Werbung 1

Vorsorge ist wichtig. Denn Vorsorgeuntersuchungen helfen, frühzeitig Störungen bzw. Krankheiten zu erkennen und entsprechend zu behandeln. Für Dich als Frau ist dabei zum Beispiel die Brustkrebsvorsorge ein wichtiger Punkt. In Deutschland erkrankt fast jede 10. Frau an Brustkrebs. Wird er frühzeitig erkannt, ist die Chance auf Heilung allerdings groß.

Deshalb ist Vorsorge um so wichtiger. Ab dem 30. Lebensjahr hat jede gesetzlich versicherte Frau Anspruch auf eine Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung im Jahr. Die führt Dein Frauenarzt durch, indem er die Brustdrüsen und die Achsellymphknoten abtastet, um eventuelle Knoten zu erkennen.

Werbung 2

Das reicht aber nicht aus und es ist wichtig, dass Du über diese eine Vorsorge hinaus, auch selbst aufmerksam bist. So rät der Berufsverband der Frauenärzte allen Frauen, unabhängig vom Alter, mindestens einmal im Monat ihre Brust nach Knoten abzutasten. Je früher Du damit beginnst, desto besser lernst Du das Gewebe der Brust kennen, hast einen besseren Bezug zu Deinem Körper und kannst vor allem Veränderungen frühzeitig erkennen. Durch eine regelmäßige und gezielte Selbstkontrolle können bereits Veränderungen mit weniger als einem Zentimeter Größe erkannt werden.

Eine Anleitung zum Selbstabtasten der Brust findest Du im Netz.

Der beste Zeitraum ist der 3. bis 7. Tag nach dem Einsetzen der Regelblutung. Denn zu diesem Zeitpunkt wird das Drüsengewebe am geringsten hormonell beeinflusst und ist weicher als sonst.

Bemerkst Du eine Veränderung oder Auffälligkeit, dann solltest Du umgehend Deinen Frauenarzt aufsuchen und alles abklären lassen.

Übrigens, eine ganze Reihe von Krebs-Früherkennungsuntersuchungen werden von der Krankenkasse übernommen und Informationen zu weiteren Vorsorguntersuchungen findest Du hier.

Autor: jb

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3

Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here