Montag, November 30, 2020
Start Schwangerschaft Juckreiz in der Schwangerschaft

Juckreiz in der Schwangerschaft

Schwangerschaftsbeschwerden in der Schwangerschaft

Juckreiz in der Schwangerschaft. Ursachen und kannst Du etwas dagegen tun? Was sagen die anderen Mütter.

Juckreiz in der Schwangerschaft – Zinktabletten?

Ich habe mir Zinktabletten geholt und seitdem geht es besser. Mein Doc meinte
daß das mit dem Östrogenmangel in der Schwangerschaft zusammenhängen könne,
war aber ziemlich skeptisch. Es ist jetzt besser, ich öle mich aber auch mit
Olivenöl ein, schlucke Hefe und Zinktabletten.

Cordu
Cordula.Lebek(-at-)zeitgeist.de


Juckreiz in der Schwangerschaft – Essigwasser?

Mein Mann hat mir jeden Abend kalte Umschläge mit Essigwasser gemacht. Das
hat mir eigentlich ganz gut geholfen. Ich hatte das hauptsächlich an Schienbein
und Wade.

Elke
Stefan.Speidel(-at-)t-online.de


Juckreiz in der Schwangerschaft – Baden?

An den furchtbaren Juckreiz kann ich mich nur allzu gut erinnern! Bei mir war\’s
dann die 3 Wochen nach der Geburt am schlimmsten! Am besten
hat mir das Öl- bzw. Duschbad. \”Balneum hermal\” geholfen, das nimmt den Juckreiz
wenigstens für einige Zeit!

Conny
conny72(-at-)gmx.net


Juckreiz in der Schwangerschaft – Essigwasser und Duschen?

Mir hat ganz gut geholfen, als ich mich nach dem Duschen mit einem in Essigwasser
getränkten Waschlappen abgerieben und dies dann nicht mehr groß abgewaschen
habe (nur ganz kurz abbrausen, bzw. wenn es ganz schlimm ist einfach drauf lassen).

Cornelia
a-c.rall(-at-)gaponline.de


Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.
Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Ergebnisse der Einschulungstest zeigen mangelnde Zahnpflege bei Kindern

Ergebnisse der Einschulungstest zeigen mangelnde Zahnpflege bei Kindern - Fast jedes zehnte Berliner Kind hat massive Zahnschäden

Beliebt auf Adeba

Nasenoperationen haben nicht nur ästhetische Gründe

Die plastische Chirurgie kommt zum Einsatz, wenn es um ästhetisch begründete Eingriffe geht, aber nicht nur, denn gerade bei funktionalen Störungen sind solche Operationen...

Homocystein – Gefahr für die Gefäße

Homocystein - Gefahr für die Gefäße - B-Vitamine senken erhöhte Homocystein-Werte

Was sollten Sie bei der Anwendung der Ferber Methode beachten?

Bedenken Sie bitte, dass die Ferber-Methode für Kinder unter einem halben Jahr nicht geeignet ist. In den ersten sechs Monaten brauchen sie alle Liebe...

Brokkoli, Cannabis, Curcuma & Co. – oft Hoffnungsträger ohne ausreichende wissenschaftliche Belege

„Brokkoli killt Krebszellen", „Cannabis heilt Krebs" – immer wieder geistern Meldungen über Substanzen durch die Medien, die eine krebsheilende Wirkung haben sollen. Für viele...