Samstag, April 17, 2021
Wir helfen
StartMagazinAllgemeinSolarsensation, der Solarzaun - Unsere Berechnung und Erfahrungen zum Thema

Solarsensation, der Solarzaun – Unsere Berechnung und Erfahrungen zum Thema

Heute im in unserer Pressebox, die E-Mail eines Herstellers, der einen Solarzaun herstellt, den man nicht nur kaufen sondern auch mit 0 Eigenkapital mieten kann, wahlweise mit 120 Monaten, 180 Monaten oder gar 240 Monaten.

Da wir relativ viel Strom benötigen lohnt sich das für uns auf jeden Fall, oder?
Eine tolle Idee wie wir finden und rechnen mit unseren Werten nach.

Stromverbrauch und Kosten

Unser Verbrauch im Adeba Home Office inklusive aller Rechner beträgt 10.000 KWh Strom im Jahr. Wir wollen deshalb Geld sparen und ein grünes Gewissen bekommen.

Unsere möglichen Kosten sind schnell berechnet indem wir auf ein bekanntes Vergleichs-Portal gehen und uns 100% Öko-Strom als Vergleich suchen.

Rechnung ohne Bonus oder Neukundenrabatte!!!

Eine der ersten Plätze finden wir hier:

Solarsensation, der Solarzaun - Unsere Berechnung und Erfahrungen zum Thema 1
Solarsensation, der Solarzaun - Unsere Berechnung und Erfahrungen zum Thema 3
Strompreisvergleich: Ökostrom
Strompreisvergleich: Ökostrom

Das bedeutet für uns, dass wir 240 ,– EUR im Monat bezahlen müssten und ab sofort Ökostrom hätten. Das sind 2.880 EUR im Jahr. Derzeit zahlen wir weniger, haben aber keinen Ökostrom.

Ergebnis Einkauf Ökostrom

Wir bekommen für 2.880 EUR unsere 10.000 KWh Öko-Strom


Nachhaltig Strom erzeugen mit dem Gartenzaun

Jetzt wollen wir diesen Strom selbst produzieren 🙂

Zitat der Pressemitteilung des Herstellers:

Ein Zaunelement mit 2.30 m Breite erzeugt pro Jahr rund 375 kWh Strom. Bei einer Zaunlänge von 30 Metern sind das immerhin 4.891 kWh pro Jahr, was in etwa dem Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie entspricht. 

Das ist natürlich traumhaft, wissen wir doch nun, das wir 60 Meter Zaun benötigen. Das bedeutet, dass wir einen großen Garten haben sollten (60 Meter x 10 Meter = 600 m²). Mit Sonnenseite :-).

Kosten des Zaunes zur Miete

Ergebnis Produktion vom eigenen Öko-Strom

Laut Homepage des Herstellers kostet
1 Meter Zaun „Duplex …..“ 11.99 Miete pro Monat.

Da wir 60 Meter benötigen sind das
719,40 EUR/Monat oder 8632,80 EUR im Jahr für 9,782 KWh Strom.

Wir haben uns für Duplex entschieden, da wir annehmen, dass die Werte der Stromproduktion von diesem Zaun angegeben wurden.

Ein einfacher Zaun kostet 9.99 EUR/Monat/Meter.

Mindestmietdauer Solarzaun

Da wir kein Eigenkapital einsetzen wollen und wir handwerklich unbegabt sind wollen wir ihn aufgebaut mieten.

Die Mindestmietdauer beträgt 120 Monate OHNE AUFBAU = 86.328 EUR

Dann liegt der Zaun nur bei uns im Garten.

Die Mindestmietdauer beträgt 180 Monate MIT AUFBAU = 129.492 EUR

Da wir noch eine Batterie benötigen, denn wir brauchen ja auch nachts Strom, ist die Mindestmietdauer 240 Monaten.

Zitat Webseite:

Ab 20 lfm. Solarzaun empfehlen wir einen Stromspeicher. Dieser ist im Mietpreis bei 240 Monate enthalten.

Mindestmietdauer 240 Monate (Aufbau und Stromspeicher) = 172.656 EUR

Das sind 20 lange Jahre und führt zur letzten Überlegung.

Haltbarkeit von Solarmodulen ist beschränkt:

Durchschnittliche Lebensdauer. Amorphe Solarzellen. Ca. 20 bis 25 Jahre. Kristalline Solarzellen ca. 30 Jahre. Organischen PV-Modulen ohne Erfahrungen, derzeit aber vermutlich deutlich geringer.

Positiv sei vermerkt dass der Hersteller eine 30 jährige Garantie auf die Solarfunktion gibt. Doch was bedeutet das genau? Gibt es eine Mindestfunktionsfähigkeit von x Prozent nach 30 Jahren? Normalerweise sind in den heutigen Verträgen Passagen zu finden wie:

90 Prozent der Leistung nach 10 Jahren und 80 Prozent der Leistung nach 20 Jahren

Anmerkung Adeba:
Garantien sind immer nur so lange gültig wie ein Unternehmen existiert.

Auch das können wir aus eigener Erfahrung mit einem Bauunternehmer berichten, dessen Firma 2 Jahre nach Fertigstellung völlig legal von ihm abgemeldet/aufgelöst wurde und dann mit einem neuem Namen völlig legal angemeldet wurde.

Der Anspruch auf Gewährleistung war nur bei der ersten Firma einklagbar,
diese gab es aber nicht mehr.

Haltbarkeit des Stromspeichers?

Eine für uns offene Frage ist auch die Haltbarkeit des Stromspeichers, der Entsorgung und der Qualität nach 20 Jahren. Laut dieser Quelle ist die Nutzung normalerweise auf 20 Jahre ausgelegt. Wir haben aber ach schon 10 Jahre gefunden.

Lebensdauer und Haltbarkeit von Stromspeichern (strom-speicher.org)

Ergebnis unserer Betrachtung

Die Module sind nach 20 Jahren wahrscheinlich am Ende des Lebenszyklus. Auch die Technik (Wechselrichter etc.) muss alle 10 bis 15 Jahre erneuert werden. Der Stromspeicher ist vielleicht ebenfalls am Ende.

Das bedeutet für uns zusammenfassend, das eine weitere Nutzung nach 20 Jahren mit mehr Gefahren verbunden wäre, denn dann müssten wir beim Ausfall der Anlage die Module, Batterien, etc. selbst entsorgen und das als Sondermüll.

Haushalten und Kommunen droht Entsorgungswelle: Aus Solaranlagen wird Sondermüll – FOCUS Online

Also scheint für uns die Option besser, dass der Hersteller eines Solarzaunes alles am Ende der Laufzeit kostenlos mitnimmt, wie auf der Homepage beschrieben. Die Frage ist, wer bezahlt den Abbau? Ist der Stromspeicher mit enthalten?

Zitat Homepage:

Nach Ablauf dieser Zeit können Sie Ihren Solarzaun für 1,- € symbolisch übernehmen oder wir nehmen Ihren Solarzaun zurück.

Strompreisentwicklung

Der Strompreis steigt zwar aber er fiel auch mal in der Vergangenheit. Keiner weiß wie er sich entwickelt. Tendenziell wahrscheinlich teurer. Das spricht für den Solarzaun. Vor allem im privatem Bereich.

Im Industriebereich sank der Strompreis 2019.

Technikentwicklung

  • Alternative bessere Techniken können sich in den nächsten 20 Jahren entwickeln.
  • Tendenziell effizienter und preiswerter.
  • Das spricht gegen eine langjährige Bindung an eine Technik.

Preisvergleich

Wir zahlen im Einkauf ca. 2.880,– EUR im Jahr.

Wir zahlen für einen Solarzaun zur Miete 8.632,– EUR im Jahr.

  • Plus Entfernung des bestehenden Zauns einmalig.
  • Plus Verkabelung im Haus.
  • Plus ….

Anmerkung: Heute hatten wir extra noch einen Chat mit dem Support Team des Herstellers, da wir nicht glauben konnten, dass die Differenz wirklich so groß ist.

Wir baten am 24.02.2021 den Pressesprecher des Unternehmens um eine Stellungnahme zu diesem Artikel, bekamen aber keine Antwort.

Wir verzichten auf eine explizite Nennung des Herstellers, da die Diskrepanz zwischen Einkauf und Produktion von Ökostrom sicher nicht auf diesen Hersteller beschränkt ist.

Aber schon mit einfachen Rechenschritten kann man zeigen, dass es derzeit einfach leider nicht sinnvoll ist. Es ist aber bedauernswert, dass die lokale Produktion von Strom so unwirtschaftlich ist. Eine Alternative ist der Ökostrom Einkauf. Langweilig aber ökonomisch und ökologisch.

Wenn Ihr bisher OHNE Zaun seid habt ihr einen Vorteil. Denn ein 60 Meter Zaun ohne Solarmodule kostet auch zwischen 3.000 – 6000 EUR einmalig.

Falls Ihr jedoch schon einen Zaun habt, kostet Euch aber die Entfernung und Entsorgung von 60 Meter zusätzlich etwas. Wir rechnen ebenfalls mit 1.000 EUR zusätzlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

644NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

So schlafen Ihre Kleinen besser (ein)!

Kaum ein Thema beschäftigt Eltern so sehr wie der Schlaf ihrer Kinder. Gerade bei frisch gebackenen Eltern kommen viele Fragen und Unsicherheiten auf. Und...

Beliebt auf Adeba