Dienstag, September 28, 2021
Wir helfen
StartFamilieHochzeitMein Kind gehört mir! Kenne Dein Umgangsrecht!

Mein Kind gehört mir! Kenne Dein Umgangsrecht!

Unabhängig vom Sorgerecht haben Kinder von getrennt lebenden Elternpaaren das Recht, mit beiden Elternteilen Zeit zu verbringen (das Umgangsrecht). Die genaue Ausgestaltung dieses Umgangsrechts ist gesetzlich nicht definiert. Eltern legen die Regeln vielmehr gemeinsam und individuell fest, das Wohl des Kindes selbstverständlich im Fokus. Doch so selbstverständlich ist das oftmals gar nicht. Denn viele Trennungen laufen eben nicht rund, sondern sind von Streitereien und vom Gegeneinander geprägt. Was auf der Strecke bleibt, ist dann meist das, was es auf jeden Fall zu schützen gilt: Das Wohl des Kindes. Wir geben Tipps, wie ein gesunder Umgang aller Beteiligten gelingen kann.

Gleiches Recht für alle

sorgerecht, umgangsrecht, , vater und sohn, sonnenuntergang
Gleiches Recht für alle: Photo by Free-Photos on Pixabay

Ob persönlich, per Textnachricht oder telefonisch – nicht nur das Kind hat ein Recht darauf, seine leiblichen Eltern oder beispielsweise auch Großeltern oder Geschwister regelmäßig zu sehen. Auch Eltern haben das Recht, und sogar die Pflicht, einen regelmäßigen Kontakt zum Kind zu pflegen. Und zwar unabhängig davon, ob sie sorgeberechtigt sind.

Eingeschränktes Umgangsrecht

Nur in nachgewiesenen Ausnahmefällen kann das Umgangsrecht nach Auskunft der Experten eingeschränkt oder ganz verweigert werden. Ist das Kindeswohl gefährdet, z. B. durch Drogen- oder Alkoholmissbrauch des getrennt lebenden Elternteils, durch Entführungsgefahr oder Kindesmisshandlung, darf das Familiengericht das Umgangsrecht einschränken oder ausschließen. Aber auch ansteckende Krankheiten können ein Grund für Einschränkungen sein.

Umgangsrecht einfordern

Nach Auskunft der Experten gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf das Umgangsrecht. Verweigert ein Elternteil dem anderen den Umgang zum Kind grundlos, sollten Betroffene möglichst umgehend das zuständige Jugendamt informieren. Denn je kleiner das Kind, desto schneller die Entfremdung. Und kommt es gar zum Verfahren vor dem Familiengericht, kann es Monate dauern, bis selbst ein Besuch des Kindes möglich ist.

Strafen bei grundloser Verweigerung

Wenn das Umgangsrecht ohne Grund verwehrt wird, kann es empfindliche Strafen für den wehrhaften Elternteil geben. Das kann ein hohes Ordnungsgeld sein, oder gar eine Zwangshaft, wenn der angemahnte Elternteil dies nicht zahlt. Sträubt sich ein Elternteil nachhaltig, dem Ex das Umgangsrecht zu gewähren, kann ihm sogar das Aufenthaltsbestimmungsrecht teilweise entzogen werden. Dies steht Sorgeberechtigten zu und damit bestimmen sie z. B. über Wohnort, Schule, Freizeitgestaltung oder Urlaub des Kindes. Außerdem kann das Familiengericht einen Umgangspfleger bestellten, der auf die Einhaltung des Umgangsrecht achtet.

Kein gemeinsamer Nenner

Die Experten empfehlen, Verabredungen zum Umgangsrecht schriftlich zu fixieren. Wenn sich Eltern bei der Ausgestaltung des Umgangsrechtes aber von Anfang an schwertun und es keine Chance auf eine friedliche Einigung gibt, hilft das Familiengericht und entscheidet entsprechend dem Kindeswohl, wer wann wie lange den Umgang mit seinem Kind pflegen darf. Dazu gehören beispielsweise die Häufigkeit der Besuche und Urlaube mit dem Kind oder ob und wie viele Übernachtungen beim anderen Elternteil erlaubt sind.

