Großes Kinderwunschforum auf Adeba

Das ist ohne Zweifel die bemerkenswerteste Schöpfung der . Bereits jetzt haben die Nervenzellen des Babys angefangen, durch kleine Auswüchse Kontakt miteinander aufzunehmen. Einige von ihnen sind sogar schon durch primitive Nervenbahnen miteinander verbunden. Jede Minute entstehen 100.000
neue Nervenzellen. Es müssen etwa 100 Milliarden werden, das geboren wird.

Die Nerven des Embryos sind besonders in dieser sensiblen Phase der Gehirnentwicklung äußerst anfällig für Giftstoffe. Wird das sich entwickelnde Kind in dieser Zeit größeren Mengen Alkohol ausgesetzt, kann dies gravierende Folgen haben. Bleibende Schäden können entstehen, weil das Gehirn die weitere Entwicklung des Körpers bedingt. Schlägt in dieser Zeit etwas , werden beispielsweise Arme und Beine nicht ihre normalen Bewegungsabläufe ausführen können. Der ist inzwischen etwa 20 Millimeter groß und wiegt 12 Gramm. Auch wenn Ihr es noch nicht spürt, Euer kann sich schon bewegen. Auf dem kann man die „Turnübungen“ bereits gut erkennen.

Die Hand Eures Babys in der 9. Woche: Die Finger lassen sich bereits deutlich unterscheiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here