Nr. 13 Gorse

(Stechginster, Ulex Europaeus)

Verhaltensmuster

Großes Kinderwunschforum auf Adeba

Gorse gibt dem Menschen der völlig verzweifelt ist wieder die zurück. Menschen die Gorse benötigen haben aufgegeben. Das „Es hat doch alles keinen Zweck mehr“ – Gefühl kann nach einer langen auftreten. Der hat gehofft, dass er wieder gesund wird, aber irgendwann hat er diese Hoffnung aufgegeben. Die negativen Erfahrungen, denen er immer wieder ausgeliefert war, die ständigen Rückschläge, ließen ihn alle Hoffnung verlieren und resignieren.

Wenn ein Mensch als in einer aufwächst, in der eine nahe Bezugsperson eine schwere chronischen Krankheit hat, kann dies seine Seele so prägen, dass er später zum negativen Gorse-Zustand neigt.

Gorse hilft diesen Menschen, dass sie wieder Hoffnung schöpfen können, was oft der erste Schritt zu einer Genesung sein kann. In einer hoffnungslosen Lage hilft Gorse dem Menschen, dass er sein Schicksal akzeptieren kann.

Gorse für

Kinder die vollkommen resigniert haben benötigen professionelle therapeutische Hilfe! Unterstützend kann dann auch noch Gorse gegeben werden, damit sie wieder Hoffnung fassen können. Meist zeigen Kinder diesen Zustand kaum. Es sind ruhige Kinder, die sich zurückziehen und nicht über ihren Zustand sprechen. Die Ursachen können große Sorgen in der Familie, wie zum Beispiel Arbeitslosigkeit, finanzielle Sorgen, Todesfälle oder Suchterkrankungen von Bezugspersonen oder auch lieblose durch die Eltern sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here