Forum Umgangsrecht

Umgangsrecht  Forum
Umgangsrecht Forum
  1. Umgangsrecht
    Thema in Quassel-ForumHallo ich wollte mal fragen wie es bei euch mit dem umgangsrecht geregelt ist ? Ich habe im moment ein kleines problem und zwar kommt sebastian alle 2 wochen am wochenende einen tag ( meistens so 10 – 18 uhr ) und holt die kleine ab . Klar wenn sie da ist geht es ihr gut alles das problem ist dann h…
  2. umgangsrecht
    hema in Quassel-Forum…ich hab mal eine frage über das umgangsrecht. kann meine mutter mir den umgang mit meinem sohn verbieten. ich habe meinen sohn mit 17.bekommen,und meine mutter fand das ich es nicht schaffe den kleinen zu erziehen und meine ausbildung zu machen,also gab ich ihr das alleinige sorgerecht. jetzt haben…
  3. Neuer Partner, Auskünfte über nicht leibliche Kinder
    Thema in Forum für Alleinerziehendemathilda: gilt das denn nur wenn beide getrennt lebenden eltern das sorgerecht haben oder auch wenn der vater nur umgangsrecht hat? bei uns ist es so das mein mann noch einen sohn mit einer anderen frau hat, diese aber nur das sorgerecht hat(damals ging das sorgerecht direkt an die mutter). lg laura
  4. Panik- mein Sohn 3 dreht nach dem Besuch bei Papa ab!!!
    Thema in Forum für Alleinerziehende…holt er die kinder nicht wie das umgangsrecht eigentlich ist, kann man versuchen vor gericht eine verfügung oder sowas zu erwirken. auch daran muss er sich dann nicht halten. bzw. eigentlich schon, aber es wird natürlich nicht kontrolliert, weiterhin werden im alter meiner kinder die kinder dazu be…
  5. sorgerechtsfrage+ ärger mit dem vater (sorry lang)
    Thema in Forum für Alleinerziehende…Wie ist das mit dem umgangsrecht? Hängt das mit dem Sorgerecht zusammen? Sorry für den langen Text, aber ich weiß wirklich nicht weiter und meine Freundinnen sagen immer nur „reiß dich zusammen fürs Kind“ aber irgendwann kann und will ich mich auch nicht mehr zusammenreißen. Zumal die ja gut reden…
  6. sorgerechtsfrage+ ärger mit dem vater (sorry lang)
    Thema in Forum für Alleinerziehende…warum sollte er dann Sorge- oder Umgangsrecht bekommen? Ich schliess mich den anderen an,geh zum Jugendamt und lass dich beraten. Ich drück dir die Daumen,das du bald zur Ruhe kommst.
  7. sorgerechtsfrage+ ärger mit dem vater (sorry lang)stern23 antwortete auf sophiek1’s Thema in Forum für Alleinerziehende…kann du prüfen lassen ob er das umgangsrecht bekommt. (Ich hab ähnliches durch) Am besten gehst du zu einer Beratungsstelle vom J A …. Mir haben die super geholfen und sind bei allen Fragen für dich da.
  8. sorgerechtsfrage+ ärger mit dem vater (sorry lang)
    Thema in Forum für Alleinerziehende… umgangsrecht…das muss er dann beantragen…und so einfach geben gerichte keine umgangsrechte,vorallem nicht bei einem säugling..anonsten gäbe es einen sogenannten „begleiteten umgang“,d.h.er kommt z.b. freitags in einen gestellten raum(jugendamt..kinderschutzbund etc.)da ist dann eine person mit…
  9. sorgerechtsfrage+ ärger mit dem vater (sorry lang)
    Thema in Forum für Alleinerziehende…Auch wegen dem umgangsrecht
  10. Streit um Ferienregelung
    Thema in Forum für Alleinerziehende…steht beim umgangsrecht immer das kindeswohl im vordergrund. könnt ihr nicht ausmachen, dass sie erstmal für ein paar tage mit der option auf verlängerung kommen?
  11. Sorgerecht?!
    Thema in Finanzierung Geld Beruf…Sorgerecht und Aufenthaltbestimmungsrecht können doch bei Dir bleiben und dann regelt Ihr einfach ein großzügiges Umgangsrecht! Dann kann er sich um sein Kind kümmern, wie ihr das vereinbart. Klar, man kann das Sorgerecht teilen und oft klappt das. Aber ich höre so oft Geschichten, bei denen Machtk…
  12. Besuchszeiten
    Thema in Forum für Alleinerziehende…Wenn du zu wenig verdienst kannst du dir einen schein auf dem Amtsgericht soweit ich weiß holen für einen Anwalt der auf Familienrecht bzw Umgangsrecht spezilisiert ist. Der kann dich da beraten und auch versuchen Außergerichtlich das zu klären. Das mit dem Unterhalt würde ich nicht so stehen lasse…
  13. Besuchszeiten
    Thema in Forum für Alleinerziehende…War beim Jugendamt doch die haben mir nicht wirklich weiter geholfen und mir eine nummer von einer anwältin für umgangsrecht gegeben . Klar zwingen kann sie Ihn nicht aber sie kann als 3. person mit ihm reden . War dort der termin ist super gelaufen und bin richtig froh hingegangen zu sein . Setz e…
