Dienstag, Januar 21, 2020
Start Baby Ferber Methode Die Ferber-Methode in der Praxis

Die Ferber-Methode in der Praxis

Ferber-Methode

Überlegen Sie reiflich, ob Sie sich zutrauen, ein bis zu zwei Wochen langes “Extrem-Programm” auszuhalten. Wenn das Schlaftraining nicht korrekt angewandt wird, verschärften sich mitunter die innerfamiliären Schwierigkeiten, die ein schlecht schlafendes Kind ohnehin bewirken kann. Bevor Sie also mit der Methode beginnen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen und sie ehrlich beantworten:

  • Sind die Schlafstörungen meines Kindes wirklich so erheblich, dass dringend etwas geschehen muss?
  • Handelt es sich um Schlafstörungen bzw. ungünstige Schlafgewohnheiten oder gibt es eine tiefere Ursache, die z.B. medizinischer Natur ist?
  • Bin ich mit meinem Partner darüber einig, dass wir gemeinsam den zu erwartenden Stress aushalten?
  • Ist mein Kind mehr als sechs Monate alt und körperlich und seelisch gesund?
  • Können wir eine aktuelle Krisensituation, z.B. durch den Tod der Großmutter oder durch eine bevorstehende Scheidung der Eltern, ausschließen?
  • Hilft uns das Training auch dann, wenn unser Kind etwas besser aber immer noch nicht jede Nacht durchschläft?
  • Bin ich bereit, mir für das Training genügend Zeit zu nehmen und eventuell einen Teil meines Jahresurlaubes dafür zu opfern?

Wenn Sie alle Fragen eindeutig und mit einem guten Gefühl mit “ja” beantworten können, dann sollten Sie nicht länger zögern. Reden Sie mit Ihrem Kinderarzt, sprechen Sie mit Leuten, die die Ferber Methode kennen und machen Sie sich einen Plan. Wenn Sie die Geduld dazu haben, legen Sie ein Schlaftagebuch an, in dem Sie genau eintragen, wann Ihr Kind schläft, wann es wacht, und was Sie wie lange tun, um es zu beruhigen.

Allein dadurch, dass Sie das Schlaftagebuch sorgfältig führen, fallen Ihnen möglicherweise eigene “ungünstige” Verhaltensweisen auf. Wenn Sie also bereits in der Planungsphase herausfinden, wie häufig Ihr Kind glauben kann, dass es für sein Schreien belohnt wird, sind Sie bereits dabei, die Ferber-Methode anzuwenden.

Nicht selten erübrigt sich bereits in diesem Stadium die Anwendung des Trainings und Sie beginnen zu glauben, dass Ihnen tatsächlich eine wunderschöne Fee erschienen ist, die Ihnen einen Zauberstab gereicht hat.

https://magazin.adeba.de/schlafen-lernen-nach-der-ferber-methode/

Paul Suer
Paul Suer
er Autor Paul Suer ist Pädagoge, Buchautor, Soziologe und Familientherapeut und arbeitet mit suchtkranken Straftätern. Paul Suer Sonnenhöhe 2 49179 Ostercappeln Email: Paul Suer

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Bitte das Kästchen mit einem Kreuz markieren um zu senden.

  • Mit diesem Kommentarformular erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten.
  • Ihre Daten werden gespeichert und der eingetragene Name wird öffentlich angezeigt. Ihre Email wir nicht öffentlich angezeigt, außer sie vermerken diese im Kommentarfeld. Eine Speicherung oder Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken erfolgt selbstverständlich nicht.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar.
  • Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Dir gefällt dieser Artikel? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).

Die Ferber-Methode in der Praxis 1



Aktuell

Babys erster Hochstuhl – Test und Bericht – Trip Trap und Co

Babys erster Hochstuhl - Test und Bericht - Trip Trap und Co

Beliebt auf Adeba

21. SSW – 21. Schwangerschaftswoche

21. SSW (21. Schwangerschaftswoche). Adeba Schwangerschaftskalender - Alle 40 SSW (Schwangerschaftswochen) erklärt. Mütter und Babyforum.

Schwangerschaft und Toxoplasmose

Schwangerschaft und Toxoplasmose - Vorsicht ist geboten, wenn es um die Toxoplasmose-Erreger geht

Namenstage und Vornamen mit A

Namenstage und Vornamen mit A

Brustkrebs – vorbeugen, früh erkennen, früh behandeln. Ihre Chance

Patientinnen fragen, Experten antworten - „Brustkrebs – vorbeugen, früh erkennen, früh behandeln. Ihre Chance"