Werbung 1

Meghan Markle ist schwanger und die Welt nimmt Teil. Die Herzogin von Sussex wird das Kind 2019 gebären, das bedeutet die Geburt steht bevor und wird damit sogar wieder einmal die Vornamenswahl vieler königstreuer Fans beeinflussen.

Wie heißt das Kind von Meghan Markle?

Der Vorname des Babies von Meghan Markle ist….

Werbung 2

…leider noch nicht öffentlich oder ein Geheimnis. Wir sind aber sicher, dass viele den Babynamen übernehmen werden. Falls Sie noch keinen Babynamen hat wäre sicher die Namensliste von uns hilfreich. Bekomm Meghan Markle ein Mädchen oder wird Prinz Harry Vater eines Sohnes? Sie haben sicher bereits jetzt ein Vielzahl von Mädchennamen und Jungennamen.

Unser größter Traum wäre ja die Schlagzeile auf Adeba:

Meghan Markle hat den Vornamen aus Versehen bei uns verraten….

Der Babyname selbst wird sicherlich ein klassischer sein, denn Harry und William sind nun nicht wirklich ausgefallen. Der Name toppt nur der Nachnahme. Prinz Harry das hat was.

Falls Meghan Markle noch Tipps für Ihre Schwangerschaft braucht kann sie auch gerne bei uns anonym im  Forum posten. Den die Schwangerschaftsprobleme von Königinnen, Prinzessinnen und Ladys sind die gleichen wie von Dir.

Was denkt Ihr? Welcher Name passt zum royalen Kind von Meghan Markle und Prinz Harry?

Lasst uns Eure Vorschläge im Vornamen-Forum da. Da Meghan Markle noch schwanger ist, gerne auch mehrer. Es könnten es ja auch Zwillinge oder Drillinge werden. Das gibt es selten in Königshäusern. Vielleicht ist Meghan Markle sogar die Erste mit Zwillingen.

Doch warum schreiben wir soviel über die Namenswahl einer uns unbekannten Person.

Der Babyname der die Welt verändert

Nun ehrlich gesagt, wir schreiben nun schon jahrelang Artikel, die nur für schwangere Mütter und Frauen sind und die fachlich aus unserem Herzen entspringen. Dieser Artikel über Meghan Markle bleibt hoffentlich eine Ausnahme, denn der Aussagegehalt geht gegen null.

Wir wissen natürlich genauso wenig wie alle anderen Menschen auf der Welt wie das Vorname vom Kind von Meghan Markle heißt. Doch viele Menschen werden nach dem Begriff “Meghan Markle Name des Babys” suchen.

Dies ist symptomatisch für unsere Zeit. Viele Medien schreiben nicht mehr Artikel, weil sie zum Thema passen, sondern weil sie analisieren, welche Worte im Internet zu finden sind. So finden wir auch immer mehr Artikel, die zwar unsere Suche spiegeln aber nicht unser Wissen vertiefen.

Wer sucht der findet Babynamen oder….

…nichts

Immer mehr Artikel auf die wir reinfallen, weil die Überschriften so toll klangen und genau die Worte darin vorkommen, die wir suchen: Schwanger, Königshaus, Name des Babies. Diese Worte  locken uns auf eine Seite, die so ähnlich nutzlos ist wie dieser Artikel. Zumindest fast.

Die Wortanzahl muss ein Minimum sein, die Suchworte sollen stimmen, die Verlinkungen doch wenn ihr ehrlich seid, sind es immer weniger Informationen, die wir bekommen. Lest demnächst ein paar Schlagzeilen der Artikel durch, dann den Artikel selbst und fragt Euch anschließend:

Haben wir nun mehr Informationen bekommen.

So ist zumindest dieser Artikel über Meghan Markle, Prinz Harry und Ihr neu geborenes Baby 2019 nicht völlig quatsch. Soll er doch werdende Mütter zu uns bringen und Frauen, die nicht gerade schwanger oder pregnant (ja sogar nach Meghan Markle pregnant wird oft  gesucht) sind aufklären, dass der Artikel am Ende gar nichts zur Lösung beigetragen hat.

Früher war alles besser?

Nun zumindest anders. Man konnte ohne Google Suchwörter schreiben und ohne darauf zu achten, dass Meghan Markle in fast jedem Satz vorkommt. Alternativ Prinz Harry.

Ist die Frage gelöst?

Wir werden Euch berichten ob dieser Artikel über den Babynamen von Meghan Markle erfolgreich war oder nicht.

Unser weiteres Problem ist nur noch, dass es bisher nur 567 Worte sind und wir noch auf mindesten 600 Worte in diesem Artikel kommen müssen, damit alle denken, dass dieser Artikel sinnvoll für die Menschheit und damit hoffentlich auch für Meghan Markle ist.

Unser allerletzter Tipp:

Bitte lest vor allem unser anderen Artikel durch und besucht unser Vornamen-Forum mit fast 2 Mio. Beiträgen von Müttern, die wirklich was zu sagen haben.

Vornamen Bücher könnt Ihr zum Beispiel hier finden:
Vornamenbücher online kaufen (Affiliate Link)

Auf Deine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse darüber sind wir natürlich sehr gespannt, sagt uns Eure Meinung:
Vornamen Forum

 

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3

Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here