Donnerstag, Mai 19, 2022
StartKinderBildung und FörderungKinder ahmen Erwachsene nach - Kinder ahmen bis ins kleinste Detail nach,...

Kinder ahmen Erwachsene nach – Kinder ahmen bis ins kleinste Detail nach, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird .

Achtung – Dein Kind beobachtet Dich ganz genau. Du brauchst Deine Kinder nicht erziehen, sie machen Dir eh alles nach.

Kinder ahmen Erwachsene nach, denn Kinder ahmen tatsächlich bis ins kleinste Detail nach, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird. Da wird ganz genau hingeschaut. Die Nase, die Augen, der Mund .. ach klar, „Ganz die Mama!“ oder „Ganz der Papa“. Ja, besonders die lieben Verwandten schärfen den Blick und nehmen den neuen Erdenbewohner ganz genau unter die Lupe, um ja jede vorhandene oder nicht vorhandene Ähnlichkeiten zu erkennen.

Und ganz ehrlich, wie oft hast Du Dich selber „wiedererkannt“, wenn Du Dein Kind mal in einer ruhigen Minuten beobachtet hast. Nicht nur die Äußerlichkeiten, sondern die Art, eine Geste oder ein bestimmtes Verhalten?

Kinder ahmen Erwachsene bis ins kleinste Detail nach, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird

Kinder ahmen Erwachsene nach: Kinder ahmen bis ins kleinste Detail nach, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird .
Kinder ahmen Erwachsene nach: Kinder ahmen bis ins kleinste Detail nach, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird .
Photo by JillWellington on Pixabay

Wissenschaftler in Australien und Südafrika haben sich das Ganze nun mal professionell angeschaut und genauer untersucht. Und sie kommen zu dem Schluss, dass es eine menschliche Besonderheit ist, dass Kinder bis ins kleinste Detail nachahmen, was ihnen von den Eltern vorgemacht wird – auch, wenn es nicht immer sinnvoll ist.

Das unterscheidet kleine Menschen, von z.B. jungen Schimpansen oder Hunden. Die ahmen zwar auch ihre Eltern nach, aber „beschränken“ sich dabei auf nur die wirklich relevanten Handlungen und Aktivitäten, die z.B. zur Nahrung führen. Junge Tiere konzentrieren sich beim Lernen mehr auf das eigentliche Ziel, beispielsweise an Nahrung zu kommen. Anders Menschenkinder, die eher nach der Devise „der Weg ist das Ziel“ mehr oder weniger alles imitieren, was sie besonders bei ihren Eltern sehen.

Experiment Nachahmung von Kindern

Sehr anschaulich wurde diese Erkenntnis in einem durchgeführten Experiment.

Da australische Eltern ihren Kindern in der Regel erklären, was sie tun, beobachteten die Wissenschaftler auch Kinder von Buschmännern der Kalahari Wüste. Denn dort geben Eltern den Kindern keine Anweisungen, sondern lassen Kinder vielmehr durch Beobachtung und eigenes Ausprobieren etwas erlernen.

Die Experten ließen insgesamt 90 Kinder, im Alter von zwei bis dreizehn Jahren, und aus Brisbane oder aus der Kalahari Wüste stammten, eine Schatulle öffnen, die ein Spielzeug enthielt. Eine kleine Gruppe durfte vorher mit eben dieser Schatulle spielen und dabei selbst herausfinden, wie sie an das Spielzeug kamen.

Die Öffnungsmechanismen waren einfach gehalten, z.B. das Drehen eines Knopfes. Alle Kinder erhielten dann eine Unterweisung von einem Erwachsenen, wie sie die Box öffnen könnten. In die Vorführung eingebaut war eine unsinnige Handlung, wie z.B. vor dem Öffnen Kreise mit einem Stecken auf der Oberfläche der Schatulle zu ziehen. Das verblüffende Ergebnis: Alle Kinder wendeten unabhängig von ihrer Herkunft auch die bedeutungslosen Gesten des Erwachsenen an, um die kleine Truhe mit dem Spielzeug zu öffnen.

Nachahmungsverhalten eine bedeutende Rolle bei der Übermittlung der menschlichen Kultur

Die Wissenschaftler gehen deshalb davon aus, dass das ausgeprägte Nachahmungsverhalten bei uns Menschen eine bedeutende Rolle bei der Übermittlung der menschlichen Kultur spielt. Denn auf diese Weise können sich Heranwachsende komplizierte Verhaltensweisen einer Kultur leichter einprägen.

Ob dieses Verhalten allerdings weltweit vorherrscht, muss von weiteren Studien erst noch belegt werden. Darüber hinaus ist auch noch nicht geklärt, warum Kinder eigentlich die Handlungen von Erwachsenen so genau kopieren. Vielleicht gehen Kinder dabei davon aus, dass alles, was Erwachsene tun, auch logisch und richtig ist, auch wenn das Kind es nicht versteht. Vielleicht handelt es sich aber auch um eine genetische Veranlagung des Menschen, einfach durch Nachahmung zu lernen.

Der Satz „Du brauchst Deine Kinder nicht erziehen, sie machen Dir eh alles nach.“ gewinnt nun sogar eine wissenschaftlich nachgewiesen Bedeutung.


Zahnpflege bei den ganz kleinen …

Thema in Schwangerschaft-Forum… kinder ahmen ja gerne nach. vielleicht lässt du dir auch mal von ihm die zähne putzen (ohne zahnpasta natürlich).. das wird zwar eher ein herumbohren in deinem mund sein, aber immerhin vielleicht kennst du auch ein nettes zahnputz-lied, dass du ihm beim zähneputzen vorsingst.. ich würde…


Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

Die UV-Strahlung der Sonne (ultraviolette Strahlung) kann zu zahlreichen sofortigen sowie später im Leben auftretenden Erkrankungen an Haut und Auge führen. Die  schwerwiegendste Folge sind Hautkrebserkrankungen, deren Risiko mit zunehmender UV-Bestrahlungsstärke und längeren Aufenthaltszeiten im Freien zunimmt.
‘Vater, Mutter, Kind’ mag vielleicht noch immer ein beliebtes Spiel unter Kindern sein, aber in der realen Welt hat dieses traditionelle Familienbild längst ausgedient. Zu vielfältig sind die familiären Lebenswirklichkeiten mittlerweile mit Stiefvaterfamilien, Familien mit gemeinsamen Kindern und Stiefkindern, Regenbogen- und Pflegefamilien. Das Familienrecht hat sich den alternativen Lebensformen – genannt Patchworkfamilien – angepasst.
Hat sich die Zahnputzhäufigkeit bei Kindern und Jugendlichen verbessert? In welchem Alter wird Ergotherapie am häufigsten in Anspruch genommen? Wie viele Mädchen sind gegen Humane Papillomviren (HPV) geimpft? Welchen Einfluss hat der Sozialstatus auf die Nutzung medizinischer Leistungen?
Julia Bleser (psychologischer Coach)
Julia Bleser (psychologischer Coach)http://www.juliableser.de
*28.12.1980 geschieden, Mutter von zwei Kindern MINDCLEANSE® systemischer Bewusstseinscoach - NLP Practitioner SHB (DVNLP®) - Business Trainerin BZTB® - Psychologischer Coach mit den Schwerpunkten Konfliktmanagement, Sozial- und Persönlichkeitspsychologie, Kommunikationspsychologie und Mediation. Humanenergetikerin (Q-Matrix Healing ®) - Studentin im Master of Science der Kommunikations- & Betriebspsychologie Gründerin des Instituts für systemisches Bewusstseinscoaching - Entwicklerin der MINDCLEANSE® Methode - Autorin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

637FollowerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Laute Nachbarn, blanke Nerven und gesetzliche Regeln – Was kannst gegen Lärm Du machen?

Die meisten Nachbarn in Deutschland kommen vermutlich gut miteinander aus. Es geht aber auch anders – leider! Einer der häufigsten Streitpunkte sind Ruhezeiten, die...

Beliebt auf Adeba