg früh…
  3. Familienorganisation
    Thema in Familien-Forum… U-Untersuchungen? Was ist das? Impfungen? Braucht man die? Wie man muss die Wickeltasche packen bevor man ausser Haus geht? Das Sockenproblem haben wir hier übrigens auch…. Mein Mann ist Soldat und steckt den ganzen Tag in den dicken Kampfstiefeln *lecker* *brrr* Die Socken könnte man eigentlich…
  4. Einschulung 2012 – Der I-Dötzchen-Zug rollt los 🙂
    Thema in Schul-ForumBei uns gelten da die U-Untersuchungen der Kinder (muß man vorweisen). Jan hat seine Vorschul-Untersuchung (U9?) schon gemacht…
  5. Wie viel erzählen Eure Kinder schon?
    Thema in Mein Baby vom 1. bis 3. Jahr…aus welchem Beitrag du irgendwelche Zweifel am Sinn der U-Untersuchungen rausgelesen hast, lediglich das die Kinderärzte das mit der Anzahl der Wörter unterschiedlich bewerten wurde hier festgestellt……
  6. Lautbildungsfehler bei Kleinkindern – ab wann ist Hilfe notwendig
    Thema in Kleinkind-Forum…Bei der letzten U-Untersuchung hatt unsere KiÄ gefragt, ob Emilia denn gewisse Laute gar nicht spricht. Als ich dann sagte, dass sie mit SCH und ST Probleme hat, meinte unsere KiÄ das wir das ruhig etwas mit ihr üben könnten es aber nicht schlimm sei und Emilia noch Zeit hat dies zu lernen.
  7. Dicke-Mädels-Quasselthread
    Thema in Quassel-Forum…IMMER wenn wir zu ner U-Untersuchung müssen (morgen ist U6 angesagt), wird er krank. Na mal schauen, wie es uns morgen geht.
  8. Der Leni-Hannah-Mia-Krabbel-Thread
    Thema in Entwicklung…bei zB Mia werden die U-Untersuchungen auch eher grob durchgenommen, weil er ja weiß, dass sie im SPZ betreut wird, aber trotzdem. Dieses Rückwärtsrausgehen ist echt unmöglich. Und das auch noch bei einer U-Untersuchung.Zumindest hast Du die Rezepte bekommen.. Edi, Probewindeln??? Na, da bin ich ja…
  9. Die August-Quasselstrippen
    Thema in Quassel-Forum…dass man auch schön brav zu den U-Untersuchungen geht. Wenn mans nicht macht, dann wird man angerufen… find ich doof so was. Wenn ich keinen Bock auf die Vorsorgeuntersuchungen habe, weil ich ne Aso-Mutter bin, dann juckt mich doch so ein Anruf auch nicht. Abgsehen davon wird man eh von der Kinde…
  10. Es hat sich ausgehibbelt! – Jetzt wird gekugelt! SS-Laber-Ecke der Hibbeltanten
    Thema in Schwangerschaft-Forum…oder halt bei den u-untersuchungen wegen essen: hab ich durch den stress (was man noch alles machen will/muss) auch gar keinen hunger gespürt. hab dann aus gewohnheit halt was gegessen, wenn ich zeit hatte. aber auf n paar brötchen kam ich am tag. aber in nem pingui is ja gut zucker drin! vielleich…
  11. Probleme mit dem Pflegekind!!!
    Thema in Familien-Forum…Mein Sohn hängt auch immer noch an der Windel – er ist erst 3 und einfach ein bischen spät dran – aber deswegen hab ich auch bei der letzten U-Untersuchung bei der Kinderärztin gefragt, wie wir uns verhalten sollen und sie hat mich sehr kompetent beraten (find ich zumindest). Die „normalen Kinderär…
  12. Vorhautverengung? Welche Anzeichen?
    Thema in Kleinkind-Forum…Bei ihm hat uns der KiA darauf aufmerksam gemacht bei einer U-Untersuchung (ich mein war die U7). Wir haben es dann im Auge behalten, da mein Mann auch ne Phimose hatte und die erst mit 5 nach ziemlich vielen Entzündungen und Cremereien operiert wurde und das für ihn wohl ziemlich traumatisierend w…
  13. Rechtshänder oder Linkshänder
    Thema in Mein Baby vom 1. bis 3. Jahr…Beobachte das jetzt einfach mal weiter und werde dann bei der nächsten U-Untersuchung mal nachfragen. Lg Jessy
