Freitag, Dezember 4, 2020
Start Gesundheit Erste Hilfe Rufnummern für den Notfall

Rufnummern für den Notfall

Alle Telefonnummern

5.2kViews

Bitte beachtet, dass wir keine Gewähr übernehmen können, dass die Notrufnummern noch in Betrieb sind. Im Zweifelsfall bi einem medizinischen Notfall immer die 112 rufen. Dort kann Euch immer weitergeholfen werden.

Ansonsten die Liste von Adeba.de gerne ausdrucken oder in den Kommentaren weitere Nummern bzw. Aktualisierungen lassen.

Allgemeiner Notruf

Baden-Württemberg

110 oder (jeweilige Vorwahl) 19222
Stuttgart: 0711/28 02 11
Esslingen: 0711/35 30 35
Heilbronn: 07131/45 05 5
Hohenlohekreis: 07941/80 81
Ostalbkreis: 07361/60 43
Zollernalbkreis: 07433/25 11
Bayern110 oder (jeweilige Vorwahl) 19222
Berlin112
Brandenburg112 oder 110
Bremen112 oder 110
Hamburg112
Hessen112 oder 110
Mecklenburg-Vorpommern110 außer: Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund, Neubrandenburg, Greifswald: 112
Niedersachsen110 oder 112, großteils auch (jeweilige Vorwahl) 19222
Nordrhein-Westfalen112
Rheinland-Pfalz112 (Stadt) bzw. 110 oder 112 (Land)
Saarland19222 (ohne die jeweilige Vorwahl)
Sachsen112
Sachsen-Anhalt112 oder 110
Schleswig-Holstein112
Thüringen112

 

Giftnotrufe in Deutschland

Toxikologischer Auskunftsdienst
Institut für Klinische Pharmakologie und Toxologie der Universität Leipzig
Härtelstr. 16-18
04107 Leipzig
Tel. 0341/311916
Fax 0341/311916

Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Tel. 030/450-53555
Fax 030/450-53909

Landesberatungsstelle für Vergiftungserscheinungen und Embryonaltoxologie
Pulsstr. 3-7
14050 Berlin
Tel. 030/19240
Fax 030/32680721

Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen
und Embryonaltoxikologie
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Tel.: 030/19240

Untersuchungs- und Beratungsstelle für Vergiftungen
Karthäuserstr. 3
34117 Kassel
Tel. 0561/9188320
Fax 0561/9188199

Giftinformationszentrum-Nord (GIZ-Nord)
Zentrum für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Göttingen
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
Tel. 0551/19240 oder 0551-383 180
Fax 0551/3831881

Informationszentrale gegen Vergiftungen
Zentrum für Kinderheilkunde der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Adenauerallee 119
53113 Bonn
Tel. 0228/19240
Fax 0228/2873314

Beratungsstelle bei Vergiftungen
II. Medizinische Klinik und Poliklinik der universität
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
Tel. 06131/19240
Fax 06131/176605

Universitätskliniken
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Informations- und Beratungszentrum für Vergiftungsfälle
Oskar-Orth-Str. 5
66421 Homburg/Saar
Tel. 06841/19240
Fax 06841/168314

Universitäts-Kinderklinik – Informationszentrale für Vergiftungen
Mathildenstr. 1
79106 Freiburg
Tel. 0761/270 4361 (Notruf) 43 00/01(Zentrale)
Fax 0761/2704457

Giftnotruf München
Toxikologische Abteilung der II. Med. Klinik rechts der Isar der TUM
Ismaringer Str. 22
81675 München
Tel. 089/19240
Fax 089/41402467

II. Medizinsiche Klinik des Städt. Krankenhauses Nürnberg Nord
Toxikologische Intensivstation
Flurstr. 17
90419 Nürnberg
Tel. 0911/3982451(Gifttelefon)
Fax 0911/39822999

Gemeinsames Informationszentrum der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt
Telefon: 0361/730730
Fax: 0361/7307317

Abenteuerspielplatz Wohnung – Vergiftungen im Haushalt

Internationale Giftnotrufnummern

Belgien

+32 (70) 245 245

Centre Antipoisons
c/o Hopital Militaire
Reine Astrid
Rue Bruyn
1120 Brüssel
Bulgarien

+359 (2) 515 32 34

Nat.Center of Clinical Toxicology
Research Emergency
Medical Institute
Pirogov”
Boul. Totleben 21
1606 Sofia
Dänemark

+45 (35) 316 060

Giftinformationen
Clinic of Occupational Medicine
Bispebjerg Hospital
Bispebjerg Bakke 23
2400 Copenhagen NV
Engand

+44 (171) 635 91 91

National Poison Inform. Centre
Medical Toxicology Unit
Avalonley Road
London SE14 5ER
Finnland

+358 (9) 471 977

Poison Inform. Centre
Dep.of Clinical
Pharmacology
University Centr. Hospital
Haartmaninkatu 4
00290 Helsinki
Frankreich

+33 (3) 883 737 37

Centre Anti-Poisons
Hôpitaux Universitaires
de Strasbourg
BP 426
67091 Strasbourg Cedex
Griechenland

+30 (1) 799 37 77

Poison Information Centre
11527 Athen
Israel

+972 (4) 852 92 05

PoiIsrael Poison
Information Centre
Ramban Medical Center
P.O. Box 9602
31096 Haifa
Italien

+39 (6) 490 663

Centro Antiveleni
Università di Roma
Policlinico Umberto I
Viale del Policlinico 155
00161 Roma
Kroatien

+385 (1) 222 30

Poison Control Centre
Institut for Medical Research
and Occupational Health
Ksaverska C. 2
P.O. Box 291
10000 Zagreb
Litauen

+370 (2) 269 583

Poison Centre
Vilnius University
Emergency Hospital
Shiltnamiu 29
2043 Vilnius
Niederlande
+31 (30) 274 88 88
Nationaal Vergiftingen
Informatie Centrum
Rijksinstituut voor Volks-
gezondheid en Milieu
Postbus 1
3720BA Bilthoven
Norwegen
+47 (22) 591 300
Giftinformasjonssentralen
National Poisons
Information Centre
P.O. Box 8189 Dep.
0034 Oslo
Österreich+43 (1) 406 43 43

oder

+43 (1) 40400-2222

Fax +43 (1) 40400-4225

Vergiftungsinformationszentrale,
Allgemeines Krankenhaus Währinger
Gürtel 18-20
A-1090 Wien
Polen
+ 48 (42) 657 99 00
National Poison
Information Centre
and Clinical Department
of Toxicology
Inst. of Occupational Medicine
II. Sw. Teresy 8, P.O. Box 199
90950 Lótz
Portugal

+351 (1) 795 01 43

Centro de
Informacao Antivenenos
Instituto Nacional de
Emergência Médica
Rua Infante D. Pedro, 8
1749075 Lisboa
Russische
Föderation
+7 (495) 928 16 47
Toxicology Information
and Advisory Centre
Ministry of Health of
Russian Federation
3, Bolshaya
Sukharevskaya Square
Block 7
129090 Moskau
Schweden

+46 (8) 736 03 84

Giftinformationscentralen
Swedish Poisons
Information Centre
17176 Stockholm
Schweiz

Tel. 0041-1/251-5151
Fax 0041-1/252-8833

Schweizerisches Toxikologisches Informationszentrum
Klosbachstr. 107
CH-8030 Zürich
Slowakische
Republik
+41 (17) 547 741 66
Poison Information Centre
clinic of Occupational
Diseases and Toxiology
Dumbierská 3
83101 Bratislava
Slowenien

+386 (61) 302 457

Poison Control Center
University Medical Center
1000 Ljublijana
Spanien

+34 (91) 562 84 69

Servicio Nacional de Información
Tosicológica
C/Luis Cabrera, 9
28002 Madrid
TTschechische
Republik
+42 (02) 249 192 93
Poison Information Centre
Clinic for Occupational Diseases
Bojisti 1
1280 Prag
Türkei

+90 (312) 433 70 01

National Poison Control Center
and Toxicology Dept.
Refik Saydam Hygiene Center
Cemal Gürsel Cad. No. 18
Sihhiye 06100 Ankara
Ungarn

+36 (1) 215 215

Department of Clinical Toxigology and Poison
Hospital Elizabeth
Alsóerdösor 7
Budapest VII

 

Telefonseelsorge

0800 111 01 11 oder 0800 1 11 02 22

Kinder- und Jugendtelefon

0800 1 11 03 33

Opfer Notruf

01803/ 34 34 34 (EUR 0,12 / Minute)

Anwalt Notruf

01805-246373

https://magazin.adeba.de/erste-hilfe-uebersicht/

Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.
Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -Super Beitrag? Spende JETZT an Adeba 🙂.

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Der lange Weg zur Alzheimer-Demenz: 6 Fakten

Die Kettenreaktion, die zu den toxischen Protein-Ablagerungen führt, setzt viel früher ein als bisher gedacht. Tübinger Forschende zeigen, wie Alzheimer-Demenz frühzeitig gestoppt werden könnte. Kettenreaktion...

Beliebt auf Adeba

Impfung gegen Grippe – für Schwangere übernehmen die Krankenkassen die Kosten

Kostenübenrahme Grippeschutzimpfung für Schwangere In diesem Winter könnte der Grippe-Impfstoff in Deutschland knapp werden. Für die Risikogruppe Schwangere übernehmen die Krankenkassen die Kosten: Schwangere...
00:02:15

Das Skelett im Landgut La Granja

Kaum woanders kann man die traditionelle Landwirtschaft und mallorquinische Kultur so lebendig erleben wie auf „La Granja“ bei Esporles im Westen Mallorcas. Schon die...

Totalverlust für Altersversorgung des geschäftsführenden Gesellschafters bei GmbH-Insolvenz

Die häufigste Form der betrieblichen Altersversorgung (bAV) der geschäftsführenden Gesellschafter ist die Pensionszusage. Ein neues Urteil der Bundesgerichtshofes (BGH Urteil vom 18.07.2013, Az. IX...

Leuchtende Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum

Was sollen Weihnachtsmann & Co. nur dieses Jahr unter den Baum legen? Das passende Geschenk für die Kleinen zu finden, wird schnell zur Herausforderung....