Freitag, Mai 7, 2021
Wir helfen
StartGesundheitRund um Deine GesundheitZukunft der Schmerztherapie nicht gesichert

Zukunft der Schmerztherapie nicht gesichert

(dgk) Die Politik versucht gegenwärtig durch eine Reform des Gesundheitssystems die Versorgung kranker Menschen zu sichern. Angesichts knapper Kassen ist nicht damit zu rechnen, dass ohnehin benachteiligte Patienten wie chronisch schmerzkranke Menschen, die eine Schmerztherapie benötigen, nun besser gestellt werden.

Schmerztherapeuten haben wenig Hoffnung

Und auch die Schmerztherapeuten haben wenig Hoffnung auf Besserung, wie eine aktuelle Blitzumfrage unter 365 Mitgliedern der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) ergab.

Demnach erwarten über 90 Prozent der niedergelassenen Kopfschmerzspezialisten aufgrund des Arzneimittelspargesetzes eine deutliche Verschlechterung der medikamentösen Versorgung ihrer Patienten und fühlen sich gleichzeitig durch die gegenwärtige Honorierung in ihrer Existenz bedroht.

35 Prozent haben schmerztherapeutische Tätigkeit stärker eingeschränkt

Trotzdem haben in den letzten Wochen nur etwa 35 Prozent ihre schmerztherapeutische Tätigkeit stärker eingeschränkt. „Das ist ein deutliches Zeichen für die Leidensfähigkeit der Kollegen und den hohen moralischen Anspruch gegenüber den eigenen Patienten“, sagt Dr. Jan-Peter Jansen, Leiter des Ostdeutschen Kopfschmerzzentrums in Berlin und Initiator der Umfrage.

Er glaubt aber, dass viele Praxen die aktuelle Situation nicht lange durchhalten werden. „Irgendwann sind die organisatorischen Einsparpotentiale aufgebraucht. Dann müssen wir notgedrungen an der Versorgung sparen, ob wir wollen oder nicht“, so Jansen weiter.

Schmerzpatient verbringt durchschnittlich elf Jahre mit der Suche nach einer geeigneten Therapie

Gegenwärtig verbringt ein Schmerzpatient schon durchschnittlich elf Jahre mit der Suche nach einer geeigneten Therapie. Die Gründe dafür sind vielfältig. Noch immer ist Schmerztherapie an den Universitäten kein Lehrfach. Außerdem wird der Schmerz nicht von allen Ärzten als eigenständiges Krankheitsbild erkannt und anerkannt.

Zu wenige ausgebildete Therapeuten

Letztlich gibt es auch zu wenige ausgebildete Therapeuten. Und daran wird sich in Zukunft wohl nichts ändern. Denn von den angestellten DMKG-Mitgliedern überlegen zwar viele, sich mit einer eigener Praxis niederzulassen, aber durch die aktuelle Situation im Gesundheitswesen haben 90 Prozent der Umfrageteilnehmer dieses Vorhaben zurückgestellt.

„Neben der Unsicherheit über die Zukunft des Gesundheitssystems beklagen viele Kollegen auch das unerträglich hohe Maß an Bürokratie“, sagt Jansen. Und ergänzt: „Dabei würde ich am liebsten den ganzen Tag in Ruhe meine Patienten behandeln.“ Doch davon ist der Alltag eines Schmerztherapeuten derzeit weit entfernt.

Kontakt:

Ostdeutsches Kopfschmerzzentrum, Dr. Jan-Peter Jansen,
Schönhauser Allee 172 a, 10435 Berlin.