  14. Finns Paten sind iwi1979, jessy1008 und mandel
    Thema in Forumbabys und Paten…Und wie wars bei der U-Untersuchung? Bussi
  15. Emtwicklung… Arzt verwirrt mich…
    Thema in Baby im ersten JahrIch war schon bei der U-Untersuchung. Aber wieder bei der Ärztin. Mag nicht mehr zu dem Arzt zurück. Die meinte wieder, dass alles bestens ist und ich mir keine Sorgen mehr wegen der Äußerung machen soll….
  16. Er will einfach kein warmes Mittagessen essen
    Thema in Mein Baby vom 1. bis 3. JahrHallo Nathalie – laß Dich erstmal drücken Mit Jan hab ich ja auch so einen quasi-untergewichtigen Spargeltarzan zu Hause – bei wirklich JEDER U-Untersuchung bemerkt der Arzt, daß er ja „gewichtstechnisch eher zu den unteren 3% gehört“ Ich hab das, was Du beschreibst, mit Jan auch durch – wenn auch n…
  17. Kaum gewachsen!?;(
    Thema in Kleinkind-ForumLeon war mir war vor 3-4 monaten das letze mal bei der U-untersuchung! Seit dem hab ich das gefühl er ist kein cm gewachsen;(( Muss ich mir da sorgen machen?? O.k. in der zeit hat er vier zähne bekommen, kann das vielleicht der grund sein?? Das der körper sich gerade auf anderes konzentriert? Er ist…
  18. U10 und U11 – Starke Kids Programm
    Thema in Schul-Forum…alle U-Untersuchungen und die von der STIKO empfohlenen Impfungen bei Ihren Kindern wahrzunehmen. Das rote ist der einzige Punkt der mich stört, ich bin grundsätzlich für Impfungen, aber ich will trotzdem selber entscheiden, welche es sind und nicht deshalb aus diesen zwei Zusatz-U`s ausgeschlossen…
  19. Neue U7a für alle : Kindergartencheck
    Thema in Mein Baby vom 1. bis 3. Jahr…dass die U-Untersuchungen Pflicht werden sollten. Unsere Kiga-Leiterin sagte, dass ganz viele Eltern gar nicht zu den Untersuchungen gehen, man wird da um Vorlage des Heftes auch gebeten beim Kindergartenstart. Und das find ich super gut und ich warte wirklich darauf, dass diese Untersuchungen Pfli…
  20. Geschlossene Spina Bifida??????
    Thema in Baby im ersten Jahr…dass das noch bei keiner der U-Untersuchungen aufgefallen ist? Es hätte ja dann schon von Anfang an bestanden haben müssen. Vll.wars aber auch mal eine wunde Stelle, die jetzt narbig zugeheilt ist.
  21. Finns Paten sind iwi1979, jessy1008 und mandel
    Thema in Forumbabys und Patenich habe kaum geschlafen die nacht Finni hat aber auch sehr schlecht geschlafen heute nacht um 4 hat er mich ein bischen getröstet und mich gedrückt nach dem ich seine windel gemacht habe ist er denn auch gegen 5 endlich wieder eingeschlafen konnte mich denn auch mal hinlegen obwohl meine gedanken n…
  22. Emtwicklung… Arzt verwirrt mich…
    Thema in Baby im ersten Jahr…musste ich zu einer U-Untersuchung. Da meinte der Kinderarzt: „Na, sie ist aber sehr langsam und nicht richtig fit…“ Das hat gesessen. Bin dann erst mal heim, hab rungeheult und bin dann zu einer anderen Kinderärztin. Die meint: „Quatsch, alles bestens, alles super. Das Baby ist vollkommen normal…
  23. Zu leicht?
    Thema in Mein Baby vom 1. bis 3. Jahr…Bei der letzen U-untersuchung hat die ärztin nix gesagt Wie gesagt eigentlich mach ich mir keine sorgen aber ich lese immer so hohe gewichtsangeaben das ich mir da jetzt schon gedanken mache!!

Alle weiteren Erfahrungen und Berichte bei der U-Untersuchung

Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

641NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba