Werbung 1

Wenn Ihr bereits schwanger wart, können aus dieser Zeit wichtige Informationen für die erneute Schwangerschaft gewonnen werden. Es werden alle wichtigen Angaben über vorangegangene Schwangerschaften und Geburten notiert, wie beispielsweise der Geburtszeitpunkt, ob es sich um eine normale Geburt (Spontangeburt) oder einen Kaiserschnitt (Sectio) gehandelt hat. Weiterhin werden auch Fehlgeburten, Abtreibungen und Bauchhöhlenschwangerschaften (EU) verzeichnet.

Es wird außerdem die Schwangerschaftsdauer, der Geburtsverlauf, aufgetretene Komplikationen sowie Gewicht und Geschlecht des Kindes eingetragen.

Werbung 2

Weitere Infos und Bücher zum Thema bei unserem Partner:
Weitere Infos und alle Preise (Partner-Link)

Komm in unser großes Mütteforum mit 3 Millionen Beiträgen
Eltern und Mütter Forum

Werbung 3

Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).




Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here