Freitag, Dezember 4, 2020
Start Baby Familienbett Familienbett und SIDS

Familienbett und SIDS

4.3kViews

SIDS (Sudden Infant Death Syndrom), auch bekannt als plötzlicher Kindstod, ist die schrecklichste aller nächtlicher Tragödien. Ein gesundes Kind wird ins Bett gelegt und ohne ersichtlichen Grund später tod aufgefunden.

Nach Prof. Dr. Sears, einem Kinderarzt und Professor für Kinderheilkunde an der Universität von Südkalifornien (USA) gibt das gemeinsame Schlafen im Familienbett folgende Schutzwirkungen gegen SIDS:

Immunologischer Schutz

Kinder, die bei ihrer Mutter schlafen, trinken öfters. Muttermilch bietet zusätzlich Schutz vom 3. bis zum 6. Monat, wenn das Immunsystem des Babys noch am wenigsten ausgebildet und das SIDS-Risiko am höchsten ist.

Harmonie der Atmung

In der Gebärmutter hat sich das Baby an den Rhythmus des Atmens der Mutter gewöhnt. Nach der Geburt agiert die Mutter weiterhin als Atmungsschrittmacher und erinnert das Baby daran zu atmen.

Bewusstsein füreinander

Stillende Mütter und ihre bei ihnen schlafenden Babys haben mehr REM- und weniger Non-REM-Schlaf. Die Sensibilität füreinander wird im REM-Schlaf verstärkt. Der Sauerstoffgehalt des Blutes, die Aufwachreaktion und die Sensibilität für Atmungsstimulanten sind während des Non-REM-Schlafs reduziert.

Steigen der Hormone

Stillen, vor allen in der Nacht, stimuliert die Freigabe von Prolaktin, dem Hormon, das das Bewußtsein der Mutter für ihr Baby erweitern kann.

Wärmeregulierung

Die während des Schlafs geteilte Körperwärme hilft, das Atmen zu regulieren. Abkühlung vermindert die Atmung.

Berührung

Die Haut ist reich an Nerven und Berührung wirkt als Atmungsstimulant. Taststimulierung wird gefördert, wenn das Baby gestillt und eng an den atmenden, sich bewegenden Körper gehalten wird.

Saugen in der Nacht

Babys die bei ihren Müttern schlafen, saugen mehr und zeigen während des Saugens REM-Schlafmuster. Saugen verbessert den Sauerstoffgehalt im Blut von Frühgeburten.

Förderung der Entwicklung

Babys, die mehr Still- und Berührungszeit von ihren Müttern bekommen, zeigen eine bessere Gesamtentwicklung: dies mag auch eine bessere Entwicklung von Herz und Lunge bedeuten.

Vorteile des Familienbetts

https://magazin.adeba.de/vorteile-des-familienbetts/

Sicherheit des Familienbetts

https://magazin.adeba.de/sicherheit-des-familienbetts/

Kleinkind und Baby im Familienbett

https://magazin.adeba.de/kleinkind-und-baby-im-familienbett/

Bilder des Familienbetts

https://magazin.adeba.de/bilder-des-familienbetts/

Familienbett und SIDS

Familienbett und SIDS

Eure Erfahrungen und Meinungen zum Familienbett

Eure Erfahrungen/Meinungen zum Familienbett

Familienbett und das Sexleben der Eltern

https://magazin.adeba.de/familienbett-und-sexualleben-der-eltern/

Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.
Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Der lange Weg zur Alzheimer-Demenz: 6 Fakten

Die Kettenreaktion, die zu den toxischen Protein-Ablagerungen führt, setzt viel früher ein als bisher gedacht. Tübinger Forschende zeigen, wie Alzheimer-Demenz frühzeitig gestoppt werden könnte. Kettenreaktion...

Beliebt auf Adeba

Macht Abendessen dick?

Ein langer Tag geht zu Ende. Zum Abendessen wird sich dafür mit einem großen, üppigen Essen belohnt. Am nächsten Morgen macht sich das bestimmt...

Nachhilfe – Was du wissen musst

Angesichts der ersten Halbjahreszeugnisse war die Wochenendstimmung in manchen Familien wahrscheinlich etwas angespannt. Denn während in einigen Bundesländern wie etwa Bayern oder den neuen...

Was darf ich als Rentner hinzuverdienen?

Die ARAG Experten erklären Ihnen, welche Regeln zu beachten sind, wenn es um den Hinzuverdienst zur Rente geht.

Abendgebete für Kinder

Abendgebete für Kinder - Den Tag ausklingen lassen...