  14. Umgangsrecht
    Thema in Quassel-Forum…“Fremde“ wollen ihm „vorschreiben“ wie er sein Umgangsrecht auszuüben hat. Habe ihr keine gemeine Freundin oder Freund? Oder verstehst du dich mit jemanden aus seiner Familie oder er mit jemanden aus deiner Familie? Vielleicht kann die Person mal mit ihm sprechen.
  15. Umgangsrecht
    Thema in Quassel-Forum…die haben ahnung vom umgangsrecht. Ich weiß nur soviel am anfang sollte der Kontakt öfter sein aber kurz und später darf es auch länger bis zum kontakt dauern und der ist dafür länger. Und warum willst du wissen was sie machen? Traust du ihm nicht?
  16. Tagesplan und Haushalt
    Thema in Kleinkind-Forum…Wir hatten ein Umgangsrecht an das er sich nie wirklich gehalten hat, bis ich gesagt habe das ich es nicht mehr einsehe, weil er dauernt absagt oder anruft wann er lustig ist (meist nur zu feierlichkeiten damit er vor seiner Familie einen auf guter Dad machen kann). Am 25.06 ist die Gerichtsverhand…
  17. Supernanny heute
    Thema in Quassel-Forum…dass bei dem kleinen Justin ein großer Schnitt gemacht wird und der Mutter sowohl Sorge- als auch Umgangsrecht entzogen wird!! Denn durch weiteren Kontakt zu ihr kann sich der Junge kaum stabilisieren. Thema helfen: habt ihr schonmal darüber nachgedacht auch als Pflegefamilie zu arbeiten? Das kann…
  18. Kind des Adoptivkindes
    Thema in Alles rund um Adoption in Deutschland…Das Umgangsrecht versucht sie nun vor Gericht zurück zu erlangen. Ich würde an eurer Stelle vorher wirklich schauen, was es letztlich bringt und was ihr vielleicht auch so vermittelnt erreichen könnt? Vielleicht könnt ihr die KM auch anderst unterstützen? sicher ist euer Fall nochmal anderst, da ja…
  19. Kind des Adoptivkindes
    Thema in Alles rund um Adoption in Deutschland…Auch habt ihr eben oben genanntes Umgangsrecht der Großeltern. Aber ihr müsst Euch im Klaren sein, dass es auch nicht mehr ist. Ein Problem würde sich für mich auch daraus ergeben, dass der Sohn Deiner Frau dann ja der Bruder von der Frau wäre und eine evtl. später angestrebte Ehe zwischen den beid…
  20. Jetzt dreht er komplett durch.
    Thema in Forum für Alleinerziehende… Umgangsrecht etc. sind dann immer noch Sache der Familiengerichte. Du könntest tatsächlich versuchen, ihm den Umgang gerichtlich verbieten zu lassen, bzw. vielleicht würde sein Verhalten auch unter Stalking fallen, aber solche Verfahren sind nie einfach. Ich würde Dir vor allem raten, dass Du Deine…
  21. Aufenthaltsbestimmungsrecht….
    Thema in Baby im ersten JahrDa muss ich Dir leider widersprechen: das Umgangsrecht der Großeltern ist sogar gesetzlich geregelt. In § 1865 BGB ist der Umgang des Kindes mit anderen Bezugspersonen geregelt. Verschiedene Urteile führen dazu aus, dass die Großeltern ein Umgangsrecht mit dem Enkelkind haben, sofern dies dem Wohle…
  22. Aufenthaltsbestimmungsrecht….
    Thema in Baby im ersten Jahr…die großeltern haben auch ne art umgangsrecht mit ihrem enkel und solange sie nicht psychisch gestört oder so sind ist dagegen nix einzuwenden. und auch mal so: gefällt es denn dem kleinen bei den großeltern? darauf kommt es doch an . stell deinen grummel mal hinten an – das schaffst du! .
  23. Trennung! Was für rechte hat der Vater!
    Thema in Baby im ersten Jahr…Wichtig ist wirklich einfach nur das ihr euch zusammensetzt und vereinbart wie ihr das mit dem Umgangsrecht handhabt und das ihr auch beobachtet wie sich das Kind verhält und zwischendurch Austausch hält.

Alle weiteren Beiträge zum Thema Umgangsrecht

Mein Kind gehört mir! Kenne Dein Umgangsrecht! 2
Recht und Versicherunghttp://arag.de
Redaktionelle Ergänzungen zu Themen rund um Versicherung und Recht von den ARAG Experten zu familienrelevanten Themen. Wenn es sinnvoll erscheint kürzen wir Texte oder ergänzen sie. Dies wird aber deutlich markiert und findet bei Ergänzungen meist am Ende des Artikel statt. Natürlich sind diese Texte sind keine Rechtsberatung. Bei Problemen wendet Euch an Euren Anwalt des Vertrauens, da sich das Recht immer wieder ändert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

638NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Beliebt auf Adeba