Sonntag, Juni 26, 2022
StartMagazinRechtImpfpass kaufen - rechtliche Konsequenzen beim Nutzen gefälschter Impfausweise

Impfpass kaufen – rechtliche Konsequenzen beim Nutzen gefälschter Impfausweise

Impfpass-Fake: Die erschlichene Freiheit

Du möchtest einen Fake Impfpass kaufen? Lies zuerst was die Experten über die rechtlichen Konsequenzen beim Nutzen gefälschter Impfausweise sagen, dann kannst Du entscheiden ob Du im Internett einen Fake Impfpass kaufen solltest.

Lag es vorher meist verwaist und vergessen in irgendeiner Schublade, ist das kleine gelbe Impf-Büchlein durch die Corona-Pandemie in den letzten Monaten zu einem der wichtigsten und begehrtesten Dokumente geworden.

Denn mit einem Stempel darin, der die Impfung(en) bestätigt, gewinnt der Besitzer des Passes alte Freiheiten wieder. Kein Wunder also, dass im Internet das Angebot an gefälschten Impfpässen floriert. Zudem sind Anbieter mit wenigen Klicks zu finden und die Fake-Impfpässe mit rund 100 Euro relativ erschwinglich.

Doch die Experten weisen darauf hin, dass es nicht nur strafbar ist, gefälschte Impfpässe anzubieten, sondern auch die Nutzung des Fakes erhebliche rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Impfpass – leicht zu fälschen

Fake Impfpass kaufen keine gute Idee
Fake Impfpass kaufen keine gute Idee: Photo by QuinceCreative on Pixabay

Anders als etwa Geldscheine weisen Impfpässe keinerlei Sicherheitsmerkmale auf, wie z. B. Wasserzeichen oder Hologramme. Mit entsprechendem Aufkleber, Stempel, Arzt-Unterschrift und einer ausgedachten Chargennummer des Vakzins sind sie vom Original kaum zu unterscheiden. Ob fertig ausgefüllte Dokumente oder Blanko-Pässe zum eigenhändigen Ausfüllen – im Internet ist alles erhältlich. Dabei weisen die Experten darauf hin, dass es oft die frisch gebackenen Geimpften selbst sind, die Betrügern eine Steilvorlage bieten, indem sie Beweisfotos ihres Impfausweises posten.

Urkundenfälschung

Einen Impfpass kaufen ist Urkundenfälschung: siegel, siegellack, urkunde
Einen Impfpass kaufen ist Urkundenfälschung
Photo by WolfBlur on Pixabay

Wer eine falsche Urkunde erstellt oder eine echte verfälscht, begeht Urkundenfälschung (Paragraf 267 Strafgesetzbuch (StGB)).

Ein Impfausweis ist also falsch, wenn der tatsächliche Aussteller nicht identisch ist mit dem Aussteller, der im Impfpass genannt wird.

Dabei ist nicht nur das Fälschen, sondern allein der Gebrauch falscher oder verfälschter Dokumente nach Auskunft der Experten Urkundenfälschung und kann mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

Wer gewerbsmäßig damit handelt, muss allerdings mit höheren Strafen rechnen.

Die Lücke im Gesetz

Doch die Experten weisen darauf hin, dass es sich nicht bei jedem gefälschten Impfpass um eine Urkundenfälschung handeln muss. Denn wenn eine berechtigte Person, wie etwa der Hausarzt, zwar einen Impfpass ausstellt, die dokumentierte Impfung aber gar nicht durchführt hat, begeht er im strafrechtlichen Sinn keine Urkundenfälschung.

Deshalb hat der Gesetzgeber nachgebessert und das Infektionsschutzgesetz (IfSG) mit neuen Strafvorschriften ergänzt. Seit Juni 2021 gilt: Wer wissentlich eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus oder ein Testergebnis nicht richtig dokumentiert, muss nach Information der Experten mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen. Und wer wissentlich falsch ausgestellte Bescheinigungen benutzt, dem droht eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe. Der Besuch im Restaurant kann also teuer werden.

Wie sicher ist der digitale Impfnachweis?

Seit Mitte Juni erhalten Geimpfte auf Wunsch einen digitalen Impfnachweis (CovPass) in Form eines QR-Codes über eine eigenständige Smartphone-App oder als Funktion in der Corona-Warn-App. Darin enthalten sind Angaben wie z. B. Name, Geburts- und Impfdatum sowie die Chargennummer des Vakzins.

Das ist einerseits praktisch, weil der Nachweis auf beliebig viele Geräte und beliebig oft kopiert werden kann. Gleichzeitig können sich aber auch ungeimpfte Personen, die eine entsprechende App auf dem Handy haben, den Code in ihre App laden.

Welche Strafe droht, wenn man einen Impfpass fälscht?

Welche Strafe droht, wenn man einen Impfpass fälscht?  Fake Impfpass kaufen, keine gute Idee, oder?
Achtung: Gefälschte Corona-Tests und Gefälschte Impfpässe sind schnell erkennbar.
Welche Strafe droht, wenn man einen Impfpass fälscht? Fake Impfpass kaufen, keine gute Idee, oder?
Achtung: Gefälschte Corona-Tests und Gefälschte Impfpässe sind schnell erkennbar. Photo by VBlock on Pixabay

Die Experten warnen jedoch vor Missbrauch. Nicht nur, weil eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe droht, sondern weil der Schwindel schnell auffliegen kann, sobald ergänzend ein Personalausweis vorgezeigt werden muss.

Adeba Ergänzungen

Warum sollte man einen Impfpass fälschen?

Wussten Sie, dass die meisten Menschen, die Impfungen fälschen, angeben und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wollen? Die Inhaber eines gefälschten Ausweises möchten vielleicht auch in einen Club oder zu einer Veranstaltung gelangen, ohne ihren Führerschein vorzeigen zu müssen, oder sie haben kein Geld für eine Eintrittskarte. Der schlimmste Grund ist jedoch, dass manche Menschen glauben, dass sie sich nicht anstecken werden, wenn sie einen gefälschten Impfpass von einer nicht geimpften Person erhalten. Tatsächlich ist diese Person aber ansteckend.

Wie erkennt man einen gefälschten Impfpass?

Wenn ein Impfpass nicht echt ist, enthält er Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Er kann auch über eine Person geschrieben sein, die denselben Namen trägt wie die Person, die ihren Impfpass vorlegen möchte.

Digitale Corona Impfzertifikate von anderen kopieren

Wer keinen Corona Impfpass kaufen kaufen möchte, kann natürlich einfach das digitale Zertifikat eines Anderen in sein Handy kopieren.

Natürlich kann man dort nicht seine eigenen Daten einfügen. Weder Geburtsdatum noch Name stimmen im Corana Impf Zertifikat überein. Teilweise finden sich im Internet sogar gültige QR-Codes für Impfzertifikate für eine Corona Impfung.

„Das Fake-Zertifikat ist auf den Namen „Adolf Hitler“ ausgestellt und wird von den offiziellen Systemen als gültiger europäischer Impfpass akzeptiert.“

Gültiges Zertifikat für Adolf Hitler.

Hier der Beweis 21.11.2021

Fake Impfzertifikate kaufen im Internet ist leider alles möglich.
Fake Impfzertifikate kaufen im Internet ist leider alles möglich.

Mittlerweile werden aber bekannte Fälscher Apotheken oder andere fake Austeller der Zertifikate auch in der App erkannt und werden dort unbrauchbar gemacht. Das oben genannte ist aber noch gültig!!!

Das trifft auch legal ausgestellte Zertifikate. Diese muss man, falls sie ebenfalls ungültig geworden sind ,dann in einer anderen Apotheke, die nicht negativ aufgefallen ist, nochmals erstellen lassen.

Was droht einem falls man auch noch den Reisepass fälscht?

Da manche nicht nur im Internet einen Corona Fake Impfpass kaufen sondern auch noch einen Pass, hier ein kleiner Exkurs. Die Verwendung eines gefälschten Reisepasses kann mit folgenden Strafen geahndet werden: Ausweisung aus dem Land, Ausweisung aus dem Schengen-Raum und eine Geldstrafe zwischen 1.000 und 10.000 Euro. Es hat jedoch Fälle gegeben, in denen Personen in ihre Heimatländer abgeschoben wurden, ohne dass sie strafrechtlich verfolgt wurden, weil sie den Behörden vorher nicht bekannt waren.

Zusammenfassung Fake Impfpass kaufen

Fake Impfpass kaufen, ergebnis, resultat, bilanz
Fake Impfpass kaufen : Photo by geralt on Pixabay

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass gefälschte Impfausweise eine ernsthafte Bedrohung für unsere Gesellschaft darstellen. Sie können zu Unfällen, Verspätungen bei der Kontrolle und sogar zum Tod führen. Wenn Sie jemanden kennen der möglicherweise einen gefälschten Ausweis besitzt , melden sie ihn bitte bei der Polizei, denn leider ist es in der heutigen Welt für Menschen einfacher als je zuvor , sich einen gefälschten Impfausweis im Internet zu beschaffen. Wir raten auf jeden Fall davon ab sich einen gefälschten Impfausweis im Internet zu kaufen.

Schwangerschaftsforen

Forum Impfen

Schwangerschaft Impfen Stiko Forumsberichte und Erfahrungen der Mütter zum Thema Impfen
Schwangerschaft Impfen Stiko Forumsberichte und Erfahrungen der Mütter zum Thema Impfen

Tausende Erfahrungsberichte zum Thema > Impfen

  1. Hibbeln durch das ganze Jahr
    Thema in Kinderwunsch-Forum…ob ich dann schwanger bin und wir eh warten wollten mit impfen….
  2. Hibbeln durch das ganze Jahr
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Ich weiß auch nicht ob ich mich mit dem freigegebenen Astra oder Johnson und Johnson impfen lassen soll. Wobei dann lieber Johnson und Johnson, da muss man nur 1x geimpft werden Die neue Arbeit ist OK. Ich weiß aber auch das ich nicht für immer dort bleiben und auch nicht für immer in dem Job bleib…
  3. Hibbeln durch das ganze Jahr
    Thema in Kinderwunsch-Forum…ich hoffe drauf das die zweite Gruppe bald angefangen wird zu impfen, denn da ich Asthma habe, schnell zu Spaßtischer Bronchitis neige und leider auch mein BMI noch über 30 liegt, gehöre ich zu den besonders gefährdeten..Mein Mann als engste Kontaktperson wird dann auch direkt mitgeimpft… Wir woll…
  4. habt ihr eure kinder gegen alles impfen lassen?
    Thema in Baby-Forum Man hört viel kontroverses, gerade dieses 6 fach impfung ist umstritten, die man mit 8 wochen macht, viele impfskeptiker sagen, dass das kleine immunsystem noch nicht ausgereift sei um so eine grosse anzahl an stoffen zu verkraften. Besonders die keuchhusten impfung würde es in sich haben. Ich hab e…
  5. Impfen nach OP….!?
    Thema in Baby im ersten Jahr…wir lassen unsere Kinder impfen, sind davon überzeugt und deswegen möchte ich darum bitten hier keine Impfdiskussion aufkommen zu lassen, denn da gehen die Meinungen einfach meilenweit auseinander! Ich möchte lediglich mal von anderen Mamas, die nach Plan geimpft haben, hören was sie so denken. Zur…
  6. Impfen in der Schwangerschaft
    Thema in Schwangerschaft-Forum…Ich bin grad etwas verunsichert zum Thema Impfen in der Schwangeschaft, muss aber gestehen, dass ich generell etwas skeptisch bin und auch nie was von Grippeimpfung gehalten habe. Nun rät mein neuer FA zu Grippe und Keuchhustenimpfung? Und zwar jetzt in der Schwangerschaft. Ich höre das nun zum ers…
  7. Hat sich schon jemand gegen H1N1 impfen lassen?
    Thema in Quassel-Forum…ich finde es intererssant zu wissen ob sich überhaupt schon jemand hat impfen lassen hat. Ich selbst möchte es gern tun sobal ich irgendwann mal meine tausend Erkältungen los bin, danach möchte ich auch gern die Kinder impfen lassen. Ich hoffe das es Menschen gibt die sich schon impfen lassen haben…
  8. impfen oder nicht
    Thema in Schwangerschaft-Forum…Es geht ja jetzt viel das thema Impfen oder nicht rum. Was sagt ihr dazu wegen grippeschutz und Schweinegrippe weiß noch nicht was ich machen soll.
  9. Wie haben eure Kinder die Impfen vertragen?
    Thema in Baby im ersten Jahr…müssen wir zu U4 und wir wollen gern 6-fach + Pneumokokken impfen lassen. Wie haben eure Mäuse das vertragen? Haben sie danach sehr gequengelt/geschrien oder waren sie matt und erledigt. Hatten sie Fieber und habt ihr Zäpfchen gegeben? Und wie lange ging es ihnen so? Und dann noch ne Frage: Wie gi…
  10. An alle! Wie habt ihr Impfen lassen?
    Thema in Baby im ersten Jahr…da beim Thema Impfen sehr viele verschiedene Meinungen aufkommen und man beim lesen nich mehr hinterher kommt mache ich es mal per Umfrage! Wenn ihr gar nicht, bzw. die 3 fache + zusätzlich gewählt habt wäre es toll wenn ihr es kurz erläutert! Danke
  11. Impfen trotz evtl. Erkältung
    Thema in Baby im ersten JahrHey! Wir waren gestern bei Bekannten. Nun war da der Partner meiner Freundin leicht erkältet (minimaler Schnupfen). heute ist der schnupfen wohl schlimmer geworden. er hatte Amy mal kurz auf dem Arm. Amy soll eigentlich am Montag die erste impfung bekommen. nun bin ich etwas ratlos, ob das de…
  12. impfen
    Thema in Baby im ersten Jahr Hallo ich hab mal ne frage gegen was habt ihr euer kind impfen lassen?einige meinen ja das man nichjt gegeg röteln und co. impfen lassen soll ist das besser.und da habe ich dann noch ein problem ich wurde gegen alles geimpft und hatte nur die röteln.was soll ich euer meinung nach machen? danke…
  13. Laßt ihr eurer Kind impfen?
    Thema in Schwangerschaft-Forum…der bald ein Jahr alt wird nicht impfen lassen will (sie ist sehr heilpraktisch veranlangt und möchte ihn nach alternativen Methoden impfen lassen, was aber laut Informationen der Ärzte bloß das Immunsystem stärkt, aber nicht den Infektionen vorbeugt), möchte ich mal herum fragen, wie es so bei euc…
  14. Impfen — ja oder nein
    Thema in Baby im ersten Jahr…Jetzt liest man aber ne menge Negatives wenn man ein bischen sucht im Netz: Link entfernt Sollte man impfen lassen oder nicht? Meine Frau macht sich da vielleicht zu viele Gedanken?!
  15. Thema Impfen
    Thema in Baby im ersten Jahr…hier mal ein Beitrag zum Thema Impfen. Ich hab hier nun schon ein paar mal gelesen das einige Mitglieder unsicher sind was das Thema Impfen angeht. Deswegen dachte ich mir ich gebe hier mal ein paar Infos weiter die ich von Ärzten erhalten habe. Sollte einer von euch eine Information aktuallis…
  16. Impfen???!!!
    Thema in Kindergarten-Forum Also wir hätten eine Tagespapi, aber er hat drei Kinder in der Pflege, die älter als 2 Jahre sind und gegen nichts geimpft wurden, Sophie ist gegen alles geimpft und ich soll nun entscheiden, ob ich sie dahin schicke
  17. Impfen – ja oder nein?
    Thema in Baby im ersten Jahr…wollte ich Euch mal nach Euren Erfahrungen fragen: Habt ihr Eure Zwerge impfen lassen? Warum, bzw. warum nicht? Wann habt ihr impfen lassen und wie haben die Kinder darauf reagiert? Ich habe mich schon vor dem Impftermin mal im Internet schlau gemacht und ich muß sagen, dass ich entsetzt darüber bi…
  18. Wie ist das eigentlich mit dem Impfen und Krabbelgruppe?Blackyxoxo erstellte Thema in Baby im ersten Jahr…wie das so mit dem Impfen aussieht. Maya hat die 5-fach-Impfung und ist auch gegen Pneumokokken noch NICHT geimpft… muss ich da jetzt irgendwie angst haben, dass sie sich da ansteckt? Was meint ihr?
  19. jetzt schon impfen?!
    Thema in Baby im ersten Jahr…meine freundin läßt ihre kinder erst mit 1 jahr impfen und auch nur gegen einige dinge wie tetanus, polio, hepatitis etc. windpocken finde ich z.b. total überflüssig. ich finde die kids sollten die windpocken durchmachen, dann könne sie später nicht an der viel schlimmeren form der wp. erkranken….
  20. Impfen nicht strickt nach STIKO
    Thema in Das erste Jahr…sondern selber nach reichlicher Überlegung und Betrachtung des Nutzen und des Risikos entscheiden; wann und was man impfen lässt. Ich würde von Euch gerne wissen, warum ihr welche Impfung wann/ab wann oder gar nicht gemacht habt. Ich persönlich beschäftige mich mit dem Thema, weil meine Große ein…
  21. Guter Artikel zum Thema impfen
    Thema in Das erste Jahr…ich habe hier einen guten Artikel zum Thema Impfen gefunden der ein wenig fundiert pro und contra beleuchtet http://mabuse-downloads.de/zeitschrift/166_Drexelius.pdf Zur Info: der Link wurde von einem SuperMod genehmigt 😉
  22. Nochmal zum Thema Impfen
    Thema in Schwangerschaft-Forum…Wollte nochmal einen Thread zum Thema impfen starten… Ich würde gerne wissen, ob es auch welche unter Euch gibt, die sich nicht von den Kinderärzten unter Druck setzen lassen und ihr Baby schon mit 3 Monaten einer Impfung(meißtens ja 6-fach) aussetzen. Ich bin mit meiner Ärztin *mal wieder* ni…
  23. IMPFEN Recall! Bequemer geht’s nicht!
    Thema in Quassel-Forumfür alle mütter, die es nicht so mit den terminen haben: http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/show.php3?id=149&nodeid=
  24. Im Oktober gelingt der GOLDENE Treffer
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Werde mich nicht impfen lassen, wenn ich nicht sicher unschwanger bin. Nein, mein zweites Kind ist krankgeschrieben. Klingt doch schon wieder besser mit deinem Mann. Storchentee muss ich auch mal googeln. Momentan bin ich irgendwie immer im Stress.
  25. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Aus genau den von Womba genannten Gründen impfen wir bisher nicht gegen Grippe, haben nun aber ernsthaft überlegt, ob wir uns für nächsten Winter uns alle einmal impfen lassen (haben aber Sorge vor der Impfreaktion), weil wir uns nicht vorstellen können, das mit Säugling durchmachen zu könne…
  26. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…In diesem Herbast lasse ih mich glaube ich schon impfen zumindest wenn ich dann noch im Einzelhandel arbeite. Ich war nicht mal in der Lage mein Kimd in den Kindergarten zu bringen oder abzuholen. Schon der überschaubre Weg von ca. 500m wäre nicht gegangen….Hibbelhühnchen in der WarteschleifeKRAEHE antwortete auf Flocke1983’s Thema in Kinderwunsch-Forum…brauchst du die Impfen gar nicht. Mein neuer HA hat auch dazu geraten als ich meine Impfungen überprüfen ließ. Hab ich schonmal gemacht damit ich (im Falle einer Impflücke) noch genug Zeit gehabt hätte zum Impfen und ggf. 6Monate warten bis zum Hibbeln. Aber bei mir is alles gut.
  27. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum Ich habe meine Tochter impfen lassen. Vor allem war mir MMR sehr wichtig. Ich selbst habe meine Impfungen aufgefrischt. Man kann sich aus Übereugung nicht impfen, weil eben die anderen geimpf sind. Die Kinderkrankheiten können im Erwachsenenalter aber ganz schön schief gehen. Wenn man mit Menschen a…
  28. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Dagegen braucht man dann nicht impfen. Auch Schweinegrippe oder Grippe allgemein muss nicht sein, das sind Krankheiten die das Imunsystem durchaus ab kann. Die Kleine müsste eigentlich jetzt die MMR Impfung bekommen, aber das ist der Impfstoff gerade schlecht zu bekommen.
  29. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…meistens muss man sich nicht mehr neu impfen lassen weil der Titter noch groß genug ist.
  30. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…Jeder muss für sich selber entscheiden ob er sich und seine Kinder impfen lässt. Für meinen Freund und mich steht fest, das unsere Kinder auch geimpft werden, wenn wir welche haben.
  31. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-ForumLuni ich finds ok wenn du deine Kinder und dich nicht impfen lässt. Ich kanns aber auch sehr gut verstehen das eben Millemaus diese Impfungen haben möchte um sich vielleicht einfach aus sicherer zu fühlen. Ich selber bin aus eigener schusseligkeit und bequemlichkeit inzwischen nicht mehr…
  32. Hibbelhühnchen in der Warteschleife
    Thema in Kinderwunsch-Forum…mich impfen zu lassen. Meine Schwester ist ja momentan in 32ssw sie ist von Anfang fast Dauer erkältet und hatte durch meine Nichte auch die Ringelröteln bekommen. Ok dagegen kann man nicht impfen, aber ich habe 5 Jahre gewartet und möchte das ich alles dafür getan habe das ich gesund bin, wenn…

Adeba-Forum

Seit 1997 helfen wir den Müttern bitte sage uns Deine Meinung. Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du bereits ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder
Adeba Forum Schwangerschaft Kinderwunsch Geburt Familie Kinder

Recht und Versicherung
Recht und Versicherunghttp://arag.de
Redaktionelle Ergänzungen zu Themen rund um Versicherung und Recht von den ARAG Experten zu familienrelevanten Themen. Wenn es sinnvoll erscheint kürzen wir Texte oder ergänzen sie. Dies wird aber deutlich markiert und findet bei Ergänzungen meist am Ende des Artikel statt. Natürlich sind diese Texte sind keine Rechtsberatung. Bei Problemen wendet Euch an Euren Anwalt des Vertrauens, da sich das Recht immer wieder ändert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Datenschutzerklärung abrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

Immer zuerst informiert

635FollowerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Aktuell

Teurer Flunker mit den Schulferien – Schulferien – nicht eigenmächtig ausdehnen!

Teurer Flunker mit den Schulferien - Schulferien - nicht eigenmächtig ausdehnen!

Beliebt auf Adeba