Dienstag, Dezember 6, 2022
StartFamilieReiseUrlaub in Nordkorea

Urlaub in Nordkorea

Ungewöhnliche Orte des Reisens

Tourismus in Nordkorea

Für den Tourismus nach Nordkorea ist die staatliche Tourismusorganisation (Ryohaengsa) zuständig, über die jede Reise gebucht werden muss. Jede Reisegruppe und auch Alleinreisende werden permanent von zwei Reiseleitern begleitet, die in der Regel die Muttersprache der jeweiligen Touristen sprechen. Das Reiseprogramm wird vorher festgelegt, spontane Änderungen sind kaum möglich. Nach Möglichkeit wird jeder Kontakt zur einheimischen Bevölkerung unterbunden.

Die meisten Touristen kommen aus China und Japan, während Touristen aus westlichen Ländern in Nordkorea noch relativ selten sind – 2011 besuchten etwa 5000 bis 6000 Touristen aus Westeuropa das Land. Nordkorea kann ganzjährig bereist werden. Für Bürger Südkoreas allerdings besteht nur für den Besuch des Arirang-Festivals die Möglichkeit, ein Visum für Nordkorea zu erlangen.

Seit 1982 gibt es speziell für Touristen in Pjöngjang mit dem Kaufhaus Nr. 1 ein eigenes Warenhaus.

Die Einfuhr von Handys war bis zum 7. Januar 2013 verboten. Entsprechende Geräte mussten bei Einreise abgegeben werden und wurden dem Eigentümer erst bei Ausreise wieder ausgehändigt.

Im Kŭmgangsan-Gebirge gibt es einige touristische Anlagen, die vom Hyundai-Konzern gebaut wurden und betrieben werden. Reisen dorthin sind nur in organisierten Gruppen von Südkorea aus möglich (siehe auch Touristenregion Kŭmgang-san). 2007 konnten erstmals südkoreanische Busreisegruppen die Stadt Kaesŏng besuchen. In Masik im Norden der Provinz Kangwŏn-do wurde Anfang 2014 ein Wintersportgebiet eröffnet, das vorgeblich auch Touristen zugänglich gemacht werden soll.

National und international gibt es mehrere Reiseunternehmen, welche Reisen nach Nordkorea anbieten.

Seit August 2017 dürfen Bürger der Vereinigten Staaten nach einem Beschluss von US-Präsident Donald Trump nicht mehr nach Nordkorea einreisen. Ausgenommen sind US-Bürger, die zusätzlich einen ausländischen, für Nordkorea gültigen Reisepass besitzen.


Text beruht auf:

Seite „Nordkorea“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. März 2019, 13:39 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Nordkorea&oldid=186246375 (Abgerufen: 4. März 2019, 19:52 UTC)


 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Immer zuerst informiert

631FollowerFolgen

Sag es Deinen Freunden: [dsgvo_twitter_tweet]
DU ZUERST: [dsgvo_twitter_follow datacount="false"]

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Wie Du die richtige Kinderwunschklinik findest

Wenn Sie eine Familie gründen wollen, kann die Suche nach der richtigen Fertilitätsklinik einer der nervenaufreibendsten Teile der Zukunftsplanung sein. Sie haben vielleicht eine...

Beliebt auf Adeba