Donnerstag, November 26, 2020
Start Schwangerschaft Urlaub in der Schwangerschaft

Urlaub in der Schwangerschaft

Der perfekte Urlaub für Deinen Babybauch und Dich

5.2kViews

Babybauch hin oder her. Zu lange hast Du Dich drauf gefreut. Noch einmal raus. Noch einmal in aller Ruhe die Zeit zu zweit auskosten und genießen. Noch einmal die Seele baumeln lassen und ordentlich Kraft tanken, bevor das Baby Euer Leben komplett auf den Kopf stellt. Aber geht das, also Urlaub und Schwangerschaft?!

Ja, es geht und das sogar richtig gut.

Und das liegt z.B. auch daran, dass es Veranstalter gibt, die sich auf Urlaub in der Schwangerschaft spezialisiert haben. Einer dieser Anbieter sind die New Life Hotels. Und das sind Hotels mit dem gewissen Extra. Dem gewissen Extra, was Schwangere, aber später auch junge Familien einfach besonders zu schätzen wissen.
New Life Hotels das sind Hotels in Deutschland und vor allem Österreich, die mit ganz speziellen Angeboten aufwarten. Zu den besonderen Extras zählt natürlich ein umfangreiches Wellnessprogramm. So kannst Du Dir zum Beispiel eine extra Verwöhnbehandlung für Deinen Babybauch gönnen, bei der Schwangerschaftsgymnastik im warmen Wasser relaxen oder Dich beim Yoga für werdende Mamas entspannen.
Ansonsten gibt es für die werdenden Mamas auch reichlich Informationen rund um die Schwangerschaft und gern kann auch eine Geburtsvorbereitung gebucht werden bzw. werden die Grundlagen der Babymassage vermittelt. Und dazu gibt es natürlich den Luxus eines 1a Hotels in wunderschöner Lage.
So werden die letzten Urlaubstage „zu zweit“ zu einer absoluten Wohltat.
Die New Life Hotels bieten darüber hinaus auch den Wellness Urlaub mit Mann und Baby und auch Paare mit Kinderwunsch finden das passende Angebot.

Mehr Informationen und alle Hotelangebote auf einen Blick findest Du unter www.newlifehotels.com. Dort kannst Du auch bequem den aktuellen Katalog bestellen.

Allgemeine Tipps zum Reisen in der Schwangerschaft

  • achte auf Reisezeit und Fortschritt der Schwangerschaft
  • das 2. Schwangerschaftsdrittel ist zu empfehlen
  • jahreszeitlich sind Frühling und Herbst empfehlenswert, weil nicht zu heiß oder kalt
  • bei Auslandsreisen achte darauf, dass für den Fall der Fälle eine gute medizinische Versorgung vor Ort möglich ist
  • auf extrem Aktiv Urlaub – ala Trekkingtour durch den Himalaja oder Wüstenralley solltest Du besser verzichten
  • Wichtig: Immer den Mutterpass mitnehmen und vorher auch Rücksprache mit Deinem Frauenarzt halten.

 

Autor: jb

Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.
Vorheriger ArtikelDas Paket in Nachbars Händen?
Nächster ArtikelUSA for free
Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Corona-Regeln für Weihnachten und Sylvester

Es hat nicht gereicht – so der wenig erfreuliche Rückblick auf die letzten Wochen, seit die Corona-Maßnahmen verschärft wurden. Daher haben sich die Regierungschefs...

Beliebt auf Adeba

Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz

Am 21. April ist Kindergarten-Tag. Und es ist der Geburtstag vom Pädagogen Friedrich Wilhelm August Fröbel, der 1840 den ersten Kindergarten gründete, um Kinder frühzeitig zu fördern. Ein Konzept, das bis heute Bestand hat. Mehr noch: Seit 1996 haben Eltern einen gesetzlichen Anspruch auf einen Kindergartenplatz für ihre dreijährigen Sprösslinge und seit 2013 sogar auf einen Platz in einer Kindertagesstätte oder bei einer Tagesmutter schon ab dem ersten Geburtstag des Nachwuchses. Nach einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V. fehlen in Deutschland allerdings knapp 300.000 Kita- und Krippenplätze. Die ARAG Experten beleuchten die rechtliche Situation.

Spenderkinder: Suche nach dem biologischen Vater wird einfacher

Die Suche nach dem biologischen Vater war für Spenderkinder in Deutschland bisher ein steiniger Weg. Einen Rechtsanspruch auf Auskunft, wer ihr Erzeuger ist, bestand...

Chordozentese

Chordozentese – Die Nabelschnurpunktion - Alles was Du darüber wissen musst

Fingerspiele für Babys und Kinder Teil 3

Das Füchslein Ein Füchslein kochte einen Brei in einem grossen Topf, ei, ei. (der Erwachsene "rührt" auf der Handfläche des Kindes) Dem gab er was (am Kinder-Daumen ruckeln) Dem...