Dienstag, Januar 31, 2023
StartBabyKinderwunschHCG Tabelle (Humanes Choriongonadotropin) - schwanger?

HCG Tabelle (Humanes Choriongonadotropin) – schwanger?

Das Schwangerschaftshormon verrät es

Alle Schwangerschaftstest messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet wird. Hier erfahrt Ihr, was das für ein Hormon ist und wie die Normwerte in den einzelnen Schwangerschaftswochen sind.
HCG (Humanes Choriongonadotropin)

Das humane Choriongonadotropin (Abkürzung: hCG), auch Schwangerschaftshormon genannt, ist ein Hormon, welches während einer Schwangerschaft in der menschlichen Plazenta gebildet wird und für die Erhaltung der Schwangerschaft verantwortlich ist. Es gelangt über die Nieren in die Blutbahn und signalisiert den Eierstöcken und der Hirnanhangsdrüse, dass die Frau schwanger ist. Dadurch erfolgt kein Eisprung mehr, die Gebärmutterschleimhaut bleibt erhalten und es tritt keine Menstruation ein. Alle üblichen Schwangerschaftstests weisen dieses Hormon nach.

HCG-Konzentration

Das Hormon kann acht bis zwölf Tage nach dem letzten Eisprung im Blut und im Urin nachgewiesen werden. In den ersten Wochen der Schwangerschaft steigt die HCG-Konzentration im Blut stetig an, ca. alle zwei Tage verdoppeln sich die Hormonwerte. Das Maximum wird etwa zwischen der achten und zehnten Schwangerschaftswoche erreicht. Danach fallen die hCG-Werte langsam ab, sind aber weiterhin nachweisbar.

HCG wird aber auch von einigen Tumoren der Keimdrüsen oder der Plazenta produziert. Aus diesem Grund ist der Nachweis erheblicher Mengen dieses Hormons beim Mann oder bei einer nicht schwangeren Frau ein Indikator für einen solchen Tumor, so dass HCG als Tumormarker dient.

Daneben kann eine erhöhte HCG-Konzentration ein Hinweis auf eine Mehrlingsschwangerschaft, eine Blasenmole oder auch auf eine fetale Trisomie 21 (Down-Syndrom) sein.

Normbereich
< 5 mU/ml nicht schwanger
9 – 130 mU/ml 3. SSW
75 – 2.600 mU/ml 4. SSW
850 – 20.800 mU/ml 5. SSW
4.000 – 100.200 mU/ml 6. SSW
11.500 – 289.000 mU/ml 7. bis 12. SSW
18.300 – 137.000 mU/ml 13. – 16. SSW
14.000 – 53.000 mU/ml 2. Trimenon
940 – 60.000 mU/ml 3. Trimenon

Quelle: Labor Dr. Zuchhold

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Immer zuerst informiert

629FollowerFolgen

Sag es Deinen Freunden: [dsgvo_twitter_tweet]
DU ZUERST: [dsgvo_twitter_follow datacount="false"]

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Gesunde Pausenbrote für die Schule

Gesunde Pausenbrote für die Schule - Energie für gute Konzentration

Beliebt auf Adeba