Sonntag, Juli 25, 2021
Wir helfen
StartSchwangerschaftErfahrungen zum Thema Spätabtreibungen, verschärfte Regeln treten in Kraft.

Erfahrungen zum Thema Spätabtreibungen, verschärfte Regeln treten in Kraft.

Bundestag beschließt Neuregelung

Es ist der Albtraum einer jeden Schwangeren: zu erfahren, dass ihr Kind schwer krank sein wird. Nun hat der Bundestag bereits 2009 mit klarer Mehrheit der umstrittenen Praxis der Spätabtreibung engere Grenzen gesetzt: drei Tage Bedenkzeit, Beratungsangebote, keine Ausnahmen, hohe Geldstrafen für Ärzte.

Es war eine emotional geführte Debatte im Bundestag, an deren Ende das Parlament mit klarer Mehrheit für eine seit Jahren umstrittene Neufassung der Regelung bei Spätabtreibungen stimmte. Geändert werden damit ab 2010 die Beratung und Bedenkzeit für Schwangere vor einer Abtreibung nach der zwölften Schwangerschaftswoche.

Was ändert sich bei Spätabtreibungen?

Spätabtreibungen ein schwieriges Thema, Monitor Ultraschall Ärztliche Beratung Diagnose
Spätabtreibungen ein schwieriges Thema

Zwischen der Diagnose, dass ein Kind wahrscheinlich behindert oder geschädigt zur Welt kommt, und einer Spätabtreibung müssen künftig ohne Ausnahme mindestens drei Tage Bedenkzeit liegen. Wird eine Behinderung im Mutterleib festgestellt, setze „zu oft ein Automatismus ein, dass Frauen zu einem Abbruch gedrängt werden“, betonte Unionsfraktionsvize Ilse Falk (CDU).

Weiterhin wird der Arzt, der die Diagnose gestellt hat, jetzt verpflichtet die Schwangere in eine ergebnisoffene, psychosoziale Beratung zu vermitteln. Die Frau kann dies jedoch auch ablehnen. Diese Beratungspflicht hatte es bisher nicht gegeben. Sie soll verhindern, dass Eltern im ersten Schock nach der Diagnose eine vorschnelle Entscheidung gegen ein behindertes Kind treffen.

Ärztliche Verstöße gegen Beratungspflicht oder Bedenkzeit werden in Zukunft mit Bußgeldern von bis zu 5000 Euro geahndet.

Die Neufassung des Gesetzes sieht weiterhin eine Informationskampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) vor. Die Bundeszentrale soll Informationsmaterialien zum Leben mit einem behinderten Kind und zum Leben von Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung erstellen. Dieses Infomaterial soll auch Kontaktadressen von Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Behindertenverbänden umfassen und betroffenen Schwangeren im Rahmen der ärztlichen Beratung ausgehändigt werden. Die ehemalige Familienministerin Renate Schmidt (SPD) sagte über die Neureglung: „Die Beratung der Schwangeren ist eine Freiheitsvorsorge, weil die Frauen so informiert sind, worüber sie entscheiden.“

Das Gesetz soll voraussichtlich am 12.Juni den Bundesrat passieren, ist aber nicht zustimmungspflichtig. Wie bei Gewissensentscheidungen zu ethischen Fragen üblich, galt bei der Abstimmung im Bundestag kein Fraktionszwang.

Was ist eine Spätabtreibung?

Als Spätabtreibungen gelten Schwangerschaftsabbrüche ab der 23. Woche. Das Kind wäre dann außerhalb des Mutterleibs grundsätzlich lebensfähig. Laut Paragraf 218 gilt ein Abbruch nur unter bestimmten Bedingungen nicht als Straftat. Die sogenannte medizinische Indikation darf der Arzt nur stellen, „um Lebensgefahr oder die Gefahr einer schwerwiegenden Beeinträchtigung des körperlichen oder seelischen Gesundheitszustandes der schwangeren Frau abzuwenden“. Laut Statistischem Bundesamt wurden im Jahr 2007 229 Spätabtreibungen vorgenommen.

Artikel aus 2009 !

Spätabtreibung Forum

Spätabtreibung Forum
Spätabtreibung Forum

Erfahrungen und Berichte von Euch zum Thema Spätabtreibung

  1. Fragen zu „körperlichen Einschränkungen“
    Thema in Schwangerschaft-Forum hallo – ich habe mich hier ganz frisch angemeldet weil ich ich rat brauche. ich bin mit drillingen schwanger. das problem – ich hatte vor 1,5 jahren einen verkehrsunfall mit schweren verletzungen. die hüfte und die wirbelsäule waren arg betroffen. jetzt ist alles mit metall verschraubt . ich komme ,…
  2. Puregon! Wer hat Erfahrung?
    Thema in IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe…deren ärzte sogar zu einer spätabtreibung aus medizinischen gründen geraten haben und am ende war das kind doch kerngesund. für mich persönlich wäre es also wirklich blos
  3. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  4. Fruchtwasseruntersuchung
    Thema in Schwangerschaft-Forum Bei meiner Tochter 2006 habe ich die Untersuchung nicht machen lassen, damals war ich 39, als ich mit ihr schwanger wurde. Bei meinem Sohn 2007 ließ ich die Untersuchung auch nicht machen, obwohl ich schon einen Termin dazu hatte, weil ich mich von meiner damaligen Gyn so verunsichern ließ. Und jetz…
  5. Quasselecke
    Thema in Quassel-ForumSpätabtreibung nennt sich das und ist unter bestimmten Vorausetzungen erlaubt, wie z.B. wenn man von einer Behinderung des Kindes erfährt und die Mutter, warum auch immer, nicht mit der Geburt des Kindes klar käme (Im Fall des sogenannten „Oldenburger Babys“ Tim, der seine eigene Spätabtreibung übe…
  6. abtreiben?! wie kann man das nur machen?
    Thema in Philosophischer Raum…Mein Sohn sollte dem Arzt nach auch eine Spätabtreibung werden (Diagnose: Hydrozephalis) Ich entschied mich dies nicht zu tun und bin nun beschenkt mit einem tollen Jungen mit einem hübschen gesunden Kopf! Und ich soll bei dem thema zickig werden???
  7. Ich soll nicht mehr schwanger werden
    Thema in Kinderwunsch-ForumHallo, einige von euch haben vielleicht schon meinen Geburtsbericht bei den Frühchen gelesen… Ich war in den letzten Wochen bei verschiedenen Ärzten (Kardiologe, FA, Hausarzt etc.) und leider haben mir ALLE unabhängig voneinander gesagt, sie raten dringend davon ab, das ich nochmal schwanger werde…
  8. schwangere fraun (xl)
    Thema in Schwangerschaft-Forum…Da sie eine Spätabtreibung bei ihrem ersten Kind hatte (schwerer Herzfehler), hat sie es uns beim zweiten Mal erst bei der Feindiagnostik im 6. Monat erzählt. Und ganz ehrlich: wenn sie es nicht gesagt hätte, hätte ich es nicht gesehen! Also, mach Dir da mal keine Sorgen, wenn der Arzt sagt, das Ki…
  9. Hallo, suche Erfahrungen mit Pränataldiagnostik
    Thema in Schwangerschaft-Forum…Stellen wir mal vor sie hätte sich für eine Spätabtreibung entschieden. Nun kann man mal sehen das es immer Hoffnungen gibt. Lg Natascha1988
  10. Abtreibung? Wie steht ihr dazu?
    Thema in Philosophischer Raum…was die Spätabtreibung angeht muß auf jedenfall noch was getan werden, keine Frage! Ich finde es aber ganz wichtig, daß eine Frau die aufgrund vorgeburtlicher Untersuchungen weiß, daß sie ein behindertes Kind zur Welt bringt, die Möglichkeit hat sich dagegen zu entscheiden. Sicher sollte zu einem g…
  11. Abtreibung? Wie steht ihr dazu?
    Thema in Philosophischer Raum…Bei Spätabtreibung aufgrund medizinischer Indikation wird aber die Diagnose & evtl. gar Prognose des Arztes als der Weiseheit letzter Schluß angesehen. Und das kann „schiefgehen“, milde ausgedrückt. Vor kurzem haben Sandra und ich noch über Degum gesprochen;daher habe ich es mit eingebracht, um auf…
  12. Abtreibung? Wie steht ihr dazu?
    Thema in Philosophischer Raum…Bei einer spätabtreibung ist natürlich was anderes. Das kind ist eigentlich überlebensfähig u.s.w. aber bei einer spätabtreibung müssen ja schwerwiegende gründe vorliegen. Und ob es richtig ist ein kind abzutreiben darüber kann man sich streiten. Ich finde das muss jeder selber wissen ich würde es…

Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

635NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Welches Kindergartenkonzept ist das Beste? 8 einfache Konzepte.

Laut Statistischem Bundesamt gibt es in Deutschland derzeit 57.600 Kindergärten mit 3,7 Millionen Kindern. Somit liegt die Betreuungsquote der Drei- bis Sechsjährigen bei 92,5...

Beliebt auf Adeba