Sonntag, Juli 25, 2021
Wir helfen
StartSchwangerschaftTipps für 9 schöne Monate

Tipps für 9 schöne Monate

Schwangerschaft – die spannendsten Monate Deines Lebens

Es gibt wohl kaum ein größeres und schöneres Wunder als ein neues Leben. Und für Dich als Frau, gibt es auch kaum etwas  Aufregenderes, als ein Baby zu bekommen. Bereits mit dem Beginn der Schwangerschaft stellen sich die ersten Veränderungen ein und das bleibt so. Eine Veränderung jagt die nächste. Den Anfang macht dabei Dein Körper, der verändert sich mit jedem Tag und das „mit Haut und Haaren“.

Wichtig ist, dass Du das weißt, Dich darauf einstellst und die Schwangerschaft als eine wirklich besondere Zeit bewusst wahrnimmst.

Hier 9 Tipps für Dich:

Erster Monat in der Schwangerschaft

Endlich schwanger – der Schwangerschaftstest ist eindeutig, Du bist schwanger. Die Freude ist groß. Dann das erste (Ultraschall) Bild Deines Kindes – unfassbar. Ganz wichtig, ab sofort solltest Du auf Alkohol und Nikotin verzichten, Deinem Kind zuliebe.

Zweiter Monat in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft besteht (leider) nicht nur aus sonnigen Tagen, so stellen sich nach und nach auch erste Schwangerschaftsbeschwerden ein. Erste Hilfe bei der berühmten Morgenübelkeit: Iss noch bevor Du aus dem Bett steigst, ein Stück trockenes Brot oder Zwieback und trinke Wasser dazu.

Dritter Monat in der Schwangerschaft

Der Bauch wächst, um Schwangerschaftsstreifen an Bauch, Hüfte und Oberschenkeln weitgehend einzudämmen, solltest Du die Körperstellen gut pflegen. Das heißt, creme und massiere die Stellen mit Spezialöl ein. Auch Deine Brust braucht jetzt eine extra Portion Aufmerksamkeit.

Vierter Monat in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft verändert sich auch Deine Haut, so reagiert die sensibler auf Sonne bzw. UV-Strahlen. Schütze Deine Haut deshalb noch mehr, meide pralle Sonne und benutze Sonnencreme, auch die Tagescreme fürs Gesicht sollte mit Lichtschutz sein.

Fünfter Monat in der Schwangerschaft

Es kursieren einige „Volksweisheiten“ wenn es um Schwangerschaft geht. So heißt es, jede Schwangerschaft kostet einen Zahn. Aber, das stimmt so nicht und muss vor allem auch nicht sein. Achte auf eine gründliche Zahnpflege und geh auch in der Schwangerschaft zur Kontrolle zum Zahnarzt.

Sechster Monat in der Schwangerschaft

Je dicker Dein Bauch, desto mehr Gewicht haben Deine Beine auszuhalten. Kurze Pausen vom Stehen, einfach mal Beine hoch, das entlastet die Beine und vor allem die Venen. So kannst Du schweren Beinen und Schwellungen vorbeugen. Bei einer Neigung zu Krampfadern unbedingt Stützstrümpfe verschreiben lassen.

Siebter Monat in der Schwangerschaft

Für Deinen Körper ist die Schwangerschaft ein extreme Herausforderung und Belastung. Das spürst Du an vielen Stellen. Juckt und spannt die Haut, dann solltest Du sie mit rückfettenden Waschlotionen reinigen und als Badezusatz natürliche Öle verwenden.

Achter Monat in der Schwangerschaft

Die Geburt rückt unaufhaltsam näher. Bei der wird der weibliche Damm auf eine extreme Belastungsprobe gestellt. Schon jetzt kannst Du den Damm mit Babyöl massieren und so weich und geschmeidig machen.

Neunter Monat in der Schwangerschaft

Der Countdown läuft – bald hältst Du Dein Baby im Arm. Das wird eine unbeschreibliche Freude, gleichzeitig wird sich in Deinem Leben viel ändern, wenn das Baby da ist. Nutze die letzten Wochen und Tage „ohne Baby“ noch einmal bewusst für Dich und verordne Dir also selber ein Wohlfühlprogramm. Zum Beispiel einen Frisörbesuch, Kaffeeklatsch mit der besten Freundin oder wonach Dir sonst der Sinn steht. Ist Dein Kind erstmal auf der Welt, bleibt für all das erstmal wenig bis gar keine Zeit.

Zenhnter Monat in der Schwangerschaft

Wenn Du mehr als 10 Monate eine runde Kugel hast und Sie nicht mehr weggeht ist es vielleicht eine Schokotorte zuviel und kein Baby. 🙂

Übrigens, Tipps für die Zeit vor der Schwangerschaft hat adeba.de ebenfalls für Dich.

Autor: jb

Auf Deine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse darüber sind wir natürlich sehr gespannt, sagt uns Eure Meinung:
Baby Forum

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

635NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Welches Kindergartenkonzept ist das Beste? 8 einfache Konzepte.

Laut Statistischem Bundesamt gibt es in Deutschland derzeit 57.600 Kindergärten mit 3,7 Millionen Kindern. Somit liegt die Betreuungsquote der Drei- bis Sechsjährigen bei 92,5...

Beliebt auf Adeba