Schmerzmedizin Berlin

Bearbeiter: Denis Lichtner

Schmerztherapie im Forum

Schmerztherapie im Forum
Schmerztherapie im Forum

Erfahrungen und Berichte der Mütter zum Thema Schmerztherapie

  1. Start mit Babyzimmer
    Thema in Die Geburt der Worte Schmerztherapie
  2. Schmerzen nach der Geburt!!??!!
    …Das Klinikum Kemperhof Koblenz hat eine Ambulanz-schmerztherapie, schau Dir doch mal die Homepage an. Die nehmen auch Patienten mit Abdominalschmerzen, d.h. Bauchschmerzen. Hier ist das Aufnahme/Anmel
  3. *april 2001*
    Moin Jasmin! Gut, Daß Dich wenigstens unsere Worte ein wenig trösten und vielleicht auch einen kleinen Moment aufhellen. Ich bin von solchen Dingen immer sehr ergriffen, ich kriege ja schon Pipi in die Augen, wenn ich eine Todesanzeige in der Zeitung lese, wo junge Menschen betrauert werden und…
  4. *april 2001*Gast antwortete auf Thema in Sternenkinder-Forum…ich denke das sie die woche noch die schmerztherapie beginnen…. sie fällt wieder oft um…. wenn es so schnell eght wie im märz letzten jahres, dann sind es keine wochen mehr …. das macht mir so angst…. ich denke immer nur , oh gott ich möchte noch soviel mit ihr machen… nic…
  5. KS-Mamis, 1. Teilnatascha antwortete auf ulrike’s Thema in Kaiserschnitt-ForumHallo, ich habe letzte Woche von Lilli den Link für dieses Forum bekommen und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Tascha,ich bin 23 Jahre alt,bin seit fast 4 Jahren verheiratet und wohne in der Nähe von Stuttgart.1998 hatte ich zwei Fehlgeburten und seitdem haben wir versucht das ic…
  6. Frauen in KiWu-Behandlung
    …Die PKV zahlt bei Schmerztherapie. Da ich da auch genug aufzuweisen hab, u.a. chronische Sehnenscheidenentzündung, schreibt sie das bei mir auf die Rechnung. Pro Sitzung sind es so 35-40€. Wenns dir um bloße Entspannung geht, versuch es doch mal mit Yoga oder Tai Chi. Das bieten bei uns auch immer…
  7. Kaiserschnitt – aber plötzlich von Wehen überrumpelt? (bzw. zu viele Horrorstories)
    …eine gute klinik macht auch eine gute schmerztherapie! ich habe keinerlei schmerzen gehabt (bis auf
  8. Frauen in KiWu-Behandlung
    …halt schmerztherapie, entspannung usw. sie haben mir yoga vorgeschlagen und schmerztherapie. wenn die endo wieder kommt was hoffentlich nicht passieren wird fände ich es zu spät. alternative methoden können ja auch super helfen die etzündungen durch tee, akupunktur und so weiter ein zu dämmen….
  9. Migräne
    …diese Schmerztherapie kenne ich nicht. Man könnte auch (wurde mir empfohlen) einen Neurologen aufsuchen, der auch Psychologe ist. Denn oft entwickelt sich die Migräne auch aus Angst. Und das zusammen spiel kann man dann durchbechen. Angst vor der Attake und dann nicht fürs Kind da zu sein…….
  10. Migräne
    Also ich war beim Orthopäden, beim Neurologen, beim Hausarzt natürlich, und bei einem Schmerztherapeuten ! Ostheopathie hatte ich einmal eine Sitzung, mir war die Ostheopathin irgendwie suspekt und ich hab das ganze dann gelassen. Vielleicht habt ihr recht und ich sollte das nochmal versuchen ! Auge…
  11. Kaiserschnitt oder Normalgeburt?
    …und was deine klinik für eine schmerztherapie nach dem schnitt dir verabreicht. bei meinem schnitt bekam ich die ersten 48 infusionen pünktlich wie die feuerwehr. und das tat gut, weil der schmerz so total okay war. danach wurde ich auf orale medikamente umgestellt. von der narbe her waren…
  12. Im Januar das ist doch klar, da rocken wir das neue Jahr!
    …aber das wird wohl nicht als Schmerztherapie gelten wa?^^
  13. Tumor im Kopf
    …ich werde wohl ne Schmerztherapie beginnen. Ich werde euch wieder berichten, wenn es neues g
  14. Möchte euch auch unsere Nr.8 vorstellen
    Hallo zusammen, da ich gerade mal ein wenig länger sitzen kann, muß ich das schnell ausnutzen und die Geburt von unserem kleinen Jèrome bekannt geben. Kurz zur Vorgeschichte: Da ich schon seit Wochen starke Rückenschmerzen hatte, die mein FA immer mit den Worten „Das ist normal, da müsse…
  15. schmerztabletten???
    …Allgemeinmediziner und FA ohne grosse Erfahrung in der Schmerztherapie wissen das oft nicht. Ich habe grad die Erfahrung mit Hustentropfen gemacht. Der Allgemeinmediziner sagte mir, nein, es gibt da gar nichts, die Chefärztin im Spital hatte Hustentropfen in zwei Varianten. Sie sagte mir auf…
  16. zusammengewachsene Finger
    …ihr gings sehr gut und sie hatte kein einziges Mal Schmerzen durch die gut geplante und durchdachte Schmerztherapie) „Zusammengewachsen passt eigentlich nicht ganz, genaugenommen haben sich die Finger während der Schwangerschaft erst gar nicht getrennt. Sie hat ein seltenes Syndrom, was sich u.a. d.

Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

645NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba