Freitag, Juni 18, 2021
Wir helfen
StartGesundheitRund um Deine GesundheitKieler Gynäkologen des UK S-H gewinnen Preis der Norddeutschen Gesellschaft für Gynäkologie...

Kieler Gynäkologen des UK S-H gewinnen Preis der Norddeutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe in Oldenburg

Die Ergebnisse der Kieler Forschergruppe resultieren aus jahrelanger wissenschaftlicher Tätigkeit der Hauptautoren in Kiel und den USA. Hintergrund ist der Umstand, dass gerade der Eierstockkrebs häufig zu spät entdeckt wird und so einen fatalen Verlauf nimmt. Es existieren weder spezifische Frühzeichen noch eine Vorsorge, die ein Erkennen der Erkrankung im Anfangstadium erlauben.

Die Autoren haben mit Hilfe von molekularen Analysen mehrere Marker (Proteine) identifiziert, die im Blut von Patientinnen mit Frühstadien des Eierstockkrebses nachweisbar sind. Im Gegensatz dazu sind diese bei gesunden Frauen nicht nachweisbar. Die hohe Wertigkeit der neuen Methode beruht darauf, dass – im Unterschied zu bisherigen Tumormarkern – nicht nur ein einzelner sondern ein ganzes Panel von Markern untersucht wird und die Blutlevel der verschiedenen Marker biostatistisch ausgewertet werden. Der Titel der prämierten Arbeit lautet:

Identifizierung und Validierung neuer molekularer Marker zur Früherkennung des Ovarialkarzinoms
Autoren: Meinhold-Heerlein, Ivo; Bauerschlag, Dirk; Jonat, Walter; Schollmeyer, Thoralf; Arnold, Norbert, (Kiel); Hampton, Garret M. (San Diego /USA)

Mit der Auszeichnung des Kieler Beitrages auf der größten gynäkologischen regionalen Tagung wurde ein herausragendes Beispiel translationaler Forschung gewürdigt, das einen vielversprechenden Forschungsansatz mit möglicher klinischer Relevanz darstellt.

Bearbeiter: Silvio Kunze

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

636NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba