Mittwoch, September 22, 2021
Wir helfen
StartGesundheitImpfenErstimpfung mit BioNTech ist eine vollständige Impfung, wenn Du AstraZeneca bekommen hast

Erstimpfung mit BioNTech ist eine vollständige Impfung, wenn Du AstraZeneca bekommen hast

Auch wenn sich alle Fragen der Pressekonferenzen immer wieder wiederholen, haben wir auf die Frage, ob eine Erstimpfung mit BioNTec mit AstraZeneca eine vollständige Impfung ist, keine Antwort gefunden und deshalb am 5.5.2021 mit dem Susanne Glasmacher der Pressesprecherin vom Robert Koch-Institut in Berlin Kontakt aufgenommen.

Viele Deutsche bekamen eine Impfung von AstraZeneca und mussten dann als zweite Impfung von einer anderen Firma benutzen, da sich die Empfehlungen/Warnungen zum Impfstoff AstraZeneca geändert hatten.

Nur durch eine vollständige Impfung und deren Nachweis wird man sich wieder freier bewegen können und auch mehr Rechte bekommen. Für viele das wichtigste Recht wird dabei die Reisefreiheit sein, aber auch Einkaufen ohne Maske, Haare schneiden ohne Test um nur ein paar weitere Beispiele zu nennen.

Achtung: Für den Nachweis benötigt Ihr eine in der EU zugelasene Impfung. Es reicht nicht aus, wenn Ihr eine Impfung vorweist, die keine Zulassung in der EU hat, wie beispielsweise Sputnik.

Frage: Ist die erste Biontech nach der AstraZeneca Impfung eine vollständige Impfung?

Adeba.de: Eine Person, die zuerst einmalig AstraZeneca bekam, dann wechseln musste, da die Richtlinien angepasst wurden und nun als zweite Impfung BioNTec bekommt ist nun vollständig geimpft und bekommt damit alle Freiheiten der vollständig Geimpften? Oder muss damit die Person ein dritte Impfung machen, nämlich die zweite Biontech Impfung?

Susanne Glasmacher Robert-Koch Institut:

Eine mRNA-Impfung als zweite Impfung nach AstraZeneca wird als vollständige Impfung angesehen.

Adeba: Personen die bereits zweimal Sputnik erhalten haben, gelten ebenfalls nicht als vollständig Geimpfte? Warum ist dies so? Falls deutsche Bürger sich im Ausland auf eigene Kosten impfen lassen, reduzieren sie doch die Last auf das deutsche Gesundheitssystem. Ist dies eine politische Entscheidung, da sie medizinisch schlecht erklärbar ist?

Susanne Glasmacher Robert-Koch Institut:

Zu Sputnik können wir nichts sagen, dieser Impfstoff hat noch keine Zulassung.


Wir hoffen wir können mit dieser Information weiterhelfen.

Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

638NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba