Dienstag, Juli 14, 2020
- Advertisement -
Begin pregnancy Mutterpass Mutterpass - eine kleine Lesehilfe

Mutterpass – eine kleine Lesehilfe

Euer Wegweiser durch den Schwangerschaftsausweis

Sag es Deinen Freunden: Zuerst wirst Du informiert:

Nach der ersten Vorsorgeuntersuchung erhält jede werdende Mutter von ihrem Arzt den 1968 eingeführten und seitdem mehrfach aktualisierten Mutterpaß. In dieses Untersuchungsheft werden alle im Verlauf der Schwangerschaft und Geburt festgestellten Daten und Befunde eingetragen. Diese Eintragungen liefern bei der Geburt oder bei medizinischen Notfällen wichtige Informationen. Ihr sollte den Mutterpass  deshalb ständig bei euch haben. Er sollte auch nach der Geburt aufgehoben werden, da die Daten für weitere Schwangerschaften von Bedeutung sein können.

Die folgende kleine Lesehilfe, soll Euch helfen, die Eintragungen im Mutterpaß besser zu verstehen. Vom medizinischen Fachpersonal werden Befunde wie folgt angegeben:

Negativer Befund: neg. ; – ; Ø
Positiver Befund: pos. ; +
ohne (krankhaften) Befund: o.B.

Serologische Untersuchungen

Serologische Untersuchungen

 

Angaben zu vorangegangenen Schwangerschaften

Angaben zu vorangegangenen Schwangerschaften

Anamnese und allgemeine Befunde/Erste Vorsorgeuntersuchung

Anamnese und allgemeine Befunde/Erste Vorsorgeuntersuchung

Terminbestimmung

Terminbestimmung

Besondere Befunde

Besondere Befunde

Gravidogramm

Gravidogramm

Ultraschalldiagnostik und Cardiotokographische Befunde

Ultraschalldiagnostik und Cardiotokographische Befunde

Abschlussuntersuchung

Abschlussuntersuchung

Download des Mutterpasses 2015

https://www.g-ba.de/downloads/83-691-386/Mu-RL_Anl3_Mutterpass_2015-11-10.pdf

 

- Advertisement -
Like this item? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).
Mutterpass - eine kleine Lesehilfe 2

- Advertisement -

Comment on the article

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Adeba.de Mit dieser Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO. Unter dem Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung erfragen wir an dieser Stelle lediglich Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe, um – ebenfalls per E-Mail – Ihre Anfrage zu bearbeiten und darauf antworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig übermittelten Daten. Da sie hier öffentlich posten werden Ihre übermittelten Daten für immer öffentlich gespeichert und angezeigt Unsere Datenschutzerklärung ist für Sie unter Data protectionabrufbar. Um Ihre Daten zu schützen, nutzen wir für die Übertragung das TLS Verschlüsselungsverfahren (SHA256 / 2048 bit) im Sinne des §9 BDSG. Somit gewährleisten wir, dass Ihre Daten bei der elektronischen Übertragung, während des Transports und der Speicherung nicht unbefugt gelesen, kopiert, verändert oder entfernt werden können.

- Advertisment -
Like this item? Ja! Du willst mehr Artikel von uns lesen? Ja! Du willst, dass wir in Adeba weitermachen? Ja! Dann unterstütze bitte unser Projekt mit einer Spende für die Kaffeetasse als Anerkennung für die vielen Autoren. :-).
Mutterpass - eine kleine Lesehilfe 2

Immer zuerst informiert

254,836NachfolgerFolgen
2,569,435NachfolgerFolgen

Sag es Deinen Freunden:
DU ZUERST:

Aktuellste THEMEN

Current

Nabelschnurblut: Geschäft mit den Ängsten der Eltern?

Nabelschnurblut: Geschäft mit den Ängsten der Eltern? - Stammzellen aus Nabelschnurblut: Wunderzellen der modernen Medizin?

Popular on Adeba

Die Verliebtheit – Zweite Phase

Der Druck der ersten Dates, bei denen man auf keinen Fall einen falschen Fehler machen möchte, ist nun glücklich überstanden. So ganz langsam darf...

Herzlichen Glückwunsch zum Internationalen Frauentag

Die Redaktion von Adeba möchte allen treuen Leserinnen und überhaupt allen Frauen herzlichst zum Internationalen Frauentag am 8. März gratulieren. Mit großer Freude haben...

Feinstaub schadet Schwangeren und deren ungeborenen Kindern

Dass Feinstaub die Gesundheit massiv gefährdet, ist Dir gewiss nicht neu. Zwei neue Studien zeigen auf, wie schädlich er gerade für schwangere...

Top 10 der Werbung

Die verwöhnten Kinder von Volkswagen. - Kinder und Familie in der Werbung Teil 10