Dienstag, Januar 21, 2020
Start Gesundheit Rund um Deine Gesundheit Europäischer Kopfschmerz- und Migränetag

Europäischer Kopfschmerz- und Migränetag

Motto: „Wenn die Therapie zur Ursache wird“

(dgk) Brummt der Schädel, hilft meist die Tablette aus der Apotheke. Doch vielen Menschen ist nicht klar, dass ein Übergebrauch von Medikamenten die Kopfschmerzen sogar verschlimmern kann. Aus diesem Grund stand schon der Europäische Kopfschmerz- und Migränetag am 12. September 2008 unter dem Motto: Wenn die Therapie zur Ursache wird. 

Da das Thema Kopfschmerzen aber noch immer aktuell ist, haben wir den Artikel noch einmal hervorgeholt und ihn mit aktuellen Links am Ende des Artikels ersetzt

Kopfscherzpatienten

„Kopfscherzpatienten sind sich häufig nicht im Klaren darüber, dass sie durch eine häufige Einnahme von Schmerzmitteln in hoher Dosierung in einen Teufelskreis geraten. Das diesjährige Motto des Aktionstages soll deshalb auf die Bedeutung von Kopfschmerzen durch einen Übergebrauch von Medikamenten aufmerksam machen“, sagt Audrey Craven, Präsidentin der Europäischen Kopfschmerz Allianz. Die Dachorganisation für Patientenverbände in Europa möchte die Aufmerksamkeit und das Verständnis für Kopfschmerzprobleme verbessern.

Migräne

Migräne gehört nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den 19 am meisten belastenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen weltweit und zu den 12 häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit bei Frauen. Ungefähr 600.000 Menschen pro Tag fallen europaweit durch Migräne am Arbeitsplatz oder in der Schule aus. Der chronische, tägliche Kopfschmerz durch Schmerzmittelübergebrauch betrifft etwa ein bis vier Prozent der Bevölkerung. Frauen leiden dreieinhalb mal häufiger daran als Männer.

Der Medikamentenkopfschmerz

Der Medikamentenkopfschmerz entsteht, wenn Schmerzmittel häufiger als an 15 Tagen pro Monat über einen Zeitraum von drei Monaten eingenommen werden. „Hat sich ein chronischer Kopfschmerz entwickelt, ist es wichtig, die Schmerzmittel abzusetzen. Um die Zeit des Entzugs zu überbrücken gibt es Programme, die dem Patienten helfen, diesen Prozess besser zu bestehen“, erklärt Dr. Dietmar Krause vom Deutschen Grünen Kreuz e. V. (DGK) in Marburg. Als deutscher Vertreter in der Europäischen Kopfschmerz Allianz bietet das DGK zahlreiche Informationen für Patienten an wie zum Beispiel einen Online-Test zur Ermittlung des Kopfschmerztyps sowie Broschüren und Kopfschmerz-Tagebücher für Erwachsene und Kinder.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden.

  • Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten.
  • Ihre Daten werden gespeichert und der eingetragene Name wird öffentlich angezeigt. Ihre Email wir nicht öffentlich angezeigt, außer sie vermerken diese im Kommentarfeld. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar.
  • Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Europäischer Kopfschmerz- und Migränetag 1



Aktuell

Babys erster Hochstuhl – Test und Bericht – Trip Trap und Co

Babys erster Hochstuhl - Test und Bericht - Trip Trap und Co

Beliebt auf Adeba

Gelbfieber-Impfzertifikat und Extraseiten zu Impfungen für Jugendliche

Neuerungen im Impfpass - Neues Gelbfieber-Impfzertifikat und Extraseiten zu Impfungen für Jugendliche

Das Töpfchen-Gen

Das Töpfchen-Gen - Wann Kinder sauber werden, gibt die Natur ziemlich fest vor

Stille Nacht, Heilige Nacht

Stille Nacht, Heilige Nacht - Die Legende eines legendären Liedes

Bachblütenarten nach Dr. Bach – Nr. 20 Mimulus

Bachblüte Nr. 20 Mimulus (Gefleckte Gauklerblume, Mimulus Guttatus) - Alle original Bachblütenarten und deren Wirkungsweisen (auch auf Kinder) - Bachblütenarten nach Dr. Bach - Nr